Esche Heilpflanze

Esche Heilpflanze Heilkraft Anwendung
aarrows/shutterstock.com

Esche Heilpflanze

Wissenswertes, Heilkraft, Anwendung, Nebenwirkungen, Anwendungshinweise, Bezugsquellen

Ein wertvoller Baum mit beeindruckender Wirkung.

Die Esche (Fraxinus) gedeiht in allen Gebieten, die sich im Norden des Äquators befinden. Die Pflanzengattung weist dabei ungefähr 60 unterschiedlichen Arten auf. In den europäischen Regionen handelt es sich am häufigsten um ‘Fraxinus excelsior’ (Gewöhnliche Esche). Der anpassungsfähige Baum hat feuchte wie auch trockene Gebiete und ebenso bergige sowie flache Landstriche erobert – also Fluss-/Bachufer und Laub-/Mischwälder. Liegt ihr Standort in Baumgruppen, kann die Esche, wenn der Stamm astfrei ist, durchaus 40 Meter Höhe erreichen. Wachsen Eschen als Solitär im Freistand, können diese sich sehr ausladend entwickeln, wobei die große Baumkrone fast den Boden erreicht. Mit etwa 30 Metern ist ihre Höhe hier zwar geringer, aber trotzdem immer noch sehr eindrucksvoll (lateinisch: excelsior = erhaben).

Wissenswertes

Bevor sich das Laub an der Pflanze entwickelt, treiben an den Zweigspitzen aus einzigartigen schwarzen Knospen in dem Zeitraum April/Mai unauffällige Blütenstände aus. Hieraus entstehen etliche Samen, die in Rebenform zwischen August/Oktober an den Ästen heranreifen. Ist ihre Reife vollendet, segeln die nun beflügelten einzelnen Samen in den späten Winterwochen beziehungsweise im Frühjahr weit verstreut zu Boden. Die Blätter der Pflanze (Fraxini folium) treiben dagegen während eines Zeitraums aus, wenn andere Laubbäume bereits vollends ergrünt sind. Jedes einzelne Blatt der Esche besteht dabei aus 9 bis zu 15 Fiederblättchen, die sich gegenüber stehend (kreuzständig) aufgebaut sind. Die Esche wirft ihre Blätter früh im Herbst ab, obwohl diese noch grün sind.

Die Rinde des Baumes ist in jungen Jahren glatt und zeigt sich erst in späteren Jahren zerklüftet. Das Eschenholz ist leicht zu spalten und elastisch dabei jedoch sehr fest, weshalb es seit jeher als kostbares Edelholz geschätzt wird. Aus diesen Gründen wird Esche in der Möbelindustrie, als Holz für Treppen oder Parkett sowie für den Kamin/Kaminofen genutzt.

Heilkraft

Die Heilkräfte der Rinde und Blätter des Baumes sind seit Langem in Niederschriften der Pflanzenheilkunde überliefert. Allerdings bestehen derzeit noch keine umfassenden wissenschaftlichen Studien, die das Wissen der Erfahrungs- und Volksmedizin bestätigen können. Da bisher jedoch keinerlei Nebenwirkungen/Risiken zu beobachten waren, können diese bei Fieber, Harnwegs- oder Gelenkbeschwerden, Rheuma und Gicht eingesetzt werden.

Die Rinde und Blätter der Esche enthalten Flavonoide, Gerbstoffe sowie unterschiedliche Bitterstoffe, Triterpene und Cumarine. Diese Substanzen können sich als schmerzstillend wie auch entzündungshemmend erweisen, weshalb diese zum Beispiel bei oben genannten Beschwerden in der Anwendung sinnvoll und erfolgreich sein können. Werden die Wirkstoffe beziehungsweise Produkte mit Inhaltsstoffen der Esche äußerlich aufgetragen, können diese bei kleineren Geschwüren und Wunden helfen. Ein anderer Effekt der Esche ist bei einer Behandlung mit ihren Wirkstoffen die vermehrte Harnmenge, die die Harnwege wesentlich besser durchspült. Dadurch werden vorhandene Keime deutlich schneller herausgetragen, sodass beispielsweise Harnwegsinfekte oder Blasenentzündungen schneller abheilen können.

Esche Rinde Blätter Baum Heilkraft
Dimitrina Lavchieva/Shutterstock.com

Anwendung von Blättern und Rinde

Die Blätter der Esche werden innerhalb der Humanmedizin selten verwendet, obwohl bisher keine Gegenanzeigen zur inneren Anwendung bei Fieber, Gelenk- oder Harnbeschwerden bekannt sind. Als Tee zubereitet können pro Tag 10 Gramm bis maximal 30 Gramm der getrockneten Escheblätter ihre heilsame Wirkungsweise entfalten. Für die Zubereitung des Tees (für eine Tasse) sollten 1,5 Gramm bis maximal 5 Gramm der getrockneten Escheblätter mit 0,25 Liter (einer Tasse) heißem Wasser übergossen werden. Sind 10 Minuten Ziehzeit vergangen, können die Blätter der Esche durch ein feines Teesieb abgegossen werden.

Zur Anwendung gegen Harnwegsbeschwerden ist es sinnvoll diese Teezubereitung mit anderen getrockneten Heilpflanzen wie beispielsweise Birken- oder Brennnesselblättern und Hauhechel-Wurzel zu kombinieren. Die Rinde der Esche ist dagegen nicht als Tee-Aufguss geeignet. Bei den genannten Beschwerden können ebenfalls alkoholische Auszüge der Escherinde sowie Tinkturen aus Escheblättern innerlich zur Anwendung hilfreich sein. Diese Wirkung kann außerdem äußerlich mithilfe von Salben und Cremes aus den Wirkstoffen der Esche erreicht werden. Hierbei sollten unbedingt die Informationen zur Anwendung auf der beiliegenden Packungsbeilage beachtet werden.

Eventuelle Nebenwirkungen der Inhaltsstoffe

Direkte Nebenwirkungen von Rinde und Blättern der Esche sind derzeit nicht bekannt. Es sollten jedoch einige Aspekte bei der Nutzung von Produkten der Esche beachtet werden:

  • Sollen die Escheblätter als Tee zur Durchspülung der Harnwege angewendet werden, müssen Anwender zusätzlich außerordentlich viel Flüssigkeit trinken.
  • Personen, die bereits unter Erkrankungen der Niere oder an Herzschwäche leiden, dürfen NIE die Rinde und die Blätter der Esche direkt oder in Produkten anwenden.
  • Da derzeit keine Studien vorliegen, die die Unbedenklichkeit für Kinder/Jugendliche wie auch für Schwangere/Stillende bestätigen, sollten diese Personengruppen ebenfalls sämtliche Wirkstoffe der Esche meiden.

Bezugsquellen

Getrocknete Blätter sowie geschnittene Rinde der Esche sind normalerweise in einer Apotheke zu erhalten. Ebenso verhält es sich mit fertigen Produkten wie beispielsweise Cremes, Salben oder Tinkturen. Wer sich noch etwas unsicher ist, kann hier auch ausführliche Informationen erhalten. Sonst gilt vor der Anwendung: Stets die beiliegenden Informationen gründlich lesen oder den Hausarzt um Rat fragen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Der Kunst zu dienen: Briefe an eine...
Eberhard Esche - Herausgeber: Eulenspiegel Verlag - Auflage Nr. 1 (18.09.2018) - Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
12,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Unzerbrechlich
Junge dein Label - MP3-Download
1,29 EUR
Bestseller Nr. 6
Esche
Esche - MP3-Download
3,87 EUR