Andorn - Wirkung & Anwendung - Wirkstoffe der Pflanze
Andorn - Wirkung & Anwendung - Wirkstoffe der Pflanze Werner Spiess/shutterstock.com

Steckbrief: Andorn (Marrubium vulgare)

Systematik

  • Reich: Pflanzen (Plantae)
  • Unterreich: Samenpflanzen (Spermatophytina)
  • Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
  • Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
  • Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
  • Gattung: Andorn
  • Art: Weißer Andorn

Beschreibung

Andorn ist eine mehrjährige Pflanze, die bis zu 60 Zentimeter hoch werden kann. Die Blätter sind herzförmig, am Rand gezähnt und weisen auf der Oberseite eine dunkelgrüne Färbung und auf der Unterseite eine grau-weiße Behaarung auf. Die kleinen weißen Blüten sind in Scheinquirlen angeordnet und erscheinen zwischen Juni und September.

- Werbung -

Verbreitung und Standort

Andorn ist in Europa, Nordafrika und Westasien verbreitet. Er bevorzugt trockene, kalkhaltige und nährstoffreiche Böden und ist oft an Wegesrändern, auf Schuttplätzen und auf Wiesen zu finden.

Nährwert und Verwendung

Die Pflanze wird in der Volksmedizin verwendet, insbesondere zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Verdauungsbeschwerden und zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems.

Heilwirkung und Anwendung

Andorn enthält zahlreiche Wirkstoffe wie beispielsweise Bitterstoffe, Gerbstoffe, ätherische Öle und Harze. In der traditionellen Pflanzenheilkunde wird er vor allem bei Husten und anderen Atemwegsbeschwerden eingesetzt. Die Bitterstoffe wirken appetitanregend und verdauungsfördernd.

Kulturelle Bedeutung

Andorn war bereits im Altertum als Heilpflanze bekannt. Die Pflanze wurde auch in den klösterlichen Heilgärten des Mittelalters angebaut.

Häufige Leserfragen zum Thema “Andorn”

1. Wie kann ich Andorn in meinem eigenen Garten anbauen?

Andorn ist eine robuste Pflanze, die in den meisten Klimazonen gut gedeiht. Die Pflanze bevorzugt volle Sonne und gut drainierten Boden. Sie können Andorn aus Samen züchten, die im Frühjahr direkt im Freiland gesät werden können. Die Pflanze ist ziemlich trockenheitstolerant und benötigt nur mäßiges Gießen.

2. Wie kann ich Andorn für medizinische Zwecke verwenden?

Andorn wird traditionell zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Verdauungsproblemen verwendet. Die Blätter der Pflanze können getrocknet und zu einem Tee aufgebrüht werden. Es ist auch möglich, Tinkturen oder Extrakte aus der Pflanze herzustellen. Wie bei allen pflanzlichen Heilmitteln sollten Sie jedoch einen Arzt oder Apotheker konsultieren, bevor Sie Andorn zu medizinischen Zwecken verwenden.

3. Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Andorn?

Obwohl Andorn im Allgemeinen als sicher gilt, kann er in einigen Fällen Nebenwirkungen verursachen, darunter Hautirritationen und allergische Reaktionen. Andorn sollte nicht von schwangeren oder stillenden Frauen verwendet werden, da nicht genug bekannt ist über die Sicherheit der Verwendung in diesen Fällen.

4. Kann ich Andorn als Gewürz in der Küche verwenden?

Andorn hat einen bitteren Geschmack und wird in der Küche nicht häufig verwendet. Allerdings können die jungen Blätter der Pflanze in Salaten oder als Gewürz in verschiedenen Gerichten verwendet werden. Wie bei allen Wildkräutern sollten Sie jedoch sicherstellen, dass die Pflanze nicht mit Pestiziden oder anderen Chemikalien behandelt wurde, bevor Sie sie essen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Andorntee (250g), Andornkraut Tee, geschnitten,...
  • 🌱 DAS ANDORNKRAUT: Ursprünglich weit verbreitet im...
  • 💚 100% NATÜRLICH UND REIN: Unser Andornkraut, bestehend...
Bestseller Nr. 3
Andorn Tee BIO | 100g | Andornkraut weiß...
  • ♥ BIO QUALITÄT – Unsere Andorn-Kraut ist 100% BIO und...
  • ♥ Andorntee Kraut findest Du bei uns in getrockneter,...
Bestseller Nr. 4
MARRUBIN® Andorn-Bronchialtropfen,50ml
  • Menge: 50ml
  • bewährter und natürlicher Hustenlöser