Zink - Diese 10 Lebensmittel enthalten unglaublich viel Zink!
Zink - Diese 10 Lebensmittel enthalten unglaublich viel Zink! Evan Lorne/shutterstock.com

Zink – Diese 10 Lebensmittel helfen Sofort bei Zink Mangel!

Die Vorteile von Zink und zinkhaltigen Lebensmitteln

Anzeige

Zink ist ein wesentlicher Mineralstoff im menschlichen Körper, der eine wichtige Rolle für unsere allgemeine Gesundheit spielt. Es hilft bei der Funktion von Enzymen, Hormonen und sogar unserem Immunsystem. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, warum Zink für den Menschen wichtig ist, welche Funktionen es im Körper hat, welche 10 Lebensmittel am meisten Zink enthalten und welche Symptome ein Zinkmangel hervorruft.

Warum ist Zink für den Menschen wichtig

Zink ist für das richtige Wachstum und die Entwicklung vom Säuglings- bis zum Erwachsenenalter unerlässlich. Es ist ein wichtiger Bestandteil vieler Enzyme und Proteine im Körper, die lebenswichtige Funktionen wie Wundheilung, Zellteilung, DNA-Synthese, Genexpression und Zellkommunikation erfüllen.

Außerdem trägt Zink zu einem gesunden Immunsystem bei, indem es hilft, eindringende Bakterien oder Viren abzuwehren. Zink spielt auch eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Sehvermögens, da es zum Schutz vor altersbedingter Makuladegeneration (AMD) beiträgt.

Welche Funktionen hat Zink im Körper

Zink spielt bei zahlreichen Körperprozessen eine entscheidende Rolle. Es trägt zur Regulierung von Hormonen wie Testosteron und Insulin bei, die beide für ein normales Funktionieren wichtig sind. Darüber hinaus wird es für eine ordnungsgemäße Verdauung benötigt, da es bei der Muskelkontraktion und der Produktion von Verdauungsenzymen behilflich ist. Schließlich trägt es zur Gesunderhaltung der Haut bei, indem es die Kollagenproduktion unterstützt, die für eine intakte Elastizität der Haut sorgt.

Welche 10 Lebensmittel enthalten das meiste Zink?

  • Austern – 76 mg pro Portion
  • Rindfleisch – 7 mg pro 85 Gramm Portion
  • Gebackene Bohnen – 6 mg pro Tasse
  • Kichererbsen – 2 mg pro Tasse
  • Kürbiskerne – 8 mg pro ¼ Tasse
  • Cashewnüsse – 2mg pro ¼ Tasse
  • Leinsamen – 1mg pro Esslöffel
  • Kakaopulver – 4mg pro 3 Esslöffel
  • Spinat – 1mg pro Tasse
  • Pilze – 0,4mg pro ½ Tasse

Was sind die Symptome eines Zinkmangels?

Das häufigste Symptom eines Zinkmangels ist ein geschwächtes Immunsystem, das zu häufigeren Erkrankungen wie Erkältungen oder Infektionen führen kann, da Zink die Immunfunktion stärkt. Darüber hinaus kann es zu Haarausfall oder verlangsamtem Wachstum kommen, da Zink an der Proteinsynthese beteiligt ist, und zu einer Beeinträchtigung des Geschmacks- oder Geruchssinns, da es in den Geschmacksrezeptorzellen in Nase und Mund eine Rolle spielt. Schließlich können Appetitlosigkeit oder Reizbarkeit aufgrund seiner Beteiligung an der Hormonregulierung während der Verdauung bzw. der Stimmungslage auftreten.

Schlussfolgerung:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Zink ein essentieller Mineralstoff ist, der im Körper viele Aufgaben erfüllt, von der Unterstützung des Immunsystems bis hin zur Hormonregulierung, was ihn für unsere allgemeine Gesundheit wichtig macht. Wir haben erörtert, warum Zink für den Menschen wichtig ist, welche Funktionen es im Körper hat und welche 10 Lebensmittel mit hohem Zinkgehalt es gibt.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
9%Bestseller Nr. 2
ESN Zinc, 120 Kaps.
ESN Zinc, 120 Kaps.
9,90 EUR −9% 8,99 EUR
22%Bestseller Nr. 3
10%Bestseller Nr. 4
Zink 25mg - 400 Tabletten - Premium...
Zink 25mg - 400 Tabletten - Premium...
19,97 EUR −10% 17,97 EUR