StartNaturheilkunde5 Hausmittel zum Fieber senken

5 Hausmittel zum Fieber senken

-

5 Hausmittel zum Fieber senken

Es müssen nicht immer chemische Mittel sein, damit Fieber speziell bei Kindern natürlich gesenkt werden kann. Dabei muss nicht jeder Anstieg der Temperatur unterdrückt werden, denn es ist bekannt, dass Fieber das Immunsystem anregt. Allerdings gibt es Zeichen, wo das Fieber gesenkt werden sollte.

Tipps die das Fieber senken können

Fieber kann eine heilende Funktion haben. Gerade bei Kindern aber, wird oft mit einer Arzneimittelgabe versucht, das Fieber zu unterbinden. Sollten Sie oder Ihr Kind Fieber haben, kann das Fieber auch auf natürliche Weise gesenkt werden.

Dazu gibt es einige Tipps:

  • Die Fußknöchel und Waden mit feuchten Kompressen umwickeln. Gerade bei Kleinkindern ist dieser Vorgang sehr wirkungsvoll. Als Kompresse können dazu Strümpfe genutzt werden. Diese werden nass gemacht und auf die Knöchel gelegt. Sobald die Strümpfe wieder trocken sind, wird der Vorgang wiederholt. Die Strümpfe sollten aber nicht vor Nässe triefen. Diese Methode wirkt sich lindernd auf Ihr Kind aus und beruhigt es.
  • Warmes oder lauwarmes Bad. Stellen Sie sich einige Minuten unter die warme Dusche. So kann die Temperatur sanft sinken.
  • Viel trinken. Wer Fieber hat, läuft Gefahr auszutrocknen. Deshalb ist es wichtig, viel zu trinken. Das kann mit Wasser, Tee oder Saft geschehen. Wichtig ist die Flüssigkeitszufuhr besonders, wenn das Fieber mit Durchfall und Erbrechen auftritt. Die Trinkmenge ist abhängig vom Gewicht und von der Person. Bei einer erwachsenen Person werden 2,2 bis 3 Liter am Tag empfohlen, während beim Kind 1,5 Liter Flüssigkeit genügen.
  • Den Kopf und den Nacken kühlen. Legen Sie feuchte und kalte Kompressen auf den Nacken und den Kopf. Sobald die Kompressen trocken sind oder sich leicht erwärmt haben, werden sie wieder ausgewechselt.
  • Die Nahrung einschränken. Wer Fieber hat, der sollte am besten nur Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe zu sich nehmen. Damit wird der Körper entlastet und er erholt sich schneller. Wer aber Hunger hat, der kann seine Nahrung einschränken und auf kleine Mahlzeiten über den Tag hinweg verteilen.

Haushaltsrezepte um das Fieber zu senken

Die nachfolgenden Rezepte sind dazu geeignet, Fieber zu senken. Bevor Sie diese aber anwenden, sollten Sie Ihren Arzt fragen.

  • Rosinentee: Hierbei wird eine Tasse mit Rosinen mit sieben Tassen Wasser aufgekocht. Die Flüssigkeit wird solange gekocht, bis sie sich um ein Drittel reduziert hat. Der Sud wird abgekühlt und eine halbe Tasse davon mehrmals am Tag getrunken.
  • Salbeitee: Salbei bringt unseren Körper zum Schwitzen und senkt somit bestehendes Fieber. Es wird eine Tasse mit Salbeiblätter und kochendem Wasser zubereitet. Die Ruhezeit beträgt 10 Minuten. Anschließend kann Zucker, Honig oder Stevia und einige Esslöffel Zitronensaft zu dem Tee gefügt werden.
  • Salatblätter: Salatblätter sind reich an Kalium, Natrium und Phosphor. Deshalb bekommt der Körper mit diesem Tee Körperflüssigkeiten. Es wird ein Liter Wasser zum Kochen gebracht und über einen Salatkopf gegossen. Die Ruhezeit beträgt 15 Minuten. Danach wird der Sud gefiltert. Nach dem Erkalten kann der Tee mit Süßstoff gesüßt werden.
  • Eis: Dieser Ratschlag wird besonders von Kindern gerne angenommen. Der Zucker im Eis ist gut gegen Fieber, zudem kühlt das Eis unseren Körper ab. Die Temperatur wird sinken, denn dem Körper wird Flüssigkeit zugeführt.
- Werbung -
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Themen Ratgeber

Darmflora aufbauen - Immunsystem Stärken

Darmflora aufbauen – Immunsystem stärken

Darmflora aufbauen und das Immunsystem stärken Medikamente, Stress und eine falsche Ernährungsweise können den Darm nachhaltig schädigen – so viel ist bereits vielen Leuten bekannt. Doch...
Melatonin - Wirkung - Schlafprobleme

Melatonin – Das Schlafhormon – Wirkung und Anwendung

Melatonin - Das Schlafhormon - Wirkung und Anwendung Bei dem Burnout-Syndrom, bei Schlafproblemen, gegen das Problem des Alterns, bei einem Jetlag und vielem Anderen hilft...
Intervallfasten - Abnehmen Ernährung Imunsystem Stärken

Intervallfasten Ratgeber – Gesund Abnehmen – Immunsysten Stärken

Intervallfasten Ratgeber - Gesund Abnehmen - Immunsysten Stärken und Diabetes vorbeugen! Einer der neusten wichtigen Trends der Ernährungsmedizin ist das Intervallfasten. Es kann dabei helfen,...