StartWohlfuehlenSchlafenGefährlicher Sekundenschlaf - Die Ursachen und wie Sie Vorbeugen!

Gefährlicher Sekundenschlaf – Die Ursachen und wie Sie Vorbeugen!

-

Gefährlicher Sekundenschlaf – Die Ursachen und wie Sie Vorbeugen!

Autofahren ist und bleibt anstrengend, doch das ignorieren viele Autofahrer. Die Konzentration lässt nach und die Augen fallen immer wieder zu, was sehr gefährlich ist. Wer nicht ausreichend schläft, der gefährdet nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Alkohol und zu wenig Schlaf

Natürlich weiß jeder Autofahrer, dass er keinen Alkohol trinken darf, wenn dieser dann noch Autofahren möchte. Doch zu wenig Schlaf kann die gleichen Auswirkungen haben, ohne dabei nur einen Tropfen Alkohol getrunken zu haben.

Wer 17 Stunden ohne Schlaf auskommen musste, der wird genauso beeinträchtigt, als ob dieser 0,5 Promille im Blut hat. Bei 24 Stunden ohne genügende Schlafpause, der hat die gleichen Folgen, wie bei einer Promille Alkohol im Blut.

Dies hat der ADAC in einer Studie festgestellt, womit dann eines klar steht. Wer nicht ausgeschlafen ist, der sollte dann auch die Finger vom Steuer lassen. Denn die Auswirkungen sind genauso gefährlich, wie wenn jemand Alkohol konsumiert hat.

Die Auswirkungen sind fast die Gleichen, wie dies auch beim Alkohol sind. Diese können Konzentrationsschwäche, die Reaktionsfähigkeit ist eingeschränkt und zusätzlich kann noch schnell Abgelenkt werden. Somit sind die Auswirkungen bei Schlafmangel oder besser Müdigkeit die Gleichen, wie dies auch bei Alkoholkonsum sind.

Müdigkeit, eine Folge, die tödlich enden kann

Wer bedenkt, was alles gegen Alkohol am Steuer getan wird, der kann verstehen das dieses Thema im Bewusstsein der Autofahrer vorhanden ist. Doch gegen Übermüdung wird bisher nicht sehr viel unternommen, doch das sollte geändert werden.

Genau dies Finden Schlafforscher, denn bei der Übermüdung gibt es eine große Diskrepanz. Dieser Meinung ist Dr. Hans-Günther Weeß, der laut der Ärztezeitung dies auf einem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin kurz DGSM in Köln verlauten ließ.

Dabei schätzt der Experte, dass durch kurze Schlafattacken bis zu dreimal mehr tödliche Unfälle im Verkehr gefordert werden, als dies durch Alkohol oder andere Genussmittel geschieht. Eine Studie belegt, das auf den deutschen Autobahnen durch eingenickte Autofahrer jeder vierte Unfall geschieht. Jeder vierte Unfall endet mit Todesfolge, soweit zumindest die Studie.

Sekundenschlaf – Wer ist persönlich gefährdet

Durchhalteparolen, wie nur noch wenige Kilometer und dann kann endlich ausgeruht werden, sind hier wirklich sehr gefährlich und keine Seltenheit. Dabei ist das Vertrauen in die eignen Fähigkeiten sehr hoch und wird dann doch maßlos überschätzt.

Denn fast alle Autofahrer denken das sie das berühmte Sandmännchen noch lange genug unter Kontrolle halten können. Das soll solange geschehen, bis der Wagen dann endlich vor der Haustür steht. Doch das ist ein fataler Fehler, und nicht gerechtfertigt.

Besonders gefährdet sind Autofahrer die morgens zwischen 4 und 7 Uhr unterwegs sein müssen. Doch diese Zeiten sind es nicht alleine, sondern auch der Nachmittagsschlaf kann hier zu schaffen machen. Genau in diesen Zeiten finden die häufigsten Autounfälle mit tödlichem Ausgang statt. Dies erläuterte Weeß gegenüber der Zeitung für Ärzte.

Nickerchen oder Powernapping

Dabei versuchen Experten schon seit längerer Zeit, das Müdigkeit nicht ignoriert werden sollte. Das eigene Bewusstsein sollte hier geschärft werden, damit die Warnzeichen auch erkannt werden. Hierzu gehören dann auch brennende Augen, genauso wie Frösteln, das ganz plötzlich auftritt.

Ebenso gehören hierzu Gähnen dann immer häufiger wird oder auch wenn jemand immer gereizter wird. Zusätzlich sind hier häufiges Erschrecken genauso ein Warnzeichen, die nicht ignoriert werden sollten.

Diese Warnzeichen sollten nicht ignoriert werden, denn ansonsten kann es zu dem Sekundenschlaf und den gravierenden Folgen kommen. Ein kurzes Nickerchen kann hier helfen.

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 resqme 01.700.01 alertme Lifesaver-Alarm -... resqme 01.700.01 alertme Lifesaver-Alarm -... Aktuell keine Bewertungen 9,95 EUR
2 Sekundenschlaf Sekundenschlaf 6 Bewertungen 1,29 EUR
3 Sekundenschlaf Sekundenschlaf Aktuell keine Bewertungen 1,29 EUR
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com