Eberraute (Artemisia abrotanum)
Eberraute (Artemisia abrotanum)

Steckbrief: Eberraute (Artemisia abrotanum)

Systematik

  • Reich: Pflanzen (Plantae)
  • Unterreich: Samenpflanzen (Spermatophytina)
  • Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
  • Ordnung: Asternartige (Asterales)
  • Familie: Korbblütler (Asteraceae)
  • Gattung: Artemisia
  • Art: Eberraute

Beschreibung

Die Eberraute ist ein mehrjähriger, winterharter Strauch, der eine Höhe von 100 bis 150 cm erreichen kann. Sie besitzt silbrig-graue, stark aromatisch duftende Blätter, die schmal und länglich sind. Die kleinen, gelben Blüten erscheinen von August bis Oktober und bilden kugelige Dolden.

Verbreitung und Standort

- Werbung -

Die Eberraute ist ursprünglich im südlichen Europa und im westlichen Asien beheimatet. Sie bevorzugt trockene, sonnige Standorte und kommt oft auf Brachland und entlang von Straßenrändern vor. Sie wächst gut auf durchlässigen, nährstoffreichen Böden.

Anbau und Pflege

Die Eberraute ist eine pflegeleichte Pflanze und eignet sich gut für den Anbau in Gärten. Sie kann durch Aussaat oder Stecklinge vermehrt werden und ist relativ resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Sie sollte regelmäßig zurückgeschnitten werden, um ein buschiges Wachstum zu fördern.

Heilwirkung und Anwendung

Die Eberraute wird in der Volksmedizin bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt. Sie enthält Bitterstoffe, die die Verdauung anregen, und wird daher bei Verdauungsproblemen wie Blähungen und Magenschwäche verwendet. Außerdem hat sie eine krampflösende Wirkung und kann bei Menstruationsbeschwerden und Krämpfen helfen. Die Pflanze kann als Tee, Tinktur oder in Form von ätherischen Ölen verwendet werden.

Warnhinweis

Obwohl die Eberraute allgemein als sicher gilt, sollte sie nicht in großen Mengen oder über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, da sie thujonhaltig ist und in hohen Dosen neurotoxisch wirken kann. Schwangere und stillende Frauen sollten sie vermeiden.

Kulturelle Bedeutung

Die Eberraute hat eine lange Geschichte in der Volksmedizin und wurde bereits von den alten Griechen und Römern verwendet. Sie ist auch eine beliebte Gartenpflanze wegen ihres starken Aromas und ihrer attraktiven silbrigen Blätter. In der Küche wird sie als Gewürz in Fleisch- und Fischgerichten verwendet.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Florapartner Cola Kraut Artemisia abrotanum var....
  • Das Cola-Kraut verströmt einen besonders intensiven...
  • Die jungen Blattspitzen des Cola-Krauts, frisch oder...
Bestseller Nr. 2
Naturix24 – Eberrautekraut geschnitten - 100 g
  • reines Eberrautekraut
  • ohne Zusätze
Bestseller Nr. 3
Eberraute Tee Bioware
36 Bewertungen
15%Bestseller Nr. 4
Artemisia afra - Lanyana - Duft-Eberraute - 10...
13 Bewertungen
Artemisia afra - Lanyana - Duft-Eberraute - 10...
  • Keine Versandkosten
  • Frisches Saatgut

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein