StartSexualitaetPartnerschaft9 Geschlechtskrankheiten und Krankheiten durch Sex

9 Geschlechtskrankheiten und Krankheiten durch Sex

-

9 Geschlechtskrankheiten und Krankheiten durch Sex

Gefährlicher Sex – Wenn die Liebe krank macht

Ein romatisches Abendessen, Kerzenflimmern und hinterher flimmert auch die Luft! Leidenschaftlich werden die Klamotten von verschwitzten Körpern gezerrt.

Die Lust, sie hat angeklopft und verlangt nach Beachtung! Doch dann die Ernüchterung:

Viel zu wenig kennt man sich! Ist das Gegenüber denn auch gesund? Sollte man sich nicht irgendwie schützen?

Die schönste Nebensache der Welt kann rasend schnell zum Alptraum werden, wenn man sich ungeschützt hingibt.

Denn es existieren eine ganze Reihe von Krankheiten, die durch Sexualkontakt übertragen werden. Und schneller als man denkt, macht die Liebe krank! Erfahren Sie hier mehr!

Syphilis

Viele Namen wurden der Geschlechtskrankheit im Laufe der Jahrhunderte gegeben. Lues, harter Schanker, Franzosenkrankheit oder Liebesseuche sind nur einige davon.

Ausgelöst durch das Bakterium treponema pallidum hat die Erkrankung Geschwüre und vergrößerte Lyphdrüsen zur Folge.

Mit einem geeigneten Antibiotikum kann sie gut behandelt und ausgeheilt werden. Unbehandelt führt sie zu massiven Problematiken, die auf das Nervensystem übergreifen und sogar bis zum Tode führen können.

Syphilis wird beim ungeschützten Geschlechtsverkehr von einem Partner auf den anderen übertragen. In den letzten Jahren ist die Anzahl an Erkrankten in Deutschland angestiegen.

Herpes Genitalis

Herpes Genitalis Unangenehme Pustel, die brennen und jucken! Herpes genitalis ist eine Virenerkrankung, die bei ungeschütztem Verkehr rasend schnelle Verbreitung erfährt. Ausgelöst wird sie durch das Herpes-Simplex-Virus Typ 2. Antivirale Salben können die Symptome bekämpfen.

Chlamydien

Bei der Chlamydieninfektion handelt es sich um eine Infektion durch Bakterien. Sie zählt zu einer der häufigsten Geschlechtskrankheiten.

Problematisch ist es hier, dass eine Infektion häufig auch symptomlos vonstatten geht. Der Betroffene weiß nichts von seiner Erkrankung und steckt so unwissend Sexualpartner an.

Verschiedene Stämme des Bakteriums lösen unterschiedliche Symptome aus. Brennen und Jucken im Intimbereich (auch Harnröhrenbefall) ist charakteristisch.

Auch können die Augen, der Nebenhöhlenbereich oder sogar die Lunge betroffen sein. Im schlimmsten Fall kann eine Infektion sogar zu Unfruchtbarkeit führen.

Feigwarzen

Condylomata acuminata, so der lateinische Name, tritt überwiegend bei jungen Menschen auf. Feigwarzen werden durch die sogenannten Humane Papilloma-Viren (HPV) übertragen.

Bei Feigwarzen handelt es sich um gutartige Gewebswucherungen, die bis zu mehreren Zentimetern groß werden können.

Sie befallen den Intimbereich. Auch Analbereich und Enddarm können betroffen sein.

Gonorrhoe – Tripper

Bekannt ist die Gonorrhoe meist unter dem Begriff Tripper. Die durch Gonokokken übertragene Geschlechtskrankheit hat unangenehme Symptome wie Ausfluss, Brennen und Jucken im Intimbereich zur Folge.

Männer sind von der Sypmptomatik meist stärker betroffen als Frauen. Die Anzahl der Erkrankten steigt in Deutschland zur Zeit wieder an.

Hepatitis B und C

Auch Hepatitis zählt zu den Geschlechtskrankheiten. Die Viren verursachen eine Leberentzündung, die mit unangenehmen Symptomen einhergeht.

Appetitlosigkeit, Fieber und Muskelschmerzen sind einige davon. Später nehmen Haut und das Weiße der Augen den charakteristisch gelblichen Farbton an, der Urin wird dunkel.

Hepatitis B heilt meist innerhalb weniger Monate wieder ab, nur bei rund 10 Prozent der Betroffenen wird sie chronisch. Hepatitis C nimmt in 50-85% der Fälle einen chrinischen Verlauf.

Hepatitis Test

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Hepatitis-Test-Behandlung, bequem, schönes... Hepatitis-Test-Behandlung, bequem, schönes... Aktuell keine Bewertungen 15,49 EUR
2 The 2023 Report on Hepatitis Test... The 2023 Report on Hepatitis Test... Aktuell keine Bewertungen 895,00 EUR

Pilzinfektion – Scheidenpilz

Eine durch Hefepilze herbeigeführte Infektion der Scheide (Scheidenpilz) ist sehr häufig.

Unzureichende Hygiene (zum Beispiel von hinten nach vorne wischen beim WC-Gang) und sexuelle Praktiken wie Analverkehr können Infektionen begünstigen.

Es kommt zu unangenehm riechendem, bröckeligen Ausfluss und Juckreiz.

Scheidenpilz Test

Sie haben Symptome für eine Scheidenpilz Infektion, so können sie dies mit einem Test überprüfen. Es ist aber zu Raten Ihren Frauenarzt aufzusuchen und dies mit Ihrem Arzt abzuklären.

Eine Behandlung sollte nicht einfach auf Verdacht begonnen werden, daher ist es Ratsam dies vorher mit einem Test abzuklären – Sei es beim Arzt oder selbst zu Hause!

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Patris Health - (3-in-1) Genitalinfektionstest... Patris Health - (3-in-1) Genitalinfektionstest... 24 Bewertungen 24,95 EUR
2 GERATHERM ph-balance vaginaler pH Test 3 x 5... GERATHERM ph-balance vaginaler pH Test 3 x 5... 250 Bewertungen 21,99 EUR

Trichomoniasis

Hier kommt es zu einer Infektion mit Trichomonaden (Einzeller). Bei Männern kommt es zu keinen Symptomen und auch etwa ein Viertel aller Frauen bleibt frei von Symptomen.

Generell äußert sich die Erkrankung durch Schmerzen, Brennen und Jucken im Vaginalbereich und manchmal auch grün-gelblichen Ausfluss.

Trichomoniasis Test

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Patris Health - (3-in-1) Genitalinfektionstest... Patris Health - (3-in-1) Genitalinfektionstest... 24 Bewertungen 24,95 EUR
2 Facts of Trichomoniasis: STD Statistics, What is... Facts of Trichomoniasis: STD Statistics, What is... Aktuell keine Bewertungen 3,36 EUR

Aids HIV Viren

Die durch das HI-Virus übertragene Geschlechtskrankheit zählt wohl zu den bekanntesten weltweit.

Die HI-Viren schwächen das Immunsystem nachhaltig. Derzeit kann eine Erkrankung nicht geheilt werden, die Virenlast und somit Symptomatik durch eine richtige medikamentöse Einstellung aber in Schach gehalten werden.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 um 14:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

- Werbung -
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Themen Ratgeber

Darmflora aufbauen - Immunsystem Stärken

Darmflora aufbauen – Immunsystem stärken

Darmflora aufbauen und das Immunsystem stärken Medikamente, Stress und eine falsche Ernährungsweise können den Darm nachhaltig schädigen – so viel ist bereits vielen Leuten bekannt. Doch...
Melatonin - Wirkung - Schlafprobleme

Melatonin – Das Schlafhormon – Wirkung und Anwendung

Melatonin - Das Schlafhormon - Wirkung und Anwendung Bei dem Burnout-Syndrom, bei Schlafproblemen, gegen das Problem des Alterns, bei einem Jetlag und vielem Anderen hilft...
Intervallfasten - Abnehmen Ernährung Imunsystem Stärken

Intervallfasten Ratgeber – Gesund Abnehmen – Immunsysten Stärken

Intervallfasten Ratgeber - Gesund Abnehmen - Immunsysten Stärken und Diabetes vorbeugen! Einer der neusten wichtigen Trends der Ernährungsmedizin ist das Intervallfasten. Es kann dabei helfen,...