Lorbeer (Laurus nobilis)
Lorbeer (Laurus nobilis)

Lorbeer (Laurus nobilis)

Name: Lorbeer (Laurus nobilis)

Familie: Lorbeergewächse (Lauraceae)

Beschreibung: Der Lorbeerbaum ist ein immergrüner Baum oder Strauch, der eine Höhe von bis zu 10-18 Metern erreichen kann. Er hat ledrige, glänzende Blätter, die elliptisch geformt und dunkelgrün sind. Die Blätter verströmen bei Berührung ein angenehmes Aroma. Die kleinen, gelblichen Blüten sind unauffällig und werden von Bienen bestäubt. Aus den Blüten entwickeln sich kleine, rundliche Beeren, die schwarz werden, wenn sie reif sind.

Herkunft und Verbreitung: Der Lorbeerbaum ist im östlichen Mittelmeerraum heimisch, insbesondere in den Ländern des Mittelmeerraums. Er wird jedoch weltweit in gemäßigten und subtropischen Regionen angebaut.

- Werbung -

Verwendung: Die Blätter des Lorbeerbaums werden häufig als Gewürz in der Küche verwendet, insbesondere in mediterranen Gerichten. Sie verleihen Suppen, Eintöpfen, Saucen und Marinaden einen charakteristischen Geschmack und ein würziges Aroma. Die Blätter können frisch oder getrocknet verwendet werden. Darüber hinaus werden Lorbeerblätter auch in der Volksmedizin und in der Naturkosmetik verwendet.

Gesundheitliche Vorteile: Lorbeerblätter enthalten ätherische Öle, Tannine und Flavonoide, die ihnen verschiedene gesundheitliche Vorteile verleihen können. Sie haben entzündungshemmende, antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften. Lorbeerblätter können zur Unterstützung der Verdauung, zur Linderung von Magenbeschwerden und zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt werden. Sie werden auch für ihre potenziell blutzuckersenkende und cholesterinsenkende Wirkung untersucht.

Sonstiges: Der Lorbeerbaum ist eine attraktive Pflanze, die sowohl in Gärten als auch in Kübeln angebaut werden kann. Es ist wichtig zu beachten, dass die Beeren des Lorbeerbaums giftig sind und nicht verzehrt werden sollten. Die Verwendung von Lorbeerblättern in der Küche sollte in Maßen erfolgen, da ein übermäßiger Verzehr zu Magenbeschwerden führen kann. Bei der Verwendung von Lorbeerblättern ist es ratsam, sie vor dem Servieren aus dem Gericht zu entfernen, da sie hart und zäh sind und nicht gegessen werden können.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Laurus Nobilis Lorbeer Lorbeerpflanze...
409 Bewertungen
Laurus Nobilis Lorbeer Lorbeerpflanze...
  • Echter Lorbeer Laurus Nobilis
  • Zum Kochen geeignet
Bestseller Nr. 2
Laurus Nobilis - Küchenlorbeer - Strauch -...
  • LAURUS NOBILIS: Der Laurus Nobilis ist in Deutschland besser...
  • IMMERGRÜN: Der Strauch ist immergrün und behält daher das...
Bestseller Nr. 3
echter Gewürzlorbeer - Laurus nobilis 40 cm Busch
  • Wer an Kübelpflanzen hohe und viele Ansprüche stellt, der...
  • Übrigens können Sie die beim Schnitt gewonnen Blätter...
Bestseller Nr. 4
KENTIS - Laurus Nobilis Lorbeer Pflanze -...
  • ✅ LORBEER – Aromatische Pflanze, mehr in der Natur...
  • ✅ MEDITERRAN – Diese Arzneipflanze, im Mittelmeeraum...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein