StartPsycheCBD gegen die Volkskrankheit Stress

CBD gegen die Volkskrankheit Stress

-

CBD gegen die Volkskrankheit Stress

Unser tägliches Leben kann stressig sein. Ob im Büro oder auch zu Hause mit Kindern oder an der Kasse im Supermarkt, es gibt immer Umweltreize, die physische oder psychische Stressreaktionen auslösen.

Aufgrund biochemischer Reaktionen produziert unser Körper Stresshormone. Diese versetzen uns in einen Alarmzustand, und wenn wir Hormone wieder abbauen können, wird dies an sich kein Problem sein.

Aber hier scheitern viele Menschen. Aufgrund der Druckwirkung verhindern sie, dass die physikalische Reaktion stattfindet, und treten in die Spirale ein, die nur eine Richtung kennt, und zwar nach unten.

Es gibt allerdings einige natürliche Wege, um Ärger loszuwerden. Bevor wir der Lösung auf die Schliche kommen, kommen wir allerdings erst einmal zu den Faktoren, welche überhaupt für den Stress sorgen.

Wie entsteht Stress?

Die Stressquellen sind so im Wandel wie unsere Gesellschaft. Schon vor 100 Jahren verursachten Kälte-, Hunger- oder Verletzungsperioden physischen und psychischen Stress. Psychosoziale Probleme betreffen uns hingegen heute am meisten. Gerade in der heutigen Generation sorgen Punkte wie:

  • Schlechte Ernährung
  • Druck
  • Konflikte
  • Krankheit
  • Verantwortung
  • Zu wenig Sport

Die durch Stress in unserem Körper ausgelöste Hormonmischung muss abgebaut werden, um uns nicht zu schädigen. Es gibt eine Vielzahl von Strategien, die in Kombination verwendet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ruhe, gesunde Ernährung, Bewegung und Selbstpflege sind die Eckpfeiler einer starken Belastbarkeit. Resilienz bezieht sich auf etwas Ähnliches wie “mentale Resilienz”.

Dies kann sogar trainiert werden. Darum soll es hierbei allerdings nicht gehen, sondern wir wollen den ganzen mit einem natürlichen Mittel entgegenwirken, doch um welches Mittel geht es? Die Rede ist hierbei von CBD.

Stress vermeiden und abbauen durch CBD

Stress Gene Veränderung Entspannen
Stress Gene Veränderung Entspannen Maria Sbytova/shutterstock.com

Mithilfe von Cannabidiol (CBD) können Sie sicher dem Stress begegnen. Diese Therapie ist eine natürliche Wahl, sie gibt unserem gestressten Geist mehr Spielraum und sorg definitiv für Entspannung.

So können wir die Fesseln des Stresses loswerden und die Situation entspannter betrachten. Doch dafür sollten wir erstmal wissen, wie CBD überhaupt auf den Körper wirkt.

Wie wirkt sich CBD aus?

CBD ist pflanzlich und es wirkt auf das körpereigene Adrenalin, das immer mehr unter Druck produziert wird.

Auch wenn Sie es vielleicht nicht glauben, ein hoher Adrenalinspiegel ist normalerweise gut, aber wenn er durchgehend zu hoch ist, kann er gesundheitsschädlich sein.

Cannabidiol hat eine regulatorische Wirkung auf die Freisetzung von Stresshormonen. Wir fühlen uns ein wenig ruhiger, nachdem wir es genommen haben. Das Limit der Druckgrenze wurde leicht erhöht.

Wenn Sie kein CBD verwenden würden, könnten Sie zwar in vielen Fällen auch den Stress senken, aber die Geschwindigkeit dieses Prozesses ist langsamer als mit dem CBD.

CBD beschleunigt das ganze und lässt Sie sich entspannter fühlen. Wichtig ist auch, dass das Mittel keinen Rauschartigen Zustand wie z.B. THC hervorruft.

Im Gegenteil, es kann eine sehr sanfte regulierende Wirkung auf unsere Wahrnehmung von Stress haben.

Korrekte Anwendung von CBD

Hanföl THC CBD Auktuelle Lage (Symbolbild)
Hanföl THC CBD Auktuelle Lage (Symbolbild)

Vor dem Eintritt in die Anwendungsfähigkeiten sollte klar darauf hingewiesen werden, dass CBD kein Mittel der Leistungsverbesserung ist und auf inflationäre Weise eingesetzt werden sollte.

Es ist unmöglich, CBD zur Regulierung des Stresses zu verwenden, damit man tagsüber und nachts funktioniert, es handelt sich hierbei nicht um ein Wunder oder Leistungssteigerndes Mittel.

Menschen, die sich nachlässig behandeln oder zu viel Stress einsetzen, müssen auch mit dem stresslinderndem Mittel CBD eine Pause einlegen, da es zu Burnout führen kann. CBD ist weder ein Stressmedikament noch für einen Rausch sorgendes Medikament.

Jeder, der CBD verwendet, sollte im Allgemeinen über die Ursachen von Stress nachdenken und sicherstellen, dass geeignete zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden. Hierzu gehören die bereits oben aufgelisteten Punkte.

So vermeiden und bauen Sie Stress im Alltag ab

Regelmäßige Ruhezeiten, mäßige Bewegung, gesunde Essgewohnheiten und ein insgesamt gesunder Lebensstil sind wichtige Partner im Umgang mit Alltagsstress.

Durch die Kombination dieser Maßnahmen ist die Einnahme von CBD in bestem Zustand durchaus sinnvoll. Es kann stressbedingte Symptome erheblich lindern und man kann das CBD über einen langen Zeitraum ohne Nebenwirkungen einnehmen.

CBD eignet sich besonders als Ergänzung bei chronischem Stress. Wenn das Problem beispielsweise in einer schwierigen beruflichen Situation nicht gelöst werden kann oder die Angehörigen der Familie eine schwere Krankheit erleiden müssen, entwickelt sich daraus ein chronischer Stress mit extremer Belastung.

Es gibt vier Hauptursachen für chronischen Stress:

  • Berufliche Überforderung, welcher aus zu viel Druck entstehen kann
  • Schwierige Situationen im Privatleben
  • Gesundheitliche Probleme
  • Finanzieller Druck

Menschen, welcher unter einem chronischen Stress leiden, müssen das Risiko einer verminderten Immunität tragen. Menschen, die lange Zeit unter Stress standen, sind anfällig für Krankheiten, typischerweise Influenza-Infektionen.

Darüber hinaus gibt es Stimmungsschwankungen, Stoffwechselprobleme, Unaufmerksamkeit und so weiter. Menschen, die sich lange Zeit in einem Spannungszustand befunden haben, sind sehr leicht irritiert, und in scheinbar harmlosen Situationen können ihre Reaktionen überspitzter sein als gewöhnlich.

Unter Druck funktionieren kognitive Fähigkeiten nicht mehr gut, und es fällt schwer überhaupt logisch und geradlinig zu denken.

Das CBD kann also Stress reduzieren. Aber natürlich müssen die Menschen die Ursachen selbst herausfinden und wenn möglich beseitigen. CBD lindert den schwersten Stress und hält die Betroffenen in einem ruhigen Zustand. In diesem Fall ist es einfacher, eine Lösung für solch ein Problem zu finden.

CBD aus der Sicht der Wissenschaft

Es gibt viele wissenschaftliche Studien zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt. Wissenschaftler haben entdeckt, dass CBD auf Rezeptoren wirkt, die für die Freisetzung spezifischer Stresshormone verantwortlich sind.

Wenn sie längere Zeit im Körper vorhanden sind, schädigen sie die Herz-Kreislauf-, Immunantwort-, Neurobiologie- und Stoffwechselfunktionen im Körper. CBD stellt sicher, dass die Stressreaktion auf die Hormonfreisetzung reduziert wird.

Eine andere 2014 in den USA durchgeführte Studie ergab, dass CBD die Stressreaktion in unserem Körper steuern kann.

Das CBD wirkt auf die Synapse, die für die körperliche Reaktion auf Umweltstressoren verantwortlich ist.

Fazit zu Stress abbauen mit CBD

Die Verwendung von CBD kann die Reaktion auf körperlichen Stress reduzieren. Das Produkt kann oral eingenommen werden und wirkt am besten in der Kombination mit anderen Stressreduzierenden Maßnahmen (z. B. Bewegung, gesunde Ernährung und angemessene Ruhezeiten).

Dies ist kein Wunder für den Stressabbau, sondern ein wichtiges Instrument für diejenigen, die dauerhaften Stress mit Geduld und Umsicht loswerden möchten.

Wenn Sie gleichzeitig an der Genesung arbeiten, erhalten Sie eine stabile Rüstung, um die Stressphasen in Zukunft zu bewältigen, und Sie werden besser in der Lage sein, mit den Stressphasen umzugehen.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 CBD: Das Cannabidiol Buch. Wie Sie Cannabis Öl,... CBD: Das Cannabidiol Buch. Wie Sie Cannabis Öl,... Aktuell keine Bewertungen 3,99 EUR
2 Calmmabis CBD Creme für Muskeln & Gelenke.... Calmmabis CBD Creme für Muskeln & Gelenke.... Aktuell keine Bewertungen 15,90 EUR 11,60 EUR
3 NEOBOTANICS® Classic ● Kühlendes CBD... NEOBOTANICS® Classic ● Kühlendes CBD... Aktuell keine Bewertungen 27,90 EUR
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

blank
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Letzte Aktualisierung am 15.06.2021 um 16:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API