StartWohlfuehlenSchlafenSchlafen - 7 Fakten die Sie über das Schlafen Wissen sollten!

Schlafen – 7 Fakten die Sie über das Schlafen Wissen sollten!

-

7 Fakten die Sie über das Schlafen Wissen sollten!

Schlafen ist nicht immer gleich Schlafen!

So ist es beispielsweise ein Fakt, dass Frauen besser schlafen, wenn sie alleine sind und der Genuss von Alkohol dazu führt, dass einem der Schlaf geraubt wird.

Allgemein stellt sich die Frage, wer denn eigentlich besser schläft. Sind es die Kinder oder doch eher die Senioren? Die folgenden sieben Fakten über das Schlafen werden Licht ins Dunkle bringe.

In den Schlaf wiegen

Dank der sanften Schaukelbewegung ist es einfacher in den Schlaf zu finden. So ist es beispielsweise beim Mittagsschläfchen in der beliebten Hängematte der Fall oder dem Schaukelstuhl der Fall. Zugleich ist dieser Schlaf auch deutlich erholsamer. Von der kulturellen Seite aus gesehen, ist es bereits lange bekannt, dass Babys in den Schlaf gewogen werden, da sie auf diese Weise gut und schnell einschlafen können.

Frauen schlafen allein besser, Männer hingegen nicht

Bei Frauen ist es so, dass sie sich durch das allgemeine Schlafverhalten einer anderen Person im Bett deutlich mehr gestört fühlen, als es aus der Sicht eines Mannes der Fall ist. Diesen Umstand konnten Forscher aus der österreichischen Hauptstadt Wien herausfinden. Dieses deutet daraufhin, dass Frauen empfindsamer sind, um so besser, zum Beispiel auf Babygeschrei reagieren zu können. Männer hingegen fühlen sich in einer Gruppe ganz besonders sicher und schlafen mit einer Frau im gleichen Bett sehr tief und fest.

Die Angst im Dunkeln

Einige Erwachsene, welche mit Schlafstörungen zu tun haben, leiden eigentlich unter Ängsten in der Dunkelheit. Diese Erkenntnisse wurde von Wissenschaftlern auf der Sleep 2012, dem Kongress für Schlafforscher vorgestellt. Kurioserweise soll Licht bei dieser Art Angst keine Hilfe sein. Daher gibt es nur eine Lösung: sich den Nachtgespenstern entgegenstellen.

Alkohol als Schlafräuber

Wer sich betrinkt und glaubt, dass er im Rausch besser schlafen kann, der irrt. Ja die Einschlafphase ist nicht sehr lang, der Schlaf an sich jedoch alles andere als erholsam. Je mehr Alkohol durch die Adern fließt, umso stärker wird dieser Effekt.

Guter Schlaf im Alter

Je älter ein Mensch ist, desto besser und zufriedener kann er schlafen. Dieses wurde bei einer Untersuchung von amerikanischen Forschern an 150.000 Testpersonen festgestellt.

Besser positiv einschlafen

Es ist zu empfehlen mit einem positiven Gedanken ins Bett zu gehen. Der Spruch “Mal ne Nacht drüber schlafen”, trifft sicherlich auf die Entscheidungsfindung zu, was den Schlaf an sich angeht, ist er jedoch völlig kontraproduktiv.

Kinder schlafen viel

Ausreichend Schlaf ist relativ. So benötigen Kinder von zehn Jahren etwa neun bis neuneinhalb Stunden Nachtruhe, um im Anschluss besonders leistungsfähig zu sein. Bei Zwölfjährigen sind es zwischen acht und neun Stunden und bei den 16-18 jährigen lediglich noch sieben Stunden Schlaf.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Ich. Darf. Nicht. Schlafen. [dt./OV] Ich. Darf. Nicht. Schlafen. [dt./OV] Aktuell keine Bewertungen 2,99 EUR
2 Schlaf wirkt Wunder: Alles über das wichtigste... Schlaf wirkt Wunder: Alles über das wichtigste... Aktuell keine Bewertungen 14,99 EUR
3 Gute Nacht, Little Baby Bum - Schlaflieder und... Gute Nacht, Little Baby Bum - Schlaflieder und... Aktuell keine Bewertungen 0,99 EUR
blank
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Letzte Aktualisierung am 31.07.2021 um 01:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API