StartWohlfuehlenEntspannungWarum Musik Glücklich macht

Warum Musik Glücklich macht

-

Warum Musik Glücklich macht

Glücklich durch Musik

Ihr Tag fängt auf dem falschen Fuß an oder der Frühstückstoast landet natürlich mit der Marmeladenseite auf Ihrer Hose? Damit der Tag dennoch gut werden kann, benötigen Sie nur einen einfachen Trick, wie amerikanische Forscher entdeckt haben. Das Ergebnis ihrer Studie: glücklicher durch die richtige Musik. Sie müssen sich jedoch auf Ihre Stimmung konzentrieren.

Lesen Sie hier weitere sieben Tipps, die Ihnen schnell zu guter Laune verhelfen.

Kann man sein eigenes Glücksgefühl kontrollieren? Yunna Ferguson und ihre Kollegen an der University of Missouri stellten sich diese Frage. Sie untersuchten dabei die Praktik, Musik zu hören, die von vielen angewendet wird, um die eigene Stimmung zu heben.

Glück ganz bewusst fühlen

167 Versuchspersonen mussten sich einmalig für zwölf Minuten ein beschwingtes oder ein eher trauriges Lied anhören. Sich einfach nur entspannen und die Reaktion auf die Musik festzustellen war die Aufgabe der einen Hälfte der Personen. Die anderen wurden aufgefordert, bewusst ihre Stimmung zu heben. Im Ergebnis zeigte sich, dass sich nur die besser fühlten, die positive Musik hörten und sich bewusst auf eine Besserung ihrer Stimmung konzentriert hatten. Dieser Effekt trat bei den anderen nicht auf. Die ausschließliche Berieselung durch Musik konnte das Glücksgefühl nicht halten und die düsteren Klänge brachten es erwartungsgemäß erst gar nicht zu einem Stimmungsaufschwung.

In einem zweiten ähnlichen Versuchsablauf über zwei Wochen hörten sich 68 Probanden fünf Mal pro Woche für 15 Minuten Musik an. Auch hier zeigte sich über längere Zeit, dass das Glücksgefühl derer ausgeprägter war, die sich bei der beschwingten Musik ganz bewusst auf ihr Glücksgefühl konzentrierten.

Wann tritt das Glücksempfinden ein?

Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass die Stimmung beim Hören beschwingter Musik steigt, wenn man sich darauf konzentriert. Im Alltag sollten diese Ergebnisse nur behutsam angewendet werden. Laut Ferguson sollte der Weg zum Glück genossen werden, als Berechnungen über einen Glücksgewinn aufzustellen.

Was Musik vermag

Die Wirkung von Musik wurde auch in anderen Studien erforscht. Besonders bei ängstlichen Menschen kann das konzentrierte Hören eines Liedes zur Schmerzlinderung beitragen. Anscheinend konkurrieren im Gehirn die Signalwege des Hörens mit denen des Schmerzreizes. Dadurch wird die Aufmerksamkeit von den Schmerzen abgezogen und wendet sich auf die akustischen Reize.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 tonies Hörfiguren für Toniebox, Der glückliche... tonies Hörfiguren für Toniebox, Der glückliche... Aktuell keine Bewertungen 16,99 EUR 13,90 EUR
2 Nur kurz glücklich Nur kurz glücklich Aktuell keine Bewertungen 1,29 EUR
3 Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt (Live) Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt (Live) Aktuell keine Bewertungen 1,29 EUR
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com