Zwiebeln Gesundheit Ernährung Rote Zwiebel
Zwiebeln Gesundheit Ernährung Rote Zwiebel Africa Studio/shutterstock.com

Zwiebeln – Kalorien Nährwerte Wirkung Gesundheit

Zwiebeln sind viel mehr als nur eine Zutat in Lebensmitteln, die für Geschmack und Textur sorgt. Sie sorgen nicht nur für einen großartigen Geschmack, sondern bieten auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Zwiebeln enthalten wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, die das Immunsystem unterstützen, Entzündungen bekämpfen, das Risiko von Herzkrankheiten und Krebs verringern und sogar den Cholesterinspiegel senken können. Wenn Sie also auf der Suche nach einer köstlichen Möglichkeit sind, Ihr Ernährungsprofil zu verbessern und gleichzeitig den Geschmack Ihrer Gerichte zu steigern, dann sollten Zwiebeln ganz oben auf Ihrer Liste stehen! In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, was genau Zwiebeln so besonders macht, wenn es um ihre Nährwerte und gesundheitlichen Auswirkungen geht.

Zwiebeln leckere Cholesterinsenkende Wirkung

Das beliebte Nahrungsmittel schmeckt nicht nur unglaublich gut und schenkt vielen Gerichten seinen Geschmack, sondern besitzt auch eine Reihe an gesundheitsfördernder Inhaltsstoffe.

- Werbung -

Gesundheitlicher Nutzen

  • Senkung des Cholesterinspiegels
  • Senkung des Blutdrucks
  • Förderung der Abwehrkräfte
  • Positive Wirkung bei Atemwegserkrankungen
  • Schutz vor Krebserkrankungen

Wirkung von Zwiebeln auf die Gesundheit

Cholesterinsenkende Wirkung

Vor allem bei fettreichen Speisen eignet sich eine Zugabe von Zwiebeln, die beim Verzehr ihre senkende Wirkung auf die Blutfettwerte entfalten.

Senkung des Blutdrucks

Neben der cholesterinsenkenden Eigenschaft, hilft der rohe Verzehr des beleibten Nahrungsmittels das „gute“-Cholesterin (HDL) zu fördern und somit den Blutdruck bei Risikopatienten zu senken.

Förderung der Abwehrkräfte

Aufgrund der in der Zwiebel enthaltenen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe, wird sie auch oft als Hausmittel bei Infektionen wie Husten, Erkältung und einer Bronchitis eingesetzt.

Hilfe bei Atemwegserkrankungen

Zwiebeln stärken nicht nur die Abwehrkräfte des menschlichen Organismus, sondern helfen wissenschaftlichen Studien zufolge auch bei regelmäßigem rohen Verzehr gegen Asthma.

Schutz vor Krebserkrankungen

Die in der Zwiebel auffindbaren Alliumverbindungen und Flavonoide bieten Schutz undgelten als Abwehr vor Erkrankungen wie Krebs.

Lagerung

Um die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe der Zwiebel nicht zu verlieren, sollten diese möglichst trocken und kühl aufbewahrt werden.

Zubereitung

Oft wird zum Verzehr die mildere Sorte der Zwiebel gewählt, wobei Untersuchungen zufolge rote Zwiebeln noch mehr gesundheit unterstützende Eigenschaften bei rohem Verzehr aufweisen. Wie bei der Lagerung gilt das Gleiche bei der Zubereitung. Je frischer die Zwiebel verzehrt wird, umso größer ist die positive Wirkung auf die Gesundheit.

Dosierung & Empfohlene Menge

Rohe Zwiebeln liefern einen größeren Gesundheitswert als Zwiebel Fertigprodukte und gekochte Zwiebeln. Empfohlen wird eine tägliche Menge von 60 g täglich.

Wieviel Kalorien haben Zwiebeln?

Zwiebeln haben 85 Kalorien pro 100g was einem Brennwert von 355,6 kJ entspricht.

Nährwerte Vitamine Mineralstoffe Gehalt

Die Nährwerte unterliegen Schwankungen, da Anbau Art und Anbau Dauer sowie die Lagerung den Gehalt von Mineralien und Vitaminen beeinflussen. Daher sollte auf BIO Produkte zurückgegriffen werden, da diese wissenschaftlich Belegt oft die höchsten Werte von Nährstoffen besitzen. 

Brennwert (Kilojoule (kJ))

Der Brennwert von Lebensmitteln gibt an, wieviel Energie (Kilojoule (kJ)) der menschliche Körper durch Verstoffwechselung gewinnen kann. Angegeben wird der Brennwert in Kilojoule (kJ) pro 100g

Da der Brennwert aber oft nur ein errechneter Durchschnittswert ist und die Verstoffwechselung von Mensch zu Mensch aufgrund zum Beispiel des Alters unterschiedlich sein kann, sollte man die Brennwert Angaben eher als Richtwert betrachten.

Der Gesamte Brennwert eines Lebensmittels ergibt sich aus der Addition des Energiegehaltes der einzelnen Nährstoff Komponenten, wie Fett ( 1g Fett – Brennwert 9 kcal) Kohlenhydrate ( 1g Kohlenhydrate – Brennwert 4 kcal), Protein (Eiweiß) ( 1g Protein – Brennwert 4 kcal) und Ballaststoffe ( 1g Ballaststoffe – Brennwert 2 kcal).

Lagerung & Aufbewahrung und Zubereitung

Bei der Aufbewahrung (Lagerung) und Zubereitung des Lebensmittel variiert der Vitamingehalt, so dass trotz Auswahl der richtigen Nahrungsmittel ein Vitaminmangel (Hypovitaminose) entstehen kann. So haben zum Beispiel Nahrungsmittel, die unmittelbar nach der Ernte Tiefgefroren werden laut Studien einen höheren Vitamin- und Nährstoffgehalt. 

Bio Anbau – Bio Produkte

Es sollte nach Möglichkeit darauf geachtet werden, Bio Produkte zu verwenden, da sie in den meisten Fällen einen höheren Vitamin und Mineralstoffgehalt besitzen. Ebenfalls hat die Anbau dauer Einfluss auf die Potenz der Pflanze, was allerdings recht schwer nachvollziehbar für den Verbraucher ist.

Ebenfalls hat der Bio Anbau folgende Vorteile 

  • Weniger Nitratgehalt.
  • Keine  Rückstände von Pflanzenschutzmittel.
  • Mehr wertvolle Inhaltsstoffe.
  • Meist intensiverer Geschmack.
  • Schonung der Umwelt.

Nährwerttabelle für 100g Zwiebeln:

Zwiebeln sind ein Grundnahrungsmittel in vielen Küchen weltweit. Sie sind nicht nur für ihren markanten Geschmack bekannt, sondern bieten auch eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Hier ist eine Nährwertanalyse für rohe Zwiebeln pro 100g:

Lebensmittel: Zwiebeln 100g enthalten ca. 40 kcal Kalorien.

Eigenschaft Werte pro 100g Abdeckung der täglichen Empfehlung
Kohlenhydrate 9,3 g ~3%
Eiweiß 1,1 g ~2%
Ballaststoffe 1,7 g ~7%
Kalorien 40 kcal ~2% (bei einer 2000 kcal-Diät)
Vitamine
– Vitamin C 7,4 mg ~10%
– Folsäure 19 µg ~5%
– Vitamin B6 (Pyridoxin) 0,12 mg ~9%
Mineralstoffe
– Kalium 146 mg ~3%
– Phosphor 29 mg ~4%
Magnesium 10 mg ~3%
Sekundäre Pflanzenstoffe
– Quercetin Vorhanden
– Allicin Vorhanden

Tipps und Erklärungen:

  • Vorteile: Zwiebeln sind reich an Antioxidantien und enthalten insbesondere Quercetin, das entzündungshemmende Eigenschaften hat und das Herz-Kreislauf-System unterstützen kann. Allicin, das bei der Zerkleinerung von Zwiebeln freigesetzt wird, kann antimikrobielle Eigenschaften haben.
  • Nachteile: Der Verzehr von rohen Zwiebeln kann bei einigen Menschen zu Verdauungsproblemen oder einem unangenehmen Mundgeruch führen. Personen mit empfindlichem Magen sollten daher vorsichtig sein.
  • Anmerkung: Zwiebeln können roh, gekocht, gebraten, eingelegt oder gedünstet verwendet werden. Durch das Kochen können einige der flüchtigen Verbindungen, die den scharfen Geschmack verursachen, abgebaut werden, wodurch sie milder werden.

Die angegebenen Prozentwerte für die tägliche Empfehlung basieren auf einer durchschnittlichen täglichen Aufnahme von 2000 kcal und können je nach individuellen Ernährungsbedürfnissen variieren. Es ist immer ratsam, das Produkt oder das spezifische Lebensmittel auf genaue Nährstoffwerte zu überprüfen, da diese je nach Sorte und Wachstumsbedingungen variieren können.

Bitte beachte, dass die genauen Nährwerte von Zwiebeln je nach Sorte und Reifegrad variieren können. Zwiebeln sind jedoch eine kalorienarme Gemüsesorte, die eine gute Quelle für Vitamin C und Ballaststoffe ist und auch einige wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente enthält.

Häufige Leserfragen zum Thema “Zwiebeln Gesundheit”

1. Welche gesundheitlichen Vorteile haben Zwiebeln?

Zwiebeln sind eine hervorragende Quelle für Antioxidantien und enthalten verschiedene Vitamine und Mineralien, darunter Vitamin C, B-Vitamine, Kalium und Folsäure. Sie sind auch reich an Quercetin, einem starken Antioxidans, das entzündungshemmende Eigenschaften hat und zur Vorbeugung von Herzkrankheiten und bestimmten Krebsarten beitragen kann. Darüber hinaus können Zwiebeln zur Verbesserung der Verdauung beitragen und haben präbiotische Eigenschaften, die das Wachstum gesunder Darmbakterien fördern.

2. Ist der Verzehr von rohen Zwiebeln gesünder als gekochten?

Rohes und gekochtes Gemüse haben unterschiedliche gesundheitliche Vorteile. Beim Kochen können einige Nährstoffe, insbesondere wasserlösliche Vitamine wie Vitamin C, abgebaut werden. Daher kann der Verzehr von rohen Zwiebeln dazu beitragen, den maximalen Nährstoffgehalt zu erhalten. Andererseits kann das Kochen von Zwiebeln andere gesundheitsfördernde Verbindungen zugänglicher machen und die Verdaulichkeit verbessern.

3. Kann der Verzehr von Zwiebeln zur Gewichtsreduktion beitragen?

Zwiebeln haben einen niedrigen Kaloriengehalt und sind reich an Ballaststoffen, was sie zu einer guten Wahl für eine gewichtskontrollierende Ernährung machen kann. Ballaststoffe können das Sättigungsgefühl erhöhen und Ihnen helfen, weniger zu essen, was zur Gewichtsreduktion beitragen kann. Dennoch sollte der Verzehr von Zwiebeln Teil einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils sein.

4. Können Zwiebeln zur Vorbeugung oder Behandlung von Erkältungen beitragen?

Einige Menschen glauben, dass Zwiebeln aufgrund ihres Vitamin C-Gehalts und ihrer antimikrobiellen Eigenschaften dazu beitragen können, Erkältungen vorzubeugen oder ihre Symptome zu lindern. Es gibt jedoch nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um diese Ansprüche zu stützen. Es ist immer am besten, bei Erkältungssymptomen einen Arzt aufzusuchen und sich auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Ruhe zu konzentrieren.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Frische Zwiebeln gelbe Speisezwiebel...
  • ✔️ deutsche Speisezwiebeln aus der Pfalz
  • ✔️ Geschmack: Mild bis leicht scharf, frisch und...
Bestseller Nr. 4

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein