Auberginen-Happen

Auberginen-Happen
marilyn barbone/shutterstock.com

Auberginen-Happen

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 (etwa 350 g) Aubergine
  • Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 g gelbe Paprika
  • 50 g Parmaschinken
  • 1 EL (20% Fett) Frischkäse
  • 1 TL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 6 Taler Pumpernickel

Die Aubergine heiß waschen, putzen und mit einem Gemüsehobel längs in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Salzen und zugedeckt zehn Minuten zum Entwässern ziehen lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die abgetupften Auberginenscheiben darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf Küchenpapier entfetten und zum Abkühlen beiseite stellen.

Die Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Den Schinken fein würfeln und mit dem Frischkäse vermengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Je einen gehäuften TL auf die breite untere Seite der Auberginenstreifen geben, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Die Röllchen auf einen Pumpernickeltaler stecken. Auf zwei Tellern anrichten und mit Paprikastreifen bestreuen.

Nährwerte pro Portion:

210 kcal, 12 g Eiweiß, 21 g Fett, 28 g Kohlenhydrate

Empfehlenswert bei:

  • Adipositas
  • COPD
  • Fettstoffwechselstörungen
Anzeige: Amazon Bestseller Produkte mit Bewertungen zum Thema