Paternosterbohne (Abrus precatorius)
Paternosterbohne (Abrus precatorius)

Paternosterbohne (Abrus precatorius)

Name: Paternosterbohne (Abrus precatorius)

Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)

Beschreibung: Die Paternosterbohne ist eine tropische Kletterpflanze, die lange Ranken bildet und bis zu 3 Meter hoch wachsen kann. Sie hat gefiederte, grüne Blätter und kleine, duftende, rosafarbene bis purpurrote Blüten. Nach der Bestäubung entwickeln sich Hülsenfrüchte, die flach, länglich und meistens schwarz mit einem auffälligen roten Punkt sind. Jede Hülsenfrucht enthält ein oder zwei runde Samen, die glänzend rot mit schwarzen Flecken sind.

Herkunft und Verbreitung: Die Paternosterbohne ist in tropischen Regionen weltweit verbreitet und kommt in Afrika, Asien, Australien, Amerika und den pazifischen Inseln vor.

- Werbung -

Verwendung: Die Samen der Paternosterbohne werden manchmal als Schmuck oder als Bestandteil von Schmuckstücken verwendet, da sie aufgrund ihrer schönen Farbkombination auffällig sind. In einigen traditionellen Kulturen werden die Samen auch zu Schnüren oder Ketten gefädelt und als Zählhilfe oder Gebetsketten verwendet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Samen der Paternosterbohne hochgiftig sind und beim Verzehr schwere Vergiftungen verursachen können.

Gesundheitliche Bedenken: Die Samen der Paternosterbohne enthalten das Toxin Abrin, das zu den stärksten natürlichen Giften gehört. Selbst in kleinen Mengen kann Abrin schwere Vergiftungen verursachen und sogar tödlich sein. Es wird dringend davon abgeraten, die Samen der Paternosterbohne zu verzehren oder in irgendeiner Form innerlich anzuwenden. Der Kontakt mit den Samen oder das Kauen auf ihnen kann bereits gefährlich sein. Bei versehentlichem Verschlucken der Samen ist umgehend ärztliche Hilfe erforderlich.

Sonstiges: Aufgrund der hohen Toxizität der Paternosterbohnensamen wird von jeglicher Verwendung als Nahrung, Medizin oder Schmuck abgeraten. Es ist wichtig, sich über die potenziellen Gefahren der Paternosterbohne bewusst zu sein und sicherzustellen, dass sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt wird.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Paternostererbse Abrus precatorius 100 Samen
  • 100 Samen samt Anzuchtanleitung
  • Rankpflanze
Bestseller Nr. 2
Seedeo® Paternostererbse (Abrus precatorius) 20...
  • Die Kletterpflanze erfreut im Sommer mit ihren rosa –...
  • 20 Samen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein