Agar-Agar - Wirkung & Anwendung - Wirkstoffe der Pflanze
Agar-Agar - Wirkung & Anwendung - Wirkstoffe der Pflanze yoshi0511/shutterstock.com

Steckbrief: Agar-Agar (Agarose)

Systematik

  • Reich: Protista
  • Unterreich: Algen (Algae)
  • Klasse: Rotalgen (Rhodophyceae)
  • Ordnung: Gelidiales
  • Familie: Gelidiaceae
  • Gattung: Gelidium, Gracilaria, und andere

Beschreibung

Agar-Agar ist kein spezifisches Organismus, sondern ein Geliermittel, das aus mehreren Arten von Rotalgen gewonnen wird, hauptsächlich aus den Gattungen Gelidium und Gracilaria. Die Algen selbst haben eine breite Palette von Formen und Größen, aber sie teilen alle eine dunkelrote bis fast schwarze Farbe und eine Vorliebe für kaltes, salziges Wasser.

Verbreitung und Standort

- Werbung -

Die Agar-Agar produzierenden Rotalgen sind in den kalten Meeren der Welt weit verbreitet, besonders entlang der Küsten von Ostasien, Südamerika und Südafrika.

Anbau und Pflege

Da Agar-Agar aus Meeresalgen gewonnen wird, ist der “Anbau” eher eine Frage der nachhaltigen Meeresernte und Algenzucht. In einigen Regionen, wie Japan und Chile, wird der Anbau von Agar-Agar-Algen kommerziell betrieben.

Heilwirkung und Anwendung

Agar-Agar selbst hat keine spezifischen medizinischen Eigenschaften, aber es wird häufig in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie als Gelier- und Verdickungsmittel verwendet. In der Lebensmittelindustrie wird es oft als vegetarischer Ersatz für tierische Gelatine verwendet. In der Pharmaindustrie wird es zur Herstellung von Kapseln und als Medium für mikrobiologische Kulturen verwendet.

Agar-Agar ist reich an Ballaststoffen und kann helfen, das Sättigungsgefühl zu fördern und die Verdauung zu unterstützen. Es wird manchmal als Teil von Gewichtsverlustprogrammen verwendet.

Warnhinweis

Agar-Agar ist allgemein sicher zu konsumieren, kann aber bei einigen Menschen zu Verdauungsproblemen wie Blähungen und Durchfall führen. Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen sollten Agar-Agar mit Vorsicht konsumieren, da es hohe Mengen an Jod enthält.

Kulturelle Bedeutung

In der asiatischen Küche, insbesondere in Japan, wird Agar-Agar häufig zur Herstellung von Desserts und Süßigkeiten verwendet. Es ist auch ein wichtiges Werkzeug in der molekularen Gastronomie, wo es verwendet wird, um innovative Gerichte mit einzigartigen Texturen zu schaffen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
RUF Agar Agar Pulver, veganes Geliermittel,...
136 Bewertungen
RUF Agar Agar Pulver, veganes Geliermittel,...
  • ÜBER UNSER PRODUKT: Unser Agar Agar Pulver ist zu 100%...
  • 100 % PFLANZLICH: Agar Agar ist ein pflanzliches...
Bestseller Nr. 2
250g Agar Agar Pulver, pflanzliche Gelatine,...
  • VEGAN UND VEGETARISCH🤎 Mr. Brown Agar Agar ist für die...
  • WIEDERVERSCHLIEßBARE VERPACKUNG🤎 Damit unser Agar Agar...
Bestseller Nr. 3
Vita2You Agar Agar 200g - Geliermittel -...
837 Bewertungen
Vita2You Agar Agar 200g - Geliermittel -...
  • ► SICHERHEIT: Zertifizierte und Geprüfte Qualität -...
  • ► VITA2YOU: Unser Agar Agar dient als pflanzliche Gelatine...
Bestseller Nr. 4
ERBOTECH, Agar Agar, Lebensmittelgelatine Pulver,...
  • 📦 INHALT - Zu Hause erhalten Sie einen praktischen...
  • 💜 AGAR AGAR - Agar-Agar (auch einfach "Agar" genannt) ist...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein