Infografik Vitamin B2. Vitamin enthaltende Produkte. Tägliche Norm. Symptome eines Mangels
Infografik Vitamin B2. Vitamin enthaltende Produkte. Tägliche Norm. Symptome eines Mangels

Vitamin B2 (Riboflavin) – Wirkung, Mangel, Symptome, Lebensmittel

Die Wirkung von Vitamin B2 (Riboflavin)

Vitamin B2 oder Riboflavin ist in einigen Lebensmitteln natürlich enthalten. Es kommt in anderen Lebensmitteln in synthetischer Form vor. Vitamin B2 und die anderen B-Vitamine helfen Ihrem Körper beim Aufbau roter Blutkörperchen und unterstützen andere Zellfunktionen, die Ihnen Energie geben.

Sie werden das Beste aus den B-Vitaminen herausholen, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder Lebensmittel essen, die alle enthalten.

- Werbung -

Diese Funktionen umfassen den Abbau von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten. Möglicherweise haben Sie durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit B-Vitaminen einen Energieschub erfahren.

Genügend Vitamin B-2 bekommen

Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen, um genügend Vitamin B2 zu sich zu nehmen. Es ist in der Menge vorhanden, die die meisten Menschen in Milchprodukten benötigen, einschließlich Hüttenkäse und Milch.

Lebensmittel mit Vitamin B2

  • Eigelb
  • rotes Fleisch
  • dunkles Fleisch
  • Lachs
  • Thunfisch
  • Sojabohnen
  • Mandeln
  • Getreide, wie Weizen

Es ist jedoch lichtempfindlich und verderblich. Getreideprodukte enthalten möglicherweise nicht viel natürlich vorkommendes Riboflavin, wenn sie auf Ihren Tisch kommen. Aus diesem Grund wird es manchmal bei der Verarbeitung hinzugefügt.

Riboflavin ist oft eine Ergänzung in Getreide und Brot und kann als Lebensmittelfarbe in Süßigkeiten enthalten sein. Wenn Sie jemals viele B-Vitamine konsumiert haben, haben Sie möglicherweise einen dunkelgelben Farbton in Ihrem Urin bemerkt. Diese Farbe kommt vom Riboflavin.

Mangel an Vitamin B2

Ein Riboflavinmangel kann zu anderen Nährstoffmängeln führen, da Riboflavin an der Verarbeitung von Nährstoffen beteiligt ist. Das Hauptproblem im Zusammenhang mit anderen Mängeln ist Anämie, die auftritt, wenn Sie nicht genug Eisen bekommen.

Es ist besonders wichtig, dass Sie während der Schwangerschaft genügend Riboflavin in Ihre Ernährung aufnehmen. Ein Riboflavin-Mangel könnte das Wachstum Ihres Babys gefährden und Ihr Risiko für Präeklampsie erhöhen, die während der Schwangerschaft mit gefährlich hohem Blutdruck einhergeht. Dies ist eine ernste Erkrankung, die lebensbedrohlich sein kann.

Riboflavinmangel ist selten anzutreffen, wo Menschen Zugang zu frischen Lebensmitteln oder ergänzenden Vitaminen haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Symptome eines Riboflavinmangels haben. Möglicherweise haben Sie tatsächlich ein Problem mit der Aufnahme von Nährstoffen.

Zöliakie und Morbus Crohn sind weitere mögliche Ursachen für Symptome im Zusammenhang mit einem Riboflavinmangel.

Überdosierung Vitamin B2

Das Hauptrisiko für eine Vitamin B2 Überdosierung ist eine Leberschädigung. Überschüssiges Riboflavin oder Riboflavin-Toxizität ist jedoch selten. Sie müssten fast unmöglich große Mengen an Nahrung zu sich nehmen, um auf natürliche Weise Riboflavin zu überdosieren.

Sie könnten durch Nahrungsergänzungsmittel in oraler oder Injektionsform zu viel Vitamin B2 erhalten, aber dies ist sehr selten, da Ihr Körper das Vitamin nicht speichert.

Häufige Leserfragen zum Thema “Vitamin B2 (Riboflavin)”

1. Was ist Vitamin B2 und welche Rolle spielt es in unserem Körper?

Vitamin B2, auch bekannt als Riboflavin, ist ein essentielles Vitamin, das eine wichtige Rolle in unserem Körper spielt. Es ist notwendig für das Wachstum und die Reparatur von Gewebe, die Produktion von roten Blutkörperchen und die Unterstützung der zellulären Energieproduktion durch den Stoffwechsel von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten. Darüber hinaus spielt Riboflavin eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit der Haut, der Augen und des Nervensystems.

2. In welchen Lebensmitteln ist Vitamin B2 enthalten?

Vitamin B2 findet man in einer Vielzahl von Lebensmitteln. Gute Quellen sind Fleisch, Eier, Nüsse, Milchprodukte, grünes Blattgemüse, Fisch und Getreideprodukte. Es ist auch häufig in angereicherten Getreideprodukten und Brot enthalten.

3. Welche Symptome können bei einem Vitamin B2-Mangel auftreten?

Obwohl ein Mangel an Vitamin B2 selten ist, kann er bei unzureichender Zufuhr auftreten. Symptome eines Mangels können Anämie, Müdigkeit, Nervenschäden, ein geschwächtes Immunsystem und Hautprobleme wie Dermatitis, trockene und rissige Haut, und Entzündungen um Mund und Nase sein. Darüber hinaus kann ein Mangel an Riboflavin auch zu Augenproblemen wie Lichtempfindlichkeit, Brennen und Tränen führen.

4. Wie viel Vitamin B2 sollte man täglich aufnehmen?

Die empfohlene Tagesdosis für Vitamin B2 variiert je nach Alter und Geschlecht. Im Allgemeinen liegt die empfohlene Menge für Erwachsene bei etwa 1,1 bis 1,3 Milligramm pro Tag. Schwangere und stillende Frauen haben einen höheren Bedarf. Es ist immer ratsam, sich an einen Arzt oder Ernährungsberater zu wenden, um die individuell passende Dosierung zu ermitteln.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Vitamin B2 Kapseln (Riboflavin) - 200mg -...
106 Bewertungen
Vitamin B2 Kapseln (Riboflavin) - 200mg -...
  • HOCHDOSIERT & SCHNELLE WIRKUNG – Unsere Vitamin B2 Kapseln...
  • EFFEKTIVER WIRKSTOFF – Unser bioaktiver Vitamin...
Bestseller Nr. 2
Vitamin B2 (Riboflavin), 250 mg, hochdosiert, 180...
126 Bewertungen
Vitamin B2 (Riboflavin), 250 mg, hochdosiert, 180...
  • 1 Kapsel = 250 mg Vitamin B2 (Riboflavin)
  • Gut für Energiestoffweechsel, Haut, Sehkraft und Nerven.
Bestseller Nr. 3
Zec+ Nutrition Health+ Vitamin B2 - 120 Kapseln...
57 Bewertungen
Zec+ Nutrition Health+ Vitamin B2 - 120 Kapseln...
  • WICHTIGE BAUSTEINE: Für den Körper spielt Riboflavin eine...
  • GEGEN MÜDIGKEIT: Riboflavin (Vitamin B2) trägt zur...
Bestseller Nr. 4
Now Foods, Vitamin B2 (Riboflavin), 100mg,...
  • HOCHDOSIERT: Eine Dosis, eine Kapsel, Vitamin B2 von Now...
  • GUTE VERTRÄGLICHKEIT: Now Foods Riboflavin zeichnet sich...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein