Süßholz Heilkraft Heilpflanze Anwendung Nebenwirkungen Heilwirkung Pflanze
Süßholz Heilkraft Heilpflanze Anwendung Nebenwirkungen Heilwirkung Pflanze SK Herb/shutterstock.com

Süßholz Heilkraft

Wissenswertes, Heilkraft, Anwendung, Nebenwirkungen, Anwendungshinweise, Bezugsquellen

Süßholz Gesundheitliche Vorteile von Süßholz

Anzeige

Süßholz enthält starke Antioxidantien, die bei der Bekämpfung von Krebs und anderen Krankheiten helfen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Süßholz!

Der süße Geschmack von Süßholz stammt von Glycyrrhizin, das nachweislich Entzündungen im Körper reduziert. Es hilft auch, Krebs zu verhindern, indem es das Tumorwachstum und die Metastasierung hemmt.

Antioxidantien bekämpfen Krebs

Süßholz ist eines der wenigen Lebensmittel, das einen hohen Anteil an Antioxidantien enthält. Diese Verbindungen schützen Zellen vor Schäden durch freie Radikale, die instabile Moleküle sind, die Zellschäden verursachen. Freie Radikale werden produziert, wenn wir Sauerstoff atmen und bestimmte Nahrungsmittel essen. Sie können auch von Umweltschadstoffen wie Zigarettenrauch und Strahlung stammen.

Süßholz hilft beim Abnehmen

Süßholz wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Verdauungsstörungen und zur Verbesserung der Verdauung verwendet. Es hilft, den Cholesterinspiegel und den Blutdruck zu senken, und es senkt das schlechte LDL-Cholesterin, während es das gute HDL-Cholesterin erhöht. Süßholz reduziert auch Entzündungen und verbessert die Leberfunktion. Darüber hinaus hilft es, Karies vorzubeugen, da es Bakterien hemmt, die Säure produzieren.

Süßholz stärkt die Immunität

Süßholz enthält einen hohen Gehalt an Glycyrrhizin, einem Wirkstoff, der die Immunität durch Stärkung des Immunsystems stärkt. Glycyrrhizin schützt auch vor Infektionen wie Erkältungen und Grippe und verhindert, dass sich Viren an Zellen anlagern. Süßholzwurzelextrakt enthält außerdem Flavonoide, die den Körper vor freien Radikalen und oxidativem Stress schützen.

Süßholz senkt den Cholesterinspiegel

Süßholz wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Verdauungsstörungen, Husten und Halsschmerzen verwendet. Es hilft auch, den Cholesterinspiegel und den Blutdruck zu senken. Tatsächlich zeigen Studien, dass Menschen, die regelmäßig Süßholz essen, einen niedrigeren Gesamtcholesterinspiegel haben als diejenigen, die dies nicht tun. Süßholz senkt auch Triglyceride, die im Blut vorkommende Fette sind.

Süßholz senkt den Blutdruck

Süßholz ist eine ausgezeichnete Kaliumquelle, die hilft, einen gesunden Natriumspiegel im Körper aufrechtzuerhalten. Kalium hilft, den Flüssigkeitshaushalt im Körper zu regulieren, was den Blutdruck senkt. Eine im Journal of Nutrition veröffentlichte Studie zeigte, dass Menschen, die ein Stück Süßholz pro Tag aßen, einen signifikant niedrigeren systolischen Blutdruck (die höchste Zahl) hatten als diejenigen, die dies nicht taten.

Häufige Leserfragen zum Thema Süßholz

  • In der Überarbeitung
Anzeige
Bestseller Nr. 2
Kindly´s Süssholz (zoethout) - 1 kg
Kindly´s Süssholz (zoethout) - 1 kg
zoethout / Süssholz (Lakritze); 1 kg packung; Lakritze
28,90 EUR
Bestseller Nr. 4