Eisen – Diese 10 Lebensmittel enthalten unglaublich viel Eisen!
Eisen – Diese 10 Lebensmittel enthalten unglaublich viel Eisen! Yulia Gust/shutterstock.com

Eisen – Diese 10 Lebensmittel helfen Sofort bei Eisen Mangel!

Die Rolle von Eisen im menschlichen Körper

Anzeige

Eisen ist ein wesentlicher Mineralstoff für die menschliche Gesundheit und spielt eine wichtige Rolle in vielen Systemen unseres Körpers. Es trägt zum Sauerstofftransport im Körper bei, hilft bei der Energiegewinnung und ist an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt. Aber wie kommt das Eisen in unseren Körper? Werfen wir einen Blick darauf, wo wir Eisen finden und warum es so wichtig für uns ist.

Welche Funktionen hat Eisen im Körper?

Eisen ist ein notwendiger Bestandteil für die Energieerzeugung und den Sauerstofftransport. Es hilft bei der Bildung von Hämoglobin, das für den Sauerstofftransport im Körper verantwortlich ist. Ohne ausreichend Eisen kann der Körper nicht genügend Hämoglobin produzieren, um Sauerstoff zu den Organen und Muskeln zu transportieren, was zu Müdigkeit und anderen gesundheitlichen Problemen führt. Eisen spielt auch eine Rolle bei Zellwachstum und -entwicklung, Hormonproduktion, kognitiver Funktion, Neurotransmittersynthese, Unterstützung des Immunsystems und anderen Stoffwechselprozessen.

Welche 10 Lebensmittel enthalten das meiste Eisen?

Die besten Eisenquellen sind mageres rotes Fleisch, Geflügel, Fisch wie Thunfisch oder Lachs, Bohnen und Hülsenfrüchte wie Linsen oder Kidneybohnen, grünes Blattgemüse wie Spinat oder Grünkohl, Nüsse wie Mandeln, Quinoa, angereichertes Getreide, Sojabohnen, Trockenfrüchte wie Aprikosen oder Pflaumen, dunkle Schokolade, Haferflocken, Pilze, angereichertes Brot, Eier, Kürbiskerne, Sesamsamen und Melasse.

Was sind die Symptome von Eisenmangel?

Das häufigste Symptom von Eisenmangel ist Müdigkeit, weil nicht genügend Hämoglobin produziert wird, um den Sauerstoff effizient durch den Körper zu transportieren. Weitere Symptome sind Kurzatmigkeit beim Sport oder bei Aktivitäten, die eine körperliche Anstrengung erfordern, da der Sauerstoffgehalt im Blut aufgrund der unzureichenden Hämoglobinproduktion zu niedrig ist. Es können auch Kopfschmerzen oder Schwindel auftreten, die auf eine durch Eisenmangelanämie (IDA) verursachte Anämie zurückzuführen sind. Weitere Symptome können brüchige Haare oder Nägel sein, die leicht brechen, weil ihnen die für ihr Wachstum notwendigen Nährstoffe fehlen. Außerdem können Sie Heißhunger auf Nicht-Nahrungsmittel wie Schmutz oder Eis verspüren, was durch IDA verursacht werden kann.

Schlussfolgerung:

Eisen spielt eine wichtige Rolle in unserem Körpersystem, da es zur Energieerzeugung und zum Sauerstofftransport in unserem Körper beiträgt. Um gesund zu bleiben, müssen wir sicherstellen, dass wir durch die Ernährung oder bei Bedarf durch Nahrungsergänzungsmittel genügend Eisen aufnehmen. Der Verzehr von eisenreichen Lebensmitteln wie magerem rotem Fleisch, Geflügel, Fisch, Bohnen und Hülsenfrüchten kann uns dabei helfen, unseren täglichen Bedarf zu decken, und wir können bei Bedarf Ergänzungsmittel einnehmen, wenn Mangelerscheinungen wie Müdigkeit oder Kurzatmigkeit beim Sport auftreten. Wenn wir wissen, welche Lebensmittel einen hohen Eisengehalt haben, können wir auch sicherstellen, dass wir täglich genug Eisen zu uns nehmen, um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu optimieren!

Anzeige