Senf (Brassica)
Senf (Brassica)

Senf (Brassica)

Steckbrief: Senf

Wissenschaftlicher Name: Brassica

Familie: Brassicaceae (Kreuzblütler)

Bekannte Arten: Es gibt mehrere Arten von Senf, einschließlich Weißer Senf (Sinapis alba), Schwarzer Senf (Brassica nigra) und Brauner Senf (Brassica juncea).

- Werbung -

Ursprung und Verbreitungsgebiet: Senfpflanzen sind in Europa, Asien und Nordafrika heimisch und sind weltweit verbreitet.

Wachstum: Senfpflanzen sind einjährige oder mehrjährige krautige Pflanzen, die in der Regel 30 bis 60 cm hoch werden, wobei einige Arten auch größer werden können. Sie bevorzugen volle Sonne und gut drainierte Böden.

Blüten und Früchte: Die Blüten sind in der Regel gelb, obwohl es auch Arten mit weißen oder violetten Blüten gibt. Die Früchte sind Schoten, die mehrere runde bis ovale Samen enthalten.

Ernte: Die Samen werden im Spätsommer oder Herbst geerntet, wenn die Schoten reif und trocken sind.

Heilwirkungen und Anwendungen:

  • Verdauungsfördernd: Senf regt die Verdauung an, indem er die Sekretion von Verdauungssäften stimuliert.
  • Antibakteriell: Die in Senf enthaltenen Glucosinolate haben antibakterielle Eigenschaften.
  • Durchblutungsfördernd: Senföle können die Durchblutung anregen und werden daher oft in Wärmepflastern und Rheumamitteln verwendet.
  • Atemwegserkrankungen: Senfwickel sind ein traditionelles Hausmittel bei Atemwegserkrankungen und werden zur Linderung von Husten und Bronchitis eingesetzt.

Nutzung in der Küche: Senfsamen sind die Hauptzutat in Senfsoßen und -pasten. Sie werden auch in Pickles, Chutneys und zum Würzen von Fleisch und Fisch verwendet. Senfblätter können in Salaten oder als gekochtes Gemüse gegessen werden.

Vorsichtsmaßnahmen: Bei topischer Anwendung kann Senf Hautirritationen verursachen, besonders bei empfindlicher Haut. Bei Einnahme in großen Mengen kann Senf den Magen reizen und Durchfall verursachen. Es wird empfohlen, Senf in Maßen zu verwenden und bei bekannten Allergien oder Unverträglichkeiten zu vermeiden.

Interessante Fakten: Senf ist eine der ältesten bekannten Gewürzpflanzen und wurde schon in der Antike sowohl als Medizin als auch in der Küche verwendet. Heute ist er ein fester Bestandteil vieler Küchen, von Indien bis Frankreich.

 

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Schwarzer Senf (Brassica nigra) 200 Samen...
7 Bewertungen
Schwarzer Senf (Brassica nigra) 200 Samen...
  • Der schwarze Senf ist eine der ältesten Gewürzpflanzen...
  • Samenportion mit ca. 200 Samen pro Päckchen.
Bestseller Nr. 3
Greenwood Essential Naturreine Senf Öl (Brassica...
4 Bewertungen
Greenwood Essential Naturreine Senf Öl (Brassica...
  • 100 % RISIKOFREIER KAUF: Wir bieten seit 10 Jahren eine...
  • Quantität – 100ml (3.38 oz) Behältertyp – Hochwertige...
Bestseller Nr. 4
Senfmühle Kleinhettstedt Premiumsenf - 270 ml
41 Bewertungen
Senfmühle Kleinhettstedt Premiumsenf - 270 ml
  • Steingemahlener Senf mit dem natürlichen Senfgeschmack
  • Schonende handwerkliche Herstellung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein