Taurin – Die Wirkung und Anwendung

Taurin - bei Sportlern beliebt bekannt durch Energie Drinks
Taurin - bei Sportlern beliebt bekannt durch Energie Drinks

Taurin – Die Wirkung und Anwendung

Das Anwendungsgebiet

Das Taurin hat diverse physiologische Effekte, da es im Körper auf natürliche Weise als Aminosulfonsäure vorkommt. Es handelt sich hier um ein Wirkstoff, welcher in Energiegetränken, vielen Nahrungsergänzungsmittel und Ernährungslösungen wie zum Beispiel in einer Nährstoffinfusion vorkommt.

Die Wirkungsweise

Vorerst sollte man sich mit der Frage ,,Was genau ist Taurin?” auseinandersetzen, damit man die Wirkung verstehen kann. Der Wirkstoff Taurin ist im Grunde genommen ein Abbauprodukt der Aminosäuren Cystein und Methionin. Dabei handelt es sich aber um keine Aminosäure, sondern vielmehr um eine Aminosulfonsäure. Allerdings wird der Begriff Aminosäure in der Fachliteratur verwendet. Die Aminosulfonsäure, ist eine Verbindung, die in unserem Körper hergestellt wird, ohne das eine Zufuhr notwendig ist.

Das Vorkommen

Der Wirkstoff Taurin kommt in vielen Lebensmitteln vor, wie zum Beispiel in Fleisch, Milch oder Fisch. Das Taurin ist in Gewebearten zu finden, wo es seine Aufgaben erfüllt. Zu den Aufgaben zählt beispielsweise das Stabilisieren von unseren Zellmembranen. Laut Medizinern handelt es sich hierbei um eine antioxidative Wirkung.

Folgende Hauptwirkungen in unserem Körper:

Beteiligung an die Fettverdauung: Das Taurin ist eine Komponente von Gallensäuren-Konjugaten und somit ist es an die Fettverdauung involviert. Es hängt sich an die Gallensäuren, die in der Leber gebildet werden, damit die Löslichkeit verbessert wird. Die Konjugate werden in der Gallenblase zwischengelagert und gelangen anschließend in den Dünndarm. Dort werden sie zerlegt. Die Emulsion von Nahrungsfetten wird durch die Gallensäure ermöglicht. Sie wird zuerst gespaltet und dann in unserem Blut aufgenommen.

Herzschlag: Die Beteiligung von Taurin an die Entwicklung vom Herz und des zentralen Nervensystems ist groß. Der Wirkstoff sorgt für einen gleichmäßigen Herzschlag.

Angstauslösend: Dadurch, dass das die Haftung von Zucker an unseren Zellstrukturen verhindert wird, werden ihre Funktionen beeinträchtigt. Bei den Sportlern findet das Taurin häufig ihren Einsatz damit ihr Zellschutz, der belastet wird, erholt wird.

Die Anwendung 

Das Taurin kommt in der parenteralen Ernährung, einer künstlichen Ernährung, die über die Nährstoffinfusion stattfindet, zum Einsatz. Dabei handelt es sich um ein Arzneimittel, welches direkt in unserem Blutkreislauf gelangt. Vor allem werden solche Infusionen bei Notwendigkeit an die Neugeborenen gegeben, da ihr kleiner Körper noch nicht in der Lage ist selbständig diesen Wirkstoff zu produzieren.

Das liegt daran, dass die Leberfunktion noch nicht komplett ausgereift ist. Jedoch ist der Wirkstoff für die Neugeborenen sehr wichtig, vor allem für den Schutz ihrer Zellmembranen, der Entwicklung der Retina, für die Nervenzellen und die Fettverdauung.

Der Wirkstoff Taurin ist in der Muttermilch zu finden, jedoch gibt eine keine festen Nachweise, die belegen, dass eine Zufuhr notwendig wäre.

Besteht laut den Ärzten die Notwendigkeit das Taurin langfristig einzunehmen, dann sollte die Einnahme auch regelmäßig befolgt werden.

Die EFSA, eine Lebensmittelsicherheitsbehörde in Europa, hat festgestellt, dass es zu keinen negativen Nebenwirkungen von Taurin kommt, selbst wenn 1.000 Milligramm täglich eingenommen werden. Die 1.000 Milligramm werden pro Kilogramm des eigenen Körpergewichtes errechnet.

Welche Nebenwirkungen sind bei der Einnahme bekannt?

Bei einer zu hohen Dosierung können Nebenwirkungen auftreten. Eine Einnahme von bis zu 1.000 Milligramm täglich ist noch erlaubt. Allerdings gibt es keine konkreten Studien dazu, welche Dosierung notwendig wäre, damit Nebenwirkungen auftreten. Nichtsdestotrotz sollte eine überhöhte Dosis, die über 1.000 Milligramm täglich hinausgeht, nicht eingenommen werden.

Was ist bei der Einnahme zu beachten?

Die Menschen, die an Nierenbeschwerden leiden, sollten die Einnahme vermeiden.

Anzeige
35%Bestseller Nr. 1
L-Tryptophan 500mg - Einführungspreis - 240...
natural elements
19,99 EUR - 35% 12,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Taurus 100mg 30 Kompressen | NATÜRLICHE BLAUE...
Shepherd - Badartikel
49,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Greenfood Taurin, 500mg, extra hochdosiert, 120...
Greenfood Natural Products - Badartikel
12,99 EUR
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Taurin Pulver 1 Kg 100% rein ohne Zusatzstoffe!...
Bio Protect - Badartikel
24,90 EUR
25%Bestseller Nr. 6
HARDCORE XXL PRE WORKOUT BOOSTER NoLimit -...
Holt Nutrition
39,99 EUR - 25% 29,99 EUR