Johanniskraut - Wirkung & Anwendung - Wirkstoffe der Pflanze
Johanniskraut - Wirkung & Anwendung - Wirkstoffe der Pflanze aga7ta/shutterstock.com

Steckbrief: Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Systematik

  • Reich: Pflanzen (Plantae)
  • Unterreich: Samenpflanzen (Spermatophytina)
  • Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
  • Ordnung: Malpighienartige (Malpighiales)
  • Familie: Hypericaceae (Johanniskrautgewächse)
  • Gattung: Johanniskraut (Hypericum)
  • Art: Echtes Johanniskraut

Beschreibung

Das Johanniskraut ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die bis zu 1 Meter hoch werden kann. Es hat gegenständige, lineare Blätter, die bei genauer Betrachtung winzige Öldrüsen aufweisen, die das Blatt durchscheinend (“perforiert”) erscheinen lassen. Die goldgelben Blüten haben zahlreiche lange Staubblätter, die einen buschigen Eindruck erwecken.

Verbreitung und Standort

- Werbung -

Das Johanniskraut ist in Europa, Nordafrika und Westasien heimisch und wurde in vielen anderen Teilen der Welt eingeführt. Es wächst in einer Vielzahl von Habitaten, einschließlich Wiesen, Weiden, Wäldern und Straßenrändern.

Anbau und Pflege

Johanniskraut ist eine robuste Pflanze, die wenig Pflege benötigt. Es bevorzugt volle Sonne und gut durchlässigen Boden, kann aber auch in Halbschatten und in weniger idealen Bodenbedingungen gedeihen.

Heilwirkung und Anwendung

Johanniskraut ist eine der bekanntesten Heilpflanzen und wird vor allem zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Depressionen verwendet. Darüber hinaus wird es bei Schlafstörungen, Nervosität und Angstzuständen eingesetzt. Es hat auch entzündungshemmende Eigenschaften und wird zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen verwendet.

Warnhinweis

Johanniskraut kann mit einer Reihe von Medikamenten interagieren, darunter Antidepressiva, Blutverdünner, Antibabypillen und einige HIV-Medikamente. Es kann auch die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht erhöhen. Es ist wichtig, einen Arzt oder Apotheker zu konsultieren, bevor Sie Johanniskraut einnehmen.

Kulturelle Bedeutung

Johanniskraut hat eine lange Geschichte der kulturellen und spirituellen Bedeutung. In Europa wurde es traditionell während des Johannistags (24. Juni) gesammelt, daher der Name. Es wurde als Schutz gegen böse Geister und Hexerei betrachtet und oft über Türen und Fenstern aufgehängt. Heute ist es vor allem für seine medizinischen Eigenschaften bekannt.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Johanniskraut Extrakt I 5000 mg pro Kapsel I inkl....
2.252 Bewertungen
Johanniskraut Extrakt I 5000 mg pro Kapsel I inkl....
  • ✅ 100 % NATÜRLICH: Unser Johanniskraut-Extrakt wird auf...
  • ✅ JOHANNISKRAUT HOCHDOSIERT: Unsere Johanniskraut Kapseln...
Bestseller Nr. 2
Johanniskraut Kapseln -180 Stück je 5000mg-...
259 Bewertungen
Johanniskraut Kapseln -180 Stück je 5000mg-...
  • HOCHDOSIERTER 10:1 EXTRAKT - Die Johanniskraut Kapseln von...
  • ÜBERZEUGENDE INHALTSSTOFFE - Neben den Hauptwirkstoffen...
33%Bestseller Nr. 3
Johanniskraut Kapseln hochdosiert - 200 Kapseln...
929 Bewertungen
Johanniskraut Kapseln hochdosiert - 200 Kapseln...
  • 🙌 XXL PACKUNG - Die 200 Johanniskraut-Kapseln reichen...
  • 😌 HOCHDOSIERT MIT NATÜRLICHEM HYPERICIN UND B-VITAMINEN...
Bestseller Nr. 4
Johanniskraut Kapseln mit Hypericin 120 Stk. vegan...
  • ✅𝗡𝗔𝗧Ü𝗥𝗟𝗜𝗖𝗛𝗘𝗦...
  • ✅𝗦𝗬𝗡𝗘𝗥𝗚𝗜𝗘...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein