Sommerhaare Schutz Tipps Pflege
vfedorchenko/shutterstock.com

Die 4 Besten Tipps für Haarpflege im Sommer

In den Sommermonaten halten wir uns viel im Außenbereich und genießen die Vorzüge des warmen Wetters. Das weiß unser Gemüt zu schätzen, keineswegs jedoch das Haar: Salzwasser, Chlor und Sonne – in der Sommerzeit wird das Haar sehr stark strapaziert. Daraus folgt, dass es strohig wird. Dazu verliert es seine Farbe sowie seinen Glanz und bricht ab.

Möchte man trotz allem keineswegs auf eine füllige Mähne und glänzende Locken verzichten, können folgende Tipps helfen:

Schutz vor der Sonne

Von der starken UV-Strahlung können die Haare ausgetrocknet und brüchig werden. Keinesfalls lediglich die Haut benötigt deswegen Sonnenschutz, selbst die Haare profitieren davon. Ein Hut oder Tuch spendet angenehmen Schatten. Inzwischen sind ebenso besondere Haarsprays erhältlich, die über UV-Schutz verfügen.

- Werbung -

[amazon_link asins=’B01FTBDDK8,5031789174,B008FXZ20M’ template=’ProductGrid’ store=’cameleonpierc-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8e750c88-f8b5-4cab-8e1b-5011bcd5a58d’]

Schutz mit Olivenöl

Zum Spenden von Feuchtigkeit massiert man in die Haare ein bisschen Olivenöl, insbesondere in die Haarspitzen. Das Ganze lässt man über die Nacht einwirken. Oder man stylt damit gleich die Strandfrisur – somit überstehen die Strähnen selbst am Meer einen Sonnentag besser.

Salzwasser sorgfältig ausspülen

Damit eine Austrocknung der Haare vermieden wird, ist nach dem Baden das Chlor- und Salzwasser sorgfältig mit Süßwasser auszuspülen.

Vermeidung von Metall

Wichtig ist, dass man Haarspangen vermeidet, die aus Metall bestehen. Denn diese schädigen die Haare zusätzlich, weil sie sich während man in der Sonne ist, stark aufheizen.

Wie entsteht der Grünstich ?

Nicht nur Salz-, sondern auch Chlorwasser strapaziert unser Haar. Chlor ist ein Bleichmittel und durchdringt die Haare. Dort zerstört es die Pigmente, die unserem Haar seine Farbe verleihen. Die Farbpigmente werden aufgebrochen, die Haare bleichen aus.

Darüber hinaus hat das Bad im Chlorwasser einen weiteren Effekt: Nach dem Schwimmen können die Haare einen leichten Grünstich bekommen. Verantwortlich dafür ist jedoch nicht das Chlor, sondern eine Reaktion mit den Kupferverbindungen im Poolwasser. Diese sollen verhindern, dass sich Algen im Schwimmbecken ausbreiten

Anzeige
19%Bestseller Nr. 1
REVLON PROFESSIONAL UniqOne Hair Treatment...
  • Speziell für trockenes, geschädigtes Haar, vereint die...
  • Die Sprühkur schafft geschmeidiges Haar ohne zu beschweren...
45%Bestseller Nr. 2
REVLON PROFESSIONAL EQUAVE Hydro Nutritive...
  • Spendet Feuchtigkeit und macht das Haar glänzend
  • Das Haar ist geschmeidig, pflegeleicht und voller Vitalität
Bestseller Nr. 3
Garnier Duo-Effekt Pflege Oil Repair Haarkur,...
  • Reparierende, ultra-leichte Sprühkur mit der innovativen 2...
  • Die pflegende Milch des Haar Öl verleiht strapaziertem Haar...
Bestseller Nr. 4
Pantene Pro-V Repair & Care Keratin Reconstruct...
  • Haarmaske für schwaches, geschädigtes Haar
  • Hilft Schäden von 6 Monaten in einer Anwendung zu...