Nackenschmerzen Bandscheibenvorfall Verspannung
Nackenschmerzen Bandscheibenvorfall Verspannung Image Point Fr/Shutterstock.com

Rückenschmerzen und Nackenschmerzen – Behandlung in der Naturheilkunde

Bis zu 85 Prozent der Deutschen leiden zumindest einmal in ihrem Leben unter anhaltenden Rückenschmerzen – damit ist die Anzahl der Betroffenen interessanterweise höher als in vielen anderen europäischen Ländern.

34 Prozent der Deutschen klagen über rezidivierende oder chronische Rückenschmerzen. Zwanzig Millionen Menschen suchen jedes Jahr wegen Rückenschmerzen ärztlichen Rat.

Leider kommt es bei 81 Prozent der Patienten, denen die verordneten therapeutischen Maßnahmen anfangs Linderung erbrachten, erneut zu Rückenschmerzen.

- Werbung -

So behandelt die Schulmedizin – Rückenschmerzen und Nackenschmerzen

Schon seit Längerem wird die hohe Zahl der in Deutschland durchgeführten Rückenoperationen kritisiert.

Lange wurde die Ursache von chronischen Rückenschmerzen knöchernen Abnutzungserscheinungen oder Bandscheibenvorwölbungen zugesprochen, bis Studien belegen konnten, dass diese Befundkonstellation – die ab einem gewissen Alter fast jeder Mensch aufweist – meist gar nicht die Genese der Schmerzen darstellt.

Dies erklärt, weshalb ein operativer Eingriff oft keine bzw. nur unzufriedenstellende Abhilfe erzielt. Medizinisch indiziert sind chirurgische Eingriffe am Wirbelsäulenbereich nur bei einem Bruchteil der Patienten – etwa dann, wenn ein schwerer Bandscheibenvorfall diagnostiziert wurde, der die Blasen- oder Darmfunktion stört oder bereits zu Lähmungserscheinungen geführt hat.

Auch bei Diagnose einer schweren Spinalkanalstenose (Verengung des Wirbelkanals), die dem Betroffenen starke Schmerzen bereitet und sich durch naturheilkundliche oder physiotherapeutische Maßnahmen nicht bessern lässt, kann eine operative Behandlung sinnvoll sein.

Den meisten Patienten werden mit schmerzstillenden oder muskelentspannenden Wirkstoffen (entweder in Form von Tabletten oder Injektionen) verordnet, in seltenen Fällen können auch Antidepressiva zum Einsatz kommen.

Hier ist jedoch anzumerken, dass all diese Medikamente bei längerfristiger Einnahme erhebliche Nebenwirkungen verursachen können.

So behandelt die Naturheilkunde – Rückenschmerzen und Nackenschmerzen

Naturheilkunde Heilpflanzenfinder - Diese Heilpflanzen sollten sie verwenden
Heilpflanzenfinder – Diese Heilpflanzen sollten sie verwenden (Simone Voigt/shutterstock.com)

Die meisten Menschen leiden unter „unspezifischen“ Rückenschmerzen, die sich sehr für eine Behandlung mit Naturheilverfahren eignen, dessen Erfolg auch in diversen Studien bereits wissenschaftlich gut untermauert ist.

Inzwischen hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass Rückenschmerzen nicht sofort mit Spritzen und Medikamenten behandelt werden sollten, sondern eher mit aktiven Maßnahmen, die selbst durchführbar sind.

Da die Schmerzen oft Angst vor Bewegung auslösen (Kinesiophobie), sind sanfte und achtsame Bewegung Verfahren aus dem Yoga oder Tai-Chi besonders geeignet.

Viele operative Eingriffe wären bei konsequenter Anwendung von Naturheilverfahren überflüssig.

10 Behandlungen Rückenschmerzen und Nackenschmerzen in der Naturheilkunde

Yoga:

Yogaübungen haben sich bei Rückenschmerzen als sehr heilsam erwiesen, erfahrungsgemäß sind diese auch meist besser als alle anderen Therapien.

Besonders zu empfehlen sind lyengar-Yoga und Vini-Yoga.

Physiotherapie und Bewegung:

Es gibt speziell entwickelte Rücken Trainingsprogramme, die auf eine Kombination von Muskelaufbau und Dehnung basieren.

Bei Interesse können sich Patienten von ihrem behandelnden Orthopäden bzw. der zuständigen Krankenkasse diesbezüglich beraten lassen.

Ergänzend kann auch eine sanfte Manuelle Therapie seine Wirkung erweisen (jedoch ohne das „Knacken“). Methoden wie die Alexander-Technik oder Feldenkrais legen besonderen Wert auf achtsame Bewegungsabläufe der Wirbelsäule.

Die Heileurythmie aus der anthroposophischen Medizin kombiniert Bewegung und Atmung mit Sprechen.

In einer aktuellen Studie der Arbeitsgruppe war Eurythmie intensiver Physiotherapie und Yoga ebenbürtig.

Akupunktur und die Fakirmatte / Akupressurmatte:

Die Wirkung von Akupunkturbehandlungen bei Rückenschmerzen ist medizinisch belegt. Sie kann bei leichten Schmerzen eine gute Behandlungsoption sein bzw. auch eine gute Überbrückung bis zum Beginn eines Bewegungsprogramms darstellen.

Weiters wird durch sie ermöglicht, die Übungen schmerzfreier durchzuführen. Eine Alternative für zu Hause ist die Akupressurmatte, auch Fakirmatte genannt – eine Unterlage mit kleinen, spitzen Aufsätzen, die die Schmerzempfindlichkeit des Körpers senkt.

Die Anwendung ist kostengünstig, nicht zeitintensiv und einfach zu Hause durchzuführen. Dabei werden kurz die Hände darauf gedrückt, anschließend legt man sich unter die schmerzende Stelle am Rücken und bleibt solange drauf liegen, wie es angenehm ist.

Akupressurmatte / Fakirmatte Bindegewebe Rückenschmerzen
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Akupressurmatte Akupressure Set Akupressurmatte... Akupressurmatte Akupressure Set Akupressurmatte... Aktuell keine Bewertungen 21,99 EUR 18,99 EUR
2 Angelkiss Akupressur-Set Akupressurmatte mit... Angelkiss Akupressur-Set Akupressurmatte mit... Aktuell keine Bewertungen 22,99 EUR 15,60 EUR

Blutegeltherapie:

Eine aktuell abgeschlossene Studie belegt die gute Wirksamkeit einer einmaligen Blutegeltherapie. Die Schmerzen nahmen im Vergleich zu einem Bewegungstraining nach acht Wochen deutlich stärker ab.

Eine Langzeitwirkung ist zum derzeitigen Stand noch nicht ausreichend wissenschaftlich untersucht – bei ansonsten behandlungsresistenten Schmerzen ist ein Therapieversuch aber allemal empfehlenswert.

Barfuß gehen, Barfussschuhe und Faszienroller:

Rückenschmerzen haben ihre Ursache oft nicht nur im Rückenbereich. Der gesamte „Bewegungsapparat“ ist miteinander verbunden – daher ist es möglich, dass Fußprobleme oder Knieprobleme die oft übersehene Genese von Rückenschmerzen darstellen.

Versierte Physiotherapeuten, Manualtherapeuten und Osteopathen erkennen solche Zusammenhänge.

Empfehlenswert ist, die Faszien von der Fußsohle aus zu mobilisieren – zum Beispiel mit einem Igelball, wobei hier gerne kräftig draufgetreten werden darf. Ein tolerierbarer Schmerz dar dabei akzeptiert werden.

Barfussschuhe

Keine Produkte gefunden.

Stehen:

Oftmals werden Rückenschmerzen auch durch falsche Haltung verursacht. Dazu zählt beispielsweise stundenlanges Sitzen im Büro oder zu Hause. Hier ist es wichtig, Pausen einzulegen, in denen man sich aktiv bewegt.

Im Beruf eignet sich hier sogenannte Bildschirm Gymnastik – kleine, einfache Übungen, die am Bürostuhl durchgeführt werden können und für mehr Entspannung sorgen.

Je nach beruflichen Vorgaben ist es auch möglich, an einem Stehtisch bzw. einem höhenverstellbaren Tisch zu arbeiten.

Im privaten Bereich ist ein ausgiebiger Spaziergang eine wahre Wohltat für den Rücken – damit es mehr Spaß macht, darf hier auch gerne eine Begleitperson dabei sein. Besprechen Sie private Dinge bei einem Spaziergang.

Meditation:

Eine weitaus unterschätzte, aber trotzdem häufige Ursache von Rückenschmerzen ist Stress. Hier helfen oft Achtsamkeits Meditationen und Mantra Meditationen (zum Beispiel Jyoti).

Diese Therapieformen sollten zumindest anfangs von einem Experten begleitet werden, anschließend sind sie sehr gut für den selbstständigen häuslichen Bereich geeignet.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Achtsamkeit für Einsteiger Achtsamkeit für Einsteiger Aktuell keine Bewertungen 16,99 EUR
2 Achtsamkeit und Meditation im täglichen Leben Achtsamkeit und Meditation im täglichen Leben 50 Bewertungen 19,90 EUR

Wärmetherapie:

Verhärtete Muskeln lassen sich auch zu Hause durch Wärmebehandlungen lockern – dies funktioniert am einfachsten mit einem schönen heißen Vollbad.

Alternativ kann man auch Wärmeauflagen in der Apotheke oder online kaufen, beispielsweise Moorpackungen, Bienenwachsauflagen oder Getreide-Ingwer-Säcke.

Eine weitere Option zur Wärmflasche sind ABC-Pflaster oder Capsaicin (Spanischer Pfeffer) – hier ist allerdings Vorsicht geboten, da beide Präparate hautreizend sind und nicht von jedem Menschen vertragen werden.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 proslim T-active Nacken Hals Bandage,... proslim T-active Nacken Hals Bandage,... 64 Bewertungen 9,90 EUR
2 Comfheat Elektrische Heizkissen USB für... Comfheat Elektrische Heizkissen USB für... Aktuell keine Bewertungen 23,99 EUR

Schröpfen:

In all seinen Formen (blutig, trocken oder als Massage) hilft Schröpfen bei Rückenschmerzen meist ziemlich effektiv.

Für den Hausgebrauch ist trockenes Schröpfen und die Schröpfmassage durch den Partner durchführbar.

Schröpfgläser zum Schröpfen des Rückens

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Lauschaer Glas Schröpfglas mit Saugball 50mm zum... Lauschaer Glas Schröpfglas mit Saugball 50mm zum... 676 Bewertungen 8,49 EUR
2 pulox Schröpfglas aus Echtglas 2er-Set inkl.... pulox Schröpfglas aus Echtglas 2er-Set inkl.... Aktuell keine Bewertungen 15,90 EUR 12,57 EUR

Ernährung:

Auch Übergewicht ist ein Risikofaktor für Rückenschmerzen. Von einer Gewichtsreduktion profitiert nicht nur das Herz-Kreislauf-System, sondern auch der Bewegungsapparat.

Um eine rasche Gewichtsabnahme bzw. ein Entschlacken zu ermöglichen, sollte auf eine möglichst vegetarische Ernährung geachtet oder eine Heilfastenkur angedacht werden.

Zu empfehlen ist eine basenreiche Kost (Gemüse, Obst, Sprossen) – Fleisch Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Getreide hingegen sind säurehaltig und können das Bindegewebe belasten.

Auf Brot sollte im Sinne einer basenarmen Ernährung weitgehend verzichtet werden – positiv wirkt sich die Einnahme von bicarbonat reichem Mineralwasser aus.

Häufige Leserfragen zum Thema “Rückenschmerzen und Nackenschmerzen – Behandlung Naturheilkunde”

1. Welche natürlichen Heilmittel können bei Rückenschmerzen helfen?

Es gibt viele natürliche Heilmittel, die bei Rückenschmerzen helfen können:

  • Bewegung: Regelmäßige Bewegung kann dazu beitragen, die Muskelkraft zu erhöhen und die Flexibilität zu verbessern, was die Belastung der Wirbelsäule verringern und Rückenschmerzen lindern kann.
  • Heiße oder kalte Therapie: Beide können zur Linderung von Schmerzen beitragen. Eispackungen können Schwellungen und Entzündungen reduzieren, während Wärmepackungen die Muskeln entspannen und die Durchblutung fördern können.
  • Massage: Eine professionelle Massage kann helfen, Muskelverspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern.
  • Akupunktur: Diese traditionelle chinesische Medizin kann bei chronischen Rückenschmerzen helfen.

Es ist wichtig, dass Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie irgendeine Form von Selbstbehandlung beginnen.

2. Wie kann ich Nackenschmerzen natürlich behandeln?

Einige natürliche Behandlungen für Nackenschmerzen umfassen:

  • Yoga und Stretching: Diese Aktivitäten können helfen, die Flexibilität zu verbessern und Muskelverspannungen zu lösen, was zu weniger Schmerzen führt.
  • Wärme- und Kältetherapie: Wärme kann helfen, Muskeln zu entspannen und die Durchblutung zu erhöhen, während Kälte Schwellungen und Entzündungen reduzieren kann.
  • Ergonomische Anpassungen: Das Ändern Ihrer Körperhaltung und das Einrichten Ihres Arbeitsplatzes auf ergonomische Weise kann dazu beitragen, Nackenschmerzen zu vermeiden oder zu lindern.
  • Physiotherapie: Ein Physiotherapeut kann spezifische Übungen und Techniken anbieten, um Nackenschmerzen zu behandeln und zu verhindern.

3. Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen, wenn ich Rücken- oder Nackenschmerzen habe?

Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Ihre Rücken- oder Nackenschmerzen stark sind, länger als eine Woche andauern, nach einer Verletzung auftreten oder von anderen Symptomen wie Fieber, Gewichtsverlust, Schwäche in den Beinen oder Händen, Schmerzen beim Wasserlassen oder Stuhlgang begleitet werden.

4. Kann eine ausgewogene Ernährung helfen, Rücken- und Nackenschmerzen zu lindern?

Ja, eine ausgewogene Ernährung kann dazu beitragen, Rücken- und Nackenschmerzen zu lindern. Eine Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und mageren Proteinen ist, kann dazu beitragen, das Gewicht zu kontrollieren, Entzündungen zu reduzieren und die Knochengesundheit zu fördern. Darüber hinaus kann das Trinken von ausreichend Wasser dazu beitragen, die Bandscheiben – die stoßdämpfenden Pads zwischen den Knochen der Wirbelsäule – gesund zu halten.

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 um 21:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Kneipp Arnika Roll-on Wärmend Massageroller...
370 Bewertungen
Kneipp Arnika Roll-on Wärmend Massageroller...
  • Kneipp Arnika Roll-on Wärmend ist eine schnelle und...
  • Zieht schnell ein und erzeugt eine wohltuende Wärme. Sanfte...
Bestseller Nr. 2
GoodLifeGermany Nackenstrecker orthopädisch -...
20 Bewertungen
GoodLifeGermany Nackenstrecker orthopädisch -...
  • ERGONOMIE TRIFFT KOMFORT: Entdecken Sie mit diesem...
  • INNOVATIVES DESIGN: Die V-förmige Krümmung und die...
Bestseller Nr. 3
RESTCLOUD Entspannungskissen für Schultern,...
  • Lindert Nackenschmerzen in nur 10 Minuten.
  • Einfache und wirksame physische Lösung zur Linderung eines...
5%Bestseller Nr. 4
TIGER BALM NACKEN & SCHULTER BALSAM - Pflegende...
  • Tiger Balm Nacken and Schulter Balsam ist eine pflegende...
  • Durch die Massage beim Auftragen wird die Durchblutung...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein