Haferwurz (Tragopogon porrifolius)
Haferwurz (Tragopogon porrifolius)

Steckbrief: Haferwurz (Tragopogon porrifolius)

Systematik

  • Reich: Pflanzen (Plantae)
  • Unterreich: Samenpflanzen (Spermatophytina)
  • Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
  • Ordnung: Asternartige (Asterales)
  • Familie: Korbblütler (Asteraceae)
  • Gattung: Haferwurzen (Tragopogon)
  • Art: Haferwurz (Tragopogon porrifolius)
Haferwurz (Tragopogon porrifolius)
Haferwurz (Tragopogon porrifolius)

Beschreibung

Die Haferwurz ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 60 bis 120 Zentimetern erreicht. Sie bildet eine Rosette aus schmalen, lanzettlichen Blättern, die eine leicht bläuliche Farbe haben können. Der aufrechte Stängel trägt am oberen Ende eine einzige, große gelbe Blüte, die einer Gänseblume ähnelt. Die Blüte entwickelt später flugfähige Samenköpfe, die sich bei Reife öffnen und die Samen in den Wind streuen.

Verbreitung und Standort

- Werbung -

Die Haferwurz stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und ist heute in vielen Teilen Europas und Nordamerikas verbreitet. Sie bevorzugt sonnige Standorte und wächst in Wiesen, Weiden, an Wegrändern und auf brachliegendem Land. Die Pflanze ist anpassungsfähig und kann in verschiedenen Bodentypen gedeihen.

Nutzung und Verwendung

Die Haferwurz wird vor allem wegen ihrer essbaren Wurzel geschätzt. Die Wurzel ähnelt in Form und Geschmack einer Pastinake und kann gekocht, gebraten oder zu Suppen und Eintöpfen verarbeitet werden. Sie hat einen süßlichen Geschmack und ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Darüber hinaus wird die Haferwurz in einigen Regionen als Futtermittel für Nutztiere angebaut.

Ökologische Bedeutung

Die Haferwurz spielt eine Rolle in der Ökologie, da ihre Blüten nektarreich sind und Bienen und Schmetterlinge anlocken. Die flugfähigen Samenköpfe ermöglichen eine effektive Verbreitung der Pflanze durch den Wind. Darüber hinaus kann die Haferwurz auch als Bodenverbesserer dienen, da ihre tiefen Wurzeln den Boden auflockern und organische Materie einbringen.

Kulturelle Bedeutung

Die Haferwurz hat in einigen Kulturen eine lange Geschichte als Nutzpflanze und wird vor allem für ihre kulinarische Verwendung geschätzt. Sie wurde auch in der Volksmedizin für verschiedene gesundheitliche Zwecke eingesetzt, wie z. B. zur Förderung der Verdauung und zur Stärkung des Immunsystems. Heutzutage wird die Haferwurz in einigen Regionen auch als Zierpflanze in Gärten angebaut, da sie mit ihren gelben Blüten eine attrakt

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Haferwurz/Haferwurzel (Tragopogon porrifolius) -...
  • 🌿 SAATGUT Haferwurz ist ein wohlschmeckendes...
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein...
Bestseller Nr. 2
Haferwurz/Haferwurzel (Tragopogon porrifolius) Bio...
3 Bewertungen
Haferwurz/Haferwurzel (Tragopogon porrifolius) Bio...
  • 🌿 SAATGUT Haferwurz ist ein wohlschmeckendes...
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein...
Bestseller Nr. 3
100 Samen Haferwurzel * Tragopogon porrifolius *...
  • 100 Haferwurzel Samen + Aussaat-Anleitung.
  • Entdecken Sie das lange vergessene Wurzelgemüse neu.
Bestseller Nr. 4
Haferwurzel - Tragopogon porrifolius - 50 Samen
  • 💮 Wir bieten nur frisches und hochwertiges Saatgut an....
  • 💮 Die Fotos, Artikelbeschreibung, Anzucht- sowie...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein