Diptam (Dictamnus albus)
Diptam (Dictamnus albus)

Steckbrief: Diptam (Dictamnus albus)

Allgemeine Informationen:

  • Name: Diptam
  • Wissenschaftlicher Name: Dictamnus albus
  • Familie: Rautengewächse (Rutaceae)
  • Ursprung: Diptam ist eine Pflanzenart, die in Europa heimisch ist und in verschiedenen gemäßigten Regionen vorkommt. Sie wächst hauptsächlich in trockenen und sonnigen Gebieten.

Beschreibung:

  • Aussehen: Diptam ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit aufrechtem Wuchs. Sie bildet eine dichte, buschige Staude mit einer Höhe von etwa 50 bis 100 Zentimetern. Die Blätter sind gefiedert und haben eine silbrig-grüne Farbe. Im Sommer entwickeln sich an den Spitzen der Stängel große, auffällige Blütenstände mit duftenden Blüten. Die Blüten können verschiedene Farben haben, darunter rosa, lila oder weiß.
  • Duft: Die Blüten des Diptams haben einen intensiven und angenehmen Zitrusduft, der besonders am Abend oder bei Berührung freigesetzt wird.

Verwendung:

  • Zierpflanze: Diptam wird aufgrund seiner attraktiven Blüten als Zierpflanze in Gärten und Parks angebaut. Die auffälligen Blütenstände verleihen dem Garten eine besondere Schönheit und ziehen Bienen und Schmetterlinge an.
  • Traditionelle Verwendung: In einigen Kulturen wurde Diptam traditionell als Heilpflanze verwendet. Es wurden verschiedene Teile der Pflanze für ihre vermuteten medizinischen Eigenschaften genutzt, insbesondere zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden und Hauterkrankungen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Verwendung von Diptam zu medizinischen Zwecken nicht allgemein anerkannt ist und weitere wissenschaftliche Untersuchungen erforderlich sind.

Hinweise:

- Werbung -
  • Vorsichtsmaßnahmen: Bei der Handhabung von Diptam ist Vorsicht geboten, da die Pflanze Öldrüsen enthält, die ätherische Öle freisetzen können. Diese ätherischen Öle können bei manchen Menschen Hautreizungen verursachen. Es wird empfohlen, beim Umgang mit Diptam Handschuhe zu tragen.
  • Anbau: Diptam gedeiht am besten in sonnigen und trockenen Standorten mit gut durchlässigem Boden. Die Pflanze ist relativ anspruchslos und kann in verschiedenen Klimazonen wachsen. Die Vermehrung erfolgt normalerweise durch Samen oder durch Teilung älterer Pflanzen.

Hinweis: Die Informationen in diesem Steckbrief dienen nur zu Informationszwecken und ersetzen nicht die individuelle Beratung. Bei Fragen zur Verwendung von Diptam oder bei spezifischen gesundheitlichen Bedenken ist es ratsam, einen Fachmann, wie einen Gärtner, Kräuterexperten oder Arzt zu konsultieren.

Anzeige
27%Bestseller Nr. 1
Diptam (Dictamnus albus) - ca. 20 Samen...
  • 🌿 SAATGUT Ätherisch nach Zitrone duftenden Staude, die...
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein...
Bestseller Nr. 2
Brennender Busch - Dictamnus albus - Gartenpflanze
  • botanischer Name: Dictamnus albus
  • Blütezeit: Juni - Juli
Bestseller Nr. 3
60 pcs diptam pflanze samen, bienenwiese saatgut...
  • Verleihen Sie Ihrem Garten eine atemberaubende Farbvielfalt...
  • Es hat einen geringen Lichtbedarf, kann also am Rand der...
Bestseller Nr. 4
Diptam Dictamnus albus 20 Samen
  • für nachhaltige Natur
  • mind. 20 Samen pro Portion

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein