Anosmie (Geruchsverlust) – Diese Heilpflanzen und Heilkräuter helfen bei Anosmie!
Anosmie (Geruchsverlust) – Diese Heilpflanzen und Heilkräuter helfen bei Anosmie! Photoroyalty/shutterstock.com

Anosmie (Geruchsverlust) – Diese Heilpflanzen und Heilkräuter helfen bei Anosmie!

Ein gesunder Geruchssinn ist für viele Aspekte des täglichen Lebens wichtig – vom Genießen des frischen Blumendufts über den Genuss des Morgenkaffees bis hin zur Vermeidung gefährlicher Dämpfe wie Erdgas. Anosmie, also der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, kann jedoch durch verschiedene Krankheiten wie Erkältungen, Schädeltraumata und neurologische Störungen verursacht werden – und ist mehr als nur eine Unannehmlichkeit. Menschen mit chronischer Anosmie können unter Depressionen leiden, weil sie nicht mehr in der Lage sind, Lebensmittel zu genießen oder Gerüche, die einst angenehm waren, anderweitig wahrzunehmen. Glücklicherweise gibt es Heilpflanzen und -kräuter, die den Betroffenen nachweislich helfen, ihre Sinne teilweise oder ganz wiederzuerlangen. In diesem Beitrag stellen wir einige beliebte Pflanzen vor, die ergänzend zu den traditionellen Behandlungsmethoden zur Wiedererlangung der Geruchssensibilität nach der Diagnose Anosmie eingesetzt werden.

Anzeige

Diese Heilpflanzen und Heilkräuter helfen bei Anosmie

Eukalyptus

Eukalyptus ist ein Baum, der in Australien beheimatet ist und einen starken, mentholartigen Duft hat. Das Öl aus Eukalyptusblättern hat sich bei der Behandlung von Anosmie als wirksam erwiesen, da es die Nasengänge öffnet und den Luftstrom verbessert.

Pfefferminz

Die Pfefferminze ist eine in Europa beheimatete Pflanze mit einem starken, minzigen Duft. Pfefferminzöl hat sich bei der Behandlung von Anosmie als wirksam erwiesen, da es die Nasengänge öffnet und die Luftzirkulation verbessert.

Rosmarin

Rosmarin ist eine im Mittelmeerraum beheimatete Pflanze mit einem starken, krautigen Duft. Rosmarinöl hat sich bei der Behandlung von Anosmie als wirksam erwiesen, da es die Nasengänge öffnet und die Luftzirkulation verbessert.

Lavendel

Lavendel ist eine im Mittelmeerraum beheimatete Pflanze mit einem starken, blumigen Duft. Lavendelöl hat sich bei der Behandlung von Anosmie als wirksam erwiesen, da es die Nasengänge öffnet und die Luftzirkulation verbessert.

Teebaum

Der Teebaum ist eine in Australien beheimatete Pflanze mit einem starken, medizinischen Duft. Teebaumöl hat sich bei der Behandlung von Anosmie als wirksam erwiesen, da es die Nasengänge öffnet und die Luftzirkulation verbessert.

Zitrone

Die Zitrone ist eine Zitrusfrucht, die einen starken, säuerlichen Duft hat. Zitronenöl hat sich bei der Behandlung von Anosmie als wirksam erwiesen, da es die Nasengänge öffnet und die Luftzirkulation verbessert

Anzeige
Bestseller Nr. 2
Riech- und Schmeckstörungen richtig behandeln
Riech- und Schmeckstörungen richtig behandeln
Christian A. Müller (Autor)
22,40 EUR
Bestseller Nr. 3
Anosmie
Anosmie
0,99 EUR
Bestseller Nr. 4
Anosmie
Anosmie
0,99 EUR