StartNaturheilkundeHeilpflanzenKönigskerze - Wirkung & Anwendung der Wirkstoffe als Heilpflanze

Königskerze – Wirkung & Anwendung der Wirkstoffe als Heilpflanze

-

Königskerze Heilkraft

Wissenswertes, Heilkraft, Anwendung, Nebenwirkungen, Anwendungshinweise, Bezugsquellen

Gesundheitsvorteile der Königskerze für Körper, Geist und Seele

Königskerze wird seit Jahrhunderten als Kräutermedizin verwendet. Es ist an der Zeit, die vielen Vorteile für Körper, Geist und Seele zu entdecken.

Die Kräuter-Königskerze wird seit Hunderten von Jahren in der traditionellen Medizin verwendet. Es ist auch unter mehreren anderen Namen bekannt, darunter Bilsenkraut, Mutterkraut und Knochenkraut.

Königskerze ist ein entzündungshemmendes Kraut

Königskerze enthält Verbindungen, sogenannte Flavonoide, die helfen, Entzündungen im ganzen Körper zu reduzieren. Entzündungen sind einer der Hauptgründe, warum Menschen Krankheiten wie Arthritis, Asthma und Krebs entwickeln.

Königskerze ist gut für die Verdauung

Königskerze hilft auch bei der Verdauung, weil sie die Gallenproduktion anregt, was den Abbau von Fetten und Proteinen unterstützt. Dies macht Königskerze zu einem guten Kraut für diejenigen, die an Verdauungsstörungen, Verstopfung und anderen Verdauungsproblemen leiden.

Königskerze ist gut für die Haut

Königskerze gehört zur Familie der Lippenblütler und enthält daher Menthol, weshalb sie sich bei topischer Anwendung kühl anfühlt. Es wirkt nicht nur beruhigend, sondern auch als natürliches Insektenschutzmittel. Königskerze ist auch für ihre Fähigkeit bekannt, Hauterkrankungen wie Ekzeme und Psoriasis zu behandeln

Königskerze hilft bei der Verdauung

Königskerze ist eines der ältesten Kräuter, die von den amerikanischen Ureinwohnern für medizinische Zwecke verwendet wurden. In Europa wurde sie erstmals im Mittelalter angebaut. Heute wird Königskerze immer noch in ganz Nordamerika angebaut. Aufgrund seiner beruhigenden Eigenschaften wird es oft zur Zubereitung von Tee verwendet. Königskerzentee soll Magenkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und andere Verdauungsprobleme lindern

Königskerze ist ein natürliches Diuretikum

Königskerze enthält auch Verbindungen, die Flavonoide genannt werden, die helfen, Blutgerinnsel zu verhindern. Dies macht es zu einem guten Kraut für Menschen, die unter einem hohen Cholesterinspiegel leiden. Darüber hinaus hilft Königskerze, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Entzündungen sind mit vielen Krankheiten wie Arthritis, Asthma und Krebs verbunden.

Häufige Leserfragen zum Thema Königskerze

  • In der Überarbeitung
- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Kleinblütige Königskerze (Verbascum thapsus)... Kleinblütige Königskerze (Verbascum thapsus)... Aktuell keine Bewertungen 14,90 EUR
2 Kräuter Tee für Raucher 100g von KLOSTER KUR mit... Kräuter Tee für Raucher 100g von KLOSTER KUR mit... 14 Bewertungen 11,75 EUR
3 Nature's Answer Mullein Leaf Extract... Nature's Answer Mullein Leaf Extract... Aktuell keine Bewertungen 16,90 EUR
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com