Erdrauch (Fumaria officinalis)
Erdrauch (Fumaria officinalis)

Steckbrief: Erdrauch (Fumaria officinalis)

Allgemeine Informationen:

  • Name: Erdrauch
  • Wissenschaftlicher Name: Fumaria officinalis
  • Familie: Mohngewächse (Papaveraceae)
  • Ursprung: Erdrauch ist eine krautige Pflanze, die in Europa, Nordafrika und Teilen Asiens heimisch ist. Sie wächst bevorzugt auf kultivierten Flächen, Brachland, Wiesen und an Wegrändern.

Beschreibung:

  • Aussehen: Erdrauch ist eine einjährige Pflanze mit schlanken, verzweigten Stängeln, die eine Höhe von 10 bis 50 Zentimetern erreichen können. Die Blätter sind fiederschnittig und blaugrün gefärbt. Die zarten Blüten sind rosa bis purpurfarben und bilden lockere Trauben an den Stängelspitzen. Die Früchte sind kleine, längliche Kapseln.

Verwendung:

  • Kräuterkunde: Erdrauch wird seit langem in der traditionellen Kräuterkunde verwendet. Die Pflanze enthält verschiedene bioaktive Verbindungen wie Alkaloide, Flavonoide und Bitterstoffe. Erdrauch wird oft als mildes Tonikum zur Unterstützung der Verdauung, bei leichten Leberbeschwerden und zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt.
  • Inhaltsstoff in Teemischungen: Erdrauch wird auch als Bestandteil von Teemischungen verwendet, insbesondere in Kombination mit anderen Kräutern wie Löwenzahn, Schafgarbe und Brennnessel. Diese Mischungen sollen eine reinigende Wirkung auf den Körper haben und als unterstützende Maßnahme bei der Entgiftung eingesetzt werden.
  • Bienenweide: Die Blüten des Erdrauchs sind eine Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten. Die Pflanze kann dazu beitragen, die Biodiversität und das Ökosystem in naturnahen Gärten oder Bienenweiden zu fördern.

Hinweise:

- Werbung -
  • Anbau: Erdrauch ist eine anspruchslose Pflanze und wächst am besten an sonnigen bis halbschattigen Standorten mit gut durchlässigem Boden. Die Aussaat kann im Frühjahr oder Herbst erfolgen. Die Pflanze vermehrt sich auch durch Selbstaussaat.
  • Vorsichtsmaßnahmen: Obwohl Erdrauch in der Regel als sicher angesehen wird, sollte er in Maßen verwendet werden. Schwangere Frauen, Stillende und Personen mit bestimmten Erkrankungen sollten vor der Anwendung von Erdrauch einen Arzt oder Kräuterexperten konsultieren.
Anzeige
16%Bestseller Nr. 1
Erdrauch (Fumaria officinalis) Kraut mit Blüten...
61 Bewertungen
Erdrauch (Fumaria officinalis) Kraut mit Blüten...
  • Erdrauch (Fumaria officinalis) Kraut mit Blüten Urtinktur...
  • EINE NATÜRLICHE HILFE: Erdrauch Nahrungsergänzungsmittel...
Bestseller Nr. 2
Erdrauch (Fumaria officinalis) - ca. 100 Samen der...
1 Bewertungen
Erdrauch (Fumaria officinalis) - ca. 100 Samen der...
  • 🌿 SAATGUT Die alte Heilpflanze wird bei Beschwerden der...
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein...
Bestseller Nr. 3
Health Embassy Gewöhnlicher Erdrauch Kraut...
41 Bewertungen
Health Embassy Gewöhnlicher Erdrauch Kraut...
  • 100% Naturprodukt ohne Zusatzstoffe
  • Qualität im Einklang mit den Standards der Health Embassy
Bestseller Nr. 4
VITA IDEAL Vegan® ERDRAUCH - Kraut 100g...
2 Bewertungen
VITA IDEAL Vegan® ERDRAUCH - Kraut 100g...
  • ZUTATEN: Erdrauchkraut geschnitten (Fumaria officinalis)....
  • ANWENDUNG UND EMFEHLUNG FÜR DIE ZUBEREITUNG: Pro Tasse...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein