Lobelie (Lobelia inflata)
Lobelie (Lobelia inflata)

Lobelie (Lobelia inflata)

Name: Lobelie (Lobelia inflata)

Familie: Glockenblumengewächse (Campanulaceae)

Beschreibung: Die Lobelie ist eine einjährige oder mehrjährige krautige Pflanze, die eine Höhe von etwa 30 bis 90 cm erreichen kann. Sie hat aufrechte, verzweigte Stängel und lanzettliche bis elliptische Blätter, die gegenständig angeordnet sind. Die Blüten der Lobelie sind glockenförmig und können von blassblau bis violett oder rosa variieren. Die Pflanze bildet Kapseln mit vielen kleinen Samen.

- Werbung -

Herkunft und Verbreitung: Die Lobelie ist in Nordamerika heimisch und wächst in verschiedenen Lebensräumen wie feuchten Wiesen, Sümpfen, Waldrändern und gestörten Flächen. Sie bevorzugt feuchte Böden und kann auch in gemäßigten Regionen in anderen Teilen der Welt angebaut werden.

Verwendung: Die Lobelie wird aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften geschätzt. Sie enthält Alkaloide wie Lobelin, die eine entspannende Wirkung auf die Atemwege haben können. In der traditionellen Medizin wird die Lobelie als Expektorans eingesetzt, um den Auswurf von Schleim bei Husten und Bronchitis zu fördern. Sie kann auch zur Unterstützung der Raucherentwöhnung verwendet werden, da sie helfen kann, den Wunsch nach Tabak zu reduzieren. Es ist wichtig zu beachten, dass die Lobelie potent ist und in höheren Dosen toxisch sein kann. Eine Anwendung sollte daher unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Sonstiges: Die Lobelie, auch als Indianertabak bekannt, hat eine lange Geschichte in der indianischen Medizin und wird heute noch in einigen pflanzlichen Arzneimitteln verwendet. Es ist wichtig, die richtige Dosierung und Anwendung zu beachten, da eine übermäßige oder unsachgemäße Verwendung unerwünschte Nebenwirkungen haben kann. Konsultieren Sie einen Fachmann oder Arzt, bevor Sie Lobelie verwenden, insbesondere wenn Sie bestimmte gesundheitliche Bedingungen haben oder andere Medikamente einnehmen.

Häufige Leserfragen zum Thema

1. Welche gesundheitlichen Vorteile bietet Lobelie?

Antwort: Lobelie wird traditionell für eine Reihe von gesundheitlichen Zwecken verwendet, darunter:

  • Atemwegserkrankungen: Lobelie hat expektorierende Eigenschaften, die helfen können, die Atemwege von Schleim zu befreien. Sie wurde zur Linderung von Asthma, Bronchitis und anderen Atemwegserkrankungen eingesetzt.
  • Raucherentwöhnung: Einige traditionelle Anwendungen umfassen die Verwendung von Lobelie als Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung, da angenommen wird, dass sie die Verlangen nach Nikotin reduzieren kann. Die Wirksamkeit und Sicherheit dieser Anwendung ist jedoch wissenschaftlich nicht eindeutig belegt und umstritten.
  • Muskelentspannung: Lobelie kann eine entspannende Wirkung auf die Muskulatur haben und wurde zur Behandlung von Muskelkrämpfen und -spannungen verwendet.

2. Welche Wirkstoffe enthält Lobelie?

Antwort: Der Hauptwirkstoff in Lobelie ist Lobelin, ein Alkaloid, das die Nikotinrezeptoren im Gehirn beeinflussen kann. Neben Lobelin enthält Lobelie auch andere Alkaloide sowie Flavonoide und Tannine, die zu ihren therapeutischen Eigenschaften beitragen können.

3. Gibt es Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Lobelie?

Antwort: Ja, Lobelie kann toxisch sein, wenn sie in hohen Dosen konsumiert wird. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Husten, Schwindel, Hyperventilation und in schweren Fällen Krampfanfälle oder Koma. Aufgrund dieser potenziellen Toxizität sollte Lobelie nur unter der Aufsicht eines qualifizierten Gesundheitsdienstleisters verwendet werden.

4. Wie wird Lobelie verwendet?

Antwort: In der traditionellen Medizin wurde Lobelie auf verschiedene Weise verwendet, einschließlich als Tee, Tinktur oder Extrakt. Die genaue Dosierung und Anwendungsweise hängt von der spezifischen gesundheitlichen Beschwerde und der Form der Zubereitung ab. Aufgrund ihrer potenziellen Toxizität ist es wichtig, die empfohlenen Dosierungen nicht zu überschreiten und vor der Anwendung medizinischen Rat einzuholen.

5. Wie wird Lobelie angebaut?

Antwort: Lobelie ist relativ einfach anzubauen. Sie bevorzugt gut durchlässigen Boden und kann sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten gedeihen. Die Pflanze kann aus Samen gezogen werden, die direkt ins Freiland gesät oder zuerst in Innenräumen angezogen und später ausgepflanzt werden. Lobelie blüht von Mitte bis Ende Sommer und produziert charakteristische aufgeblasene Kapseln, die der Pflanze ihren Namen geben (“inflata” bedeutet “aufgeblasen”).

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Lobelia (Lobelia Inflata) Trockenkraut ALKOHOLFREI...
  • Fachmännisch extrahierter Lobelia ALKOHOLFREIER...
  • Lobelia Glycerite enthält NUR natürliche Inhaltsstoffe!...
6%Bestseller Nr. 2
DHU Lobelia inflata D 12 Streukügelchen, 10 g...
  • enthält homöopathisch potenzierten Wirkstoff
  • zur Anwendung gemäß homöopathischen Arzneimittelbildern
Bestseller Nr. 3
LOBELIA INFLATA C 30 Globuli 10 g
  • PZN-04224883
  • 10 g Globuli
Bestseller Nr. 4
Lobelia Inflata C30 Globuli 1,2 g im Röhrchen...
1 Bewertungen
Lobelia Inflata C30 Globuli 1,2 g im Röhrchen...
  • Röhrchen gefüllt mit Globuli Einzelmittel – ideal zur...
  • Abfüllung Original Globuli der Firma DHU-Arzneimittel GmbH...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein