Avocado-Schoko-Dessert

Avocado-Schoko-Dessert
marilyn barbone/shutterstock.com

Avocado-Schoko-Dessert

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 kleine Orange
  • 1 reife Avocado
  • 1 Vanille-Schote
  • 2 EL entfettetes Kakaopulver
  • Salz
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 1 EL Mandelblättchen

Die Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Orangenfilets auslösen und dabei den Saft auffangen. Die Avocado halbieren und den Kern entfernen, die Avocadohälften schälen und das Fruchtfleisch grob zerkleinern. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen.

Die Avocado mit Vanillemark, Kakao, einer Prise Salz, Zucker und dem aufgefangenen Orangensaft in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Avocadocreme in Gläser oder Schalen füllen. Mit den Orangenfilets belegen und 1-2 Stunden kühl stellen.

Zum Servieren die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf die Avocadocreme streuen.

Nährwerte (pro Portion):

170 kcal, 5 g Eiweiß, 9 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

  • Adipositas
  • Arthrose
  • Bluthochdruck
  • Colitis ulcerosa
  • COPD
  • Diabetes
  • Fettleber
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Multipler Sklerose
  • Nasenpolypen
  • Rheuma
  • Schuppenflechte
  • Untergewicht
  • Zöliakie
Anzeige: Amazon Bestseller Produkte mit Bewertungen zum Thema