Schafgarbe in der Blüte in der Schweiz werden nur die Blüten verwendet
Schafgarbe in der Blüte in der Schweiz werden nur die Blüten verwendet

Schafgarbe – Wirkung & Anwendung – Wirkstoffe der Pflanze

Die Schafgarbe ist ein pflanzliches Heilmittel, das schon seit Jahrhunderten verwendet wird. Sie wurde zur Behandlung einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Krankheiten eingesetzt, darunter Verdauungsbeschwerden, Entzündungen, Allergien, Erkältungen und Grippesymptome. Außerdem wird er für seine medizinischen Eigenschaften als natürliches Schmerzmittel und Antiseptikum geschätzt. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die gesundheitlichen Vorteile der Schafgarbe ein und zeigen, wie sie im Alltag eingesetzt werden kann, um dein Wohlbefinden zu fördern – von den Wirkstoffen bis hin zu den Möglichkeiten, wie du sie vielleicht schon zu Hause hast!

Die Schafgarbe ist eine in Europa heimische Pflanze mit einer langen Tradition als Wundheilkraut. Schon im Altertum als “Soldatenkraut” bekannt, wurde sie zur Behandlung blutender Kampfverletzungen im Krieg verwendet. Man setzt sie auch als Bittertonikum und zur Herstellung von Bittergetränken aller Art ein. Zudem wird sie bei Erkältungen, Grippe, Heuschnupfen, Menstruationsbeschwerden und Kreislaufstörungen verwendet.

Inhaltsstoffe und Wirkstoffe:

  • Bitterstoffe
  • Ätherische Öle (Linalool, Kampfer, Sabinen, Azulen)
  • Sesquiterpenlactone
  • Flavonoide
  • Alkaloide (Achillein)
  • Polyine
  • Triterpene
  • Phytosterole
  • Gerbstoffe
  • Kalium

Wirkung:

- Werbung -
  • Krampflösend
  • Schweisstreibend
  • Adstringierend
  • Bittertonikum
  • Blutdrucksenkend
  • Fiebersenkend
  • Stillt Innere und Äussere Blutungen
  • Menstruation
  • Entzündungshemmend

Verwendung:

  • Wundheilung
  • Menstruation
  • Erkältungen
  • Grippe
  • Verdauungsbeschwerden
  • Koliken
  • Blutdruck
  • Krampfadern
  • Heuschnupfen
  • Magen Beschwerden
  • Gallen Beschwerden
  • Nieren Beschwerden
  • Kreislaufproblemen

Verwendung Schwangerschaft:

Auf die Verwendung von Schafgarbe sollte während der Schwangerschaft dringend abgeraten werden, da die Einnahme von Schafgarbe die Menstruation fördert und es daher zu Problemen führen kann. in manchen Medien ist sogar von Fehlgeburten die Rede, was aber noch nicht belegt werden konnte. Doch wir raten doch lieber während der Schwangerschaft darauf zu verzichten.

Nebenwirkungen:

Es gibt Personen, die bei der Berührung mit Schafgarbe spezifische Hautausschläge bekommen. Diese Personen sollten verständlicherweise sofort mit der Behandlung von Schafgarbe beenden.

Rezept:

Schafgarben Tee

Zwei gehäufte Teelöffel Schafgarbe mit ca. 150 ml kochendem Wasser aufgießen und nach 15 Minuten abseihen und täglich zwei bis drei Tassen trinken.

Anzeige
3%Bestseller Nr. 1
Schafgarbe Bio 150 Kapseln - Achillea Millefolium...
  • BIO SCHAFGARBE KAPSELN beinhalten 100% reinste getrocknete...
  • HÖCHSTE WIRKSTOFF QUALITÄT: Das Schafgarbepulver ist aus...
Bestseller Nr. 2
Schafgarbentee (250g), geschnitten, schonend...
702 Bewertungen
Schafgarbentee (250g), geschnitten, schonend...
  • 🌱 DAS SCHAFGARBENKRAUT: Die Schafgarbe wird gleich von...
  • 🌿 100% NATÜRLICH UND REIN: Unsere Schafgarbe, bestehend...
Bestseller Nr. 3
Bio Schafgarbentee lose - 100 Gramm I Premium...
  • Hocharomatisch und vielseitig: Die hocharomatischen...
Bestseller Nr. 4
500 g Schafgarbenkraut geschnitten...
  • ♥ SCHAFGARBENKRAUT - Bei uns findest Du das Schafgabekraut...
  • ♥ SCHAFGABE TEE - Für die Zubereitung eines Tees nimmst...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein