Erdbeere (Rosaceae)
Erdbeere (Rosaceae)

Steckbrief: Erdbeere (Rosaceae)

Allgemeine Informationen:

  • Name: Erdbeere
  • Wissenschaftlicher Name: Fragaria x ananassa
  • Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
  • Ursprung: Die Erdbeere ist eine Kulturform und stammt von wilden Erdbeerarten aus Europa und Nordamerika ab. Sie wird heute weltweit in gemäßigten Klimazonen angebaut.

Beschreibung:

  • Aussehen: Die Erdbeerpflanze ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit kurzen, behaarten Stängeln. Die Blätter sind dreiteilig und grün. Die Pflanze bildet weiße bis rosafarbene Blüten, die sich zu leuchtend roten, essbaren Früchten entwickeln. Die Früchte haben eine rundliche bis herzförmige Form und sind mit kleinen gelben Samen auf der Oberfläche bedeckt.
  • Sorten: Es gibt viele verschiedene Sorten von Erdbeeren, die sich in Größe, Farbe, Geschmack und Reifezeit unterscheiden. Dazu gehören große, süße Gartensorten, kleinere “Walderdbeeren” und spezielle Sorten für den Anbau in Ampeln oder Behältern.

Verwendung:

  • Nahrungsmittel: Erdbeeren sind eine beliebte Beere und werden aufgrund ihres süßen Geschmacks und ihrer saftigen Textur oft frisch verzehrt. Sie werden auch in Desserts wie Torten, Kuchen, Eiscreme und Salaten verwendet. Erdbeeren sind reich an Vitamin C, Ballaststoffen und Antioxidantien.
  • Marmelade und Konfitüre: Erdbeeren eignen sich hervorragend zur Herstellung von Marmelade, Konfitüre und Gelee. Der süße Geschmack und die saftige Konsistenz der Früchte machen sie zu einer beliebten Zutat für hausgemachte Aufstriche.
  • Getränke: Erdbeeren werden auch in Getränken wie Smoothies, Fruchtsäften und Cocktails verwendet. Sie können frisch, gefroren oder als Saft verarbeitet werden.

Hinweise:

- Werbung -
  • Anbau: Erdbeeren bevorzugen einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem, fruchtbarem Boden. Sie werden normalerweise durch Setzlinge oder Ausläufer gepflanzt. Es gibt verschiedene Anbaumethoden, einschließlich des Anbaus im Freien, in Behältern oder in vertikalen Systemen.
  • Pflege: Erdbeeren benötigen regelmäßige Bewässerung, insbesondere während der Fruchtbildung. Das Entfernen von Unkraut und das Mulchen um die Pflanzen hilft, Feuchtigkeit zu speichern und Unkrautwuchs zu reduzieren.
  • Erntezeit: Die Erntezeit von Erdbeeren variiert je nach Sorte und Region. Sie werden normalerweise reif geerntet, wenn sie ihre volle Farbe entwickelt haben und fest sind.
Anzeige
Bestseller Nr. 2
3 Stück Wald-Erdbeeren im Topf (Fragaria vesca)...
112 Bewertungen
3 Stück Wald-Erdbeeren im Topf (Fragaria vesca)...
  • Lieferumfang: Sie erhalten von uns drei kräftige Pflanzen...
Bestseller Nr. 3
10 Senga Sengana Erdbeerpflanzen - PowerPlug...
730 Bewertungen
10 Senga Sengana Erdbeerpflanzen - PowerPlug...
  • POWERPLUG ERDBEERPFLANZEN (NEU): Bisher nur den...
  • ANWACHSGARANTIE: Bei Erdbeerprofi erhalten Sie gesunde,...
Bestseller Nr. 4
NEU: Bloomify® Erdbeerpflanze'Enno' |...
6 Bewertungen
NEU: Bloomify® Erdbeerpflanze "Enno" |...
  • 🍓 GROSSE AUSGEWACHSENE ERDBEERPFLANZE: Im Gegensatz zu...
  • 🍓 EXTRA LANGE ERNTEZEIT: Die Erdbeere ist nicht nur...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein