StartErnährungVerdauungSodbrennen - Seele unter Verdacht

Sodbrennen – Seele unter Verdacht

-

Sodbrennen – Seele unter Verdacht

Saures Aufstoßen und ein schmerzender Magen, oftmals spielt bei Menschen mit Sodbrennen auch die Psyche eine wesentliche Rolle. Wer ständig seine Sorgen und Probleme sprichwörtlich in sich hineinfrisst, riskiert seine Gesundheit. Für den Magen und die Speiseröhre ist ständiges Sodbrennen regelrechter Stress. Wie durch Stress Sodbrennen entstehen kann, können Sie hier lesen, genauso wir, was dagegen unternommen werden kann.

Jeder zweite Deutsche betroffen

Wenn der Magensaft in der Speiseröhre hochsteigt, dann entsteht das schmerzhafte Brennen in Magen und Hals. Die sehr empfindlichen Schleimhäute werden hierdurch gereizt. Wer nichts dagegen unternimmt, kann hierdurch Krankheiten wie Speiseröhrenentzündung oder schlimmer noch Speiseröhrenkrebs bekommen. Oftmals löst ungesunde Ernährung das Sodbrennen aus, aber auch Stress, Depressionen oder durch psychische Beschwerden.

Verdauungsprozess durch Stress gehemmt

Bei ständig belastenden Lebenssituationen und stetigem Stress, wird ein Teil der Körperprozesse durch den sogenannten Sympathikus übernommen. Dieser ist ein Teil des vegetativen Nervensystems und beschleunigt den Körper auf Abwehrreaktionen wie Flucht und Kampf vor. Dabei beschleunigt sich der Herzschlag und damit auch die Atemfrequenz. Gleichzeitig werden Prozesse im Körper, die zu energieaufwendig sind, wozu auch die Verdauung gehört, heruntergefahren. Eine Folge davon ist, die Verdauung wird gestört.

Sodbrennen durch Seelenpflaster verstärken

In den meisten Fällen wollen sich dann die Menschen etwas gutes Tun, um den Kummer und den Stress zu beseitigen. Da wird die Seele dann mit Schokolade, Zigaretten, Alkohol oder Fast Food getröstet. Doch genau diese Tröster verschlimmern dann das bestehende Sodbrennen, denn hier wird der Magen einfach weiter gereizt. Allerdings können auch bestimmte Medikament wie Schlaftabletten oder Antidepressiva, die das Verdauungssystem schwer belasten können. Nur mit einer magenfreundlichen Ernährung ist es hier nicht getan, sondern Betroffene sollten den Dauerstress beenden.

Behandlung der Seele

Wenn die Psyche der Grund für das dauerhafte Sodbrennen ist, bietet diese auch gleichzeitig eine Chance für die Behandlung des leidenden Magens.

Übungen zur Entspannung

Um das Sodbrennen in den Griff zu bekommen, sollten sich betroffene Menschen einige Übungen zur Entspannung aneignen. Denn es ist wichtig, endlich einmal einen Gang herunter zu Schalten, was zum Beispiel mit progressiver Muskelentspannung, autogenem Training oder Yoga bestens geht. Diese Entspannung wirkt sich dann indirekt auf den Magen und den Darm aus.

In Ruhe Essen

Dabei sollten fetthaltige und stark säurehaltige Lebensmittel vermieden werden. Ebenso sollte auf Zigaretten und Alkohol verzichtet werden. Nach dem Essen immer eine Ruhepause einplanen, da ansonsten die Verdauung nicht in Gang kommt. Sollte jemanden das nicht mehr aus eigener Kraft gelingen, muss sich die betroffene Person dringend professionelle Hilfe suchen.

Professionelle Hilfe nicht nur für den Körper

Um besser mit dem Stress umzugehen, sollte ein Psychotherapeut aufgesucht werden. Hier können dann gemeinsam die Auslöser für den Stress erarbeitet werden, und gleichzeitig können sich Lösungswege entwickeln. Denn nur wer lernt, wesentlich entspannter in gewissen Situationen zu reagieren, der wird dann auch die Folgen besser zu kontrollieren. Stress belastet den gesamten Körper, bis dieser dann zum Selbstschutz reagiert. Soweit muss es nicht kommen, denn es gibt immer die ersten Warnsignale. Wer diese beachtet, der wird das Leben entspannter sehen. Die Kontrolle über sein Leben wieder erhalten.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 DOPPELHERZ MAGEN GEL SO DOPPELHERZ MAGEN GEL SO Aktuell keine Bewertungen 6,93 EUR
2 Gesunde Ernährung 3 in 1 Kochbuch / Ratgeber:... Gesunde Ernährung 3 in 1 Kochbuch / Ratgeber:... Aktuell keine Bewertungen 14,95 EUR
3 Sodbrennen Sodbrennen Aktuell keine Bewertungen 8,99 EUR
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com