Zimt (Cinnamomum verum)
Zimt (Cinnamomum verum)

Steckbrief: Zimt (Cinnamomum verum)

Allgemeine Informationen:

  • Name: Zimt
  • Wissenschaftlicher Name: Cinnamomum verum (auch bekannt als Cinnamomum zeylanicum)
  • Familie: Lorbeergewächse (Lauraceae)
  • Ursprung: Zimt stammt ursprünglich aus Sri Lanka (früher bekannt als Ceylon), ist jedoch heute in vielen tropischen Regionen verbreitet, einschließlich Indien, Indonesien, Vietnam und Madagaskar.
Zimt (Cinnamomum verum)
Zimt (Cinnamomum verum)

Beschreibung:

  • Aussehen: Der Zimtbaum ist ein immergrüner Baum, der eine Höhe von etwa 10-15 Metern erreichen kann. Er hat glatte, rötlich-braune Rinde, die sich in dünnen Schichten ablöst. Die Blätter sind länglich, glänzend und haben eine ledrige Textur. Die Rinde des Zimtbaums ist das Hauptinteresse für die Gewinnung von Zimt.

Verwendung:

  • Gewürz: Die Rinde des Zimtbaums wird als beliebtes Gewürz verwendet. Zimt hat einen süßlichen, warmen und aromatischen Geschmack, der vielen Gerichten und Getränken eine angenehme Note verleiht. Es wird oft in Backwaren, Desserts, heißen Getränken wie Tee und Kaffee, Müslis und herzhaften Gerichten verwendet.
  • Ätherisches Öl: Aus der Rinde des Zimtbaums wird auch ätherisches Zimtöl gewonnen. Dieses Öl hat einen intensiven Duft und wird in der Aromatherapie, Parfümherstellung und als Inhaltsstoff in kosmetischen Produkten verwendet.
  • Traditionelle Medizin: In einigen Kulturen wird Zimt auch für seine potenziellen gesundheitlichen Vorteile geschätzt. Es wird angenommen, dass Zimt entzündungshemmende, antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften hat. Es wird oft zur Unterstützung der Verdauung, zur Regulierung des Blutzuckerspiegels und zur Stärkung des Immunsystems verwendet. Eine genaue medizinische Beratung ist jedoch ratsam.

Hinweise:

- Werbung -
  • Qualität und Sorten: Es gibt verschiedene Arten von Zimt, wobei Ceylon-Zimt (Cinnamomum verum) als hochwertig gilt. Cassia-Zimt (Cinnamomum cassia) ist eine gängigere Sorte, die einen etwas kräftigeren Geschmack hat. Es ist wichtig, auf die Qualität und Herkunft des Zimts zu achten.
  • Vorsicht bei Überdosierung: Obwohl Zimt in der Regel als sicher gilt, kann eine übermäßige Aufnahme größere Mengen an Cumarin enthalten, was in hohen Dosen toxisch sein kann. Es wird empfohlen, den Zimtkonsum in Maßen zu halten und sich an empfohlene Dosierungen zu halten.

Hinweis: Die Informationen in diesem Steckbrief dienen nur zu Informationszwecken und ersetzen nicht die medizinische Beratung. Bei Fragen zur Verwendung von Zimt oder bei gesundheitlichen Bedenken ist es ratsam, einen Arzt, Ernährungsberater oder Aromatherapeuten zu konsultieren.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Biojoy BIO-Ceylon Zimtstangen 8-12 cm (250 gr),...
  • ➤ BIO-ZIMTSTANGEN (Ceylon)| Naturbelassene Zimtstangen aus...
  • ➤ WARUM? | Bei Ceylon-Zimt handelt es sich um die weltweit...
Bestseller Nr. 2
Rimoco N°916 Bio Ceylon Zimt gemahlen - Echter...
  • RIMOCO N°916 BIO BIO CEYLON ZIMT fein gemahlen - SÜßLICH,...
  • Süßliche Würze und eine feine, zugleich intensive Note...
Bestseller Nr. 3
Cinnamomum loureiroi Saigon-Zimt, 155g gemahlenes...
  • PREMIUM QUALITÄT AUS VIETNAM: Entdecken Sie unsere...
  • WELTBESTER ZIMTGESCHMACK: Unser Saigon-Zimt ist bekannt für...
Bestseller Nr. 4
BIONUTRA® Ceylon Zimt Kapseln Bio (270 x 600 mg),...
  • BIO CEYLON-ZIMT-KAPSELN: Hochwertiges Ceylon Zimtpulver...
  • 4-MONATSPACKUNG: 270 Kapseln mit je 600 mg Bio Ceylon-Zimt,...