Mariendistel (Silybum marianum)
Mariendistel (Silybum marianum)

Mariendistel (Silybum marianum)

Name: Mariendistel (Silybum marianum)

Familie: Korbblütler (Asteraceae)

Beschreibung: Die Mariendistel ist eine krautige Pflanze mit einer Wuchshöhe von etwa 1 bis 2 Metern. Sie hat große, stachelige Blätter mit markanten weißen Flecken oder Adern. Die Blüten sind purpurrot bis violett und bilden kugelförmige Köpfe, die von stacheligen Hüllblättern umgeben sind. Die Früchte der Mariendistel sind kleine, harte Schließfrüchte, die als “Distelsamen” oder “Mariendistelfrüchte” bekannt sind. Diese Früchte enthalten die wirksamen Bestandteile der Pflanze.

Herkunft und Verbreitung: Die Mariendistel stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, ist jedoch heute in vielen Teilen der Welt verbreitet. Sie wächst bevorzugt in trockenen, sonnigen Regionen und ist häufig an Straßenrändern, Feldern und Brachland zu finden.

- Werbung -

Verwendung: Die Mariendistel wird seit langem sowohl in der Volksmedizin als auch in der modernen Phytotherapie geschätzt. Die Samen der Mariendistel werden verwendet, um Mariendistel-Extrakte herzustellen, die reich an bioaktiven Verbindungen wie Silymarin sind. Diese Verbindungen haben entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften und werden zur Unterstützung der Lebergesundheit eingesetzt. Mariendistel-Extrakte werden oft als Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Leberfunktion und bei Lebererkrankungen wie Leberzirrhose, Fettleber und Leberentzündung verwendet.

Gesundheitliche Vorteile: Die Mariendistel ist bekannt für ihre positiven Auswirkungen auf die Lebergesundheit. Silymarin, der Hauptwirkstoff der Pflanze, hat gezeigt, dass er die Leberzellen schützt und die Regeneration der Leber fördert. Es kann auch bei der Entgiftung von schädlichen Substanzen und bei der Reduzierung von Entzündungen in der Leber helfen. Darüber hinaus wird die Mariendistel auch für ihre antioxidativen Eigenschaften geschätzt, die dazu beitragen können, Zellschäden durch freie Radikale zu reduzieren.

Sonstiges: Die Mariendistel ist eine robuste Pflanze, die in vielen Klimazonen wachsen kann. Sie bevorzugt gut durchlässige Böden und verträgt trockene Bedingungen. Die Pflanze kann sich selbst aussäen und kann in einigen Regionen invasiv sein. Beim Sammeln von Mariendistel oder Verwenden von Mariendistel-Extrakten ist es wichtig, auf Qualität und Herkunft zu achten, um sicherzustellen, dass die richtige Art verwendet wird und dass die Produkte frei von Verunreinigungen sind. Wie bei allen pflanzlichen Präparaten ist es ratsam, vor der Verwendung von Mariendistel-Extrakten medizinischen Rat einzuholen, insbesondere bei bestehenden Lebererkrankungen oder der Einnahme anderer Medikamente.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Mariendistel (Silybum marianum) Kraut und Früchte...
653 Bewertungen
Mariendistel (Silybum marianum) Kraut und Früchte...
  • Mariendistel (Silybum marianum) Kraut und Früchte Urtinktur...
  • EINE NATÜRLICHE HILFE: Mariendistel...
Bestseller Nr. 2
Mariendistel - Silybum marianum - Bienenweide -...
178 Bewertungen
Mariendistel - Silybum marianum - Bienenweide -...
  • Die angezeigten Versandkosten fallen pauschal nur 1x an -...
  • 1 Portion = 100 Samen
Bestseller Nr. 3
Biojoy BIO-Mariendistelsamen ganz (1 kg), ideal...
94 Bewertungen
Biojoy BIO-Mariendistelsamen ganz (1 kg), ideal...
  • ➤ BIO-MARIENDISTEL-SAMEN | Ganze, naturbelassene...
  • ➤ WARUM? | Von der Saat über die Ernte bis zur Verpackung...
Bestseller Nr. 4
Mariendistel (Silybum marianum) Bio - ca. 50 Samen
4 Bewertungen
Mariendistel (Silybum marianum) Bio - ca. 50 Samen
  • 🌿 SAATGUT Alte Heilpflanze für Leberbeschwerden mit...
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein