Die Heilkraft von Ginkgo Biloba Naturmedizin im Fokus
Die Heilkraft von Ginkgo Biloba Naturmedizin im Fokus

Die Heilkraft von Ginkgo Biloba: Naturmedizin im Fokus

Inhaltsverzeichnis

Ginkgo Biloba, oft einfach als Ginkgo bekannt, ist eine der ältesten lebenden Baumarten der Welt und wird seit Jahrtausenden in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Diese einzigartige Pflanze, die oft als “lebendes Fossil” bezeichnet wird, hat nicht nur eine reiche Geschichte, sondern ist auch heute noch für ihre vielfältigen gesundheitlichen Vorteile bekannt.

Überblick über Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba zeichnet sich durch seine charakteristischen, fächerförmigen Blätter aus, die in der traditionellen Heilkunst verwendet werden. Die Blätter enthalten eine Vielzahl von Wirkstoffen, darunter Flavonoide und Terpenoide, die für ihre antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt sind. Ginkgo wird häufig zur Verbesserung der kognitiven Funktionen und zur Unterstützung der Gedächtnisleistung eingesetzt. Darüber hinaus wird ihm eine positive Wirkung auf die Durchblutung zugeschrieben, was ihn zu einem beliebten Mittel bei Erkrankungen wie Schwindel, Tinnitus und sogar bei bestimmten Formen der Demenz macht.

Historische Bedeutung

Die Verwendung von Ginkgo Biloba reicht Tausende von Jahren zurück. In der chinesischen Medizin wurde Ginkgo traditionell zur Behandlung einer Vielzahl von Leiden eingesetzt, von Atemwegserkrankungen bis hin zu Herzproblemen. Die Pflanze galt als Symbol für Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit, nicht zuletzt aufgrund ihrer Fähigkeit, unter extremen Umweltbedingungen zu überleben. Diese historische Bedeutung spiegelt sich auch in der kulturellen Wertschätzung wider, die Ginkgo in vielen asiatischen Ländern genießt.

- Werbung -

Die Faszination für Ginkgo Biloba hat sich bis in die moderne Zeit fortgesetzt, wobei die wissenschaftliche Forschung zunehmend die traditionellen Ansichten über die heilenden Eigenschaften der Pflanze bestätigt. Die Erkenntnisse über Ginkgo Biloba bieten eine faszinierende Verbindung zwischen alter Heiltradition und moderner Wissenschaft und machen die Pflanze zu einem wesentlichen Bestandteil der heutigen Naturheilkunde.

Botanische Eigenschaften von Ginkgo Biloba

Botanische Eigenschaften von Ginkgo Biloba Baum
Botanische Eigenschaften von Ginkgo Biloba Baum

Aussehen und Wachstum

Ginkgo Biloba zeichnet sich durch sein markantes Aussehen aus, das ihn von anderen Baumarten unterscheidet. Seine Blätter sind einzigartig fächerförmig und können im Herbst eine leuchtend goldgelbe Farbe annehmen, was ihm den Beinamen “Maidenhair Tree” eingebracht hat. Diese Blätter sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch der Hauptträger der gesundheitlichen Vorteile der Pflanze.

Der Ginkgo-Baum kann beeindruckende Höhen erreichen, oft über 30 Meter, und ist bekannt für seine Langlebigkeit. Einige Exemplare werden über tausend Jahre alt. Er wächst relativ langsam, was zu seinem robusten und widerstandsfähigen Charakter beiträgt. Der Baum hat eine gerade, oft säulenartige Stammform und eine ausladende Krone, die ihm eine prächtige Erscheinung verleiht.

Verbreitungsgebiete

Ursprünglich stammt Ginkgo Biloba aus China, wo er in verschiedenen Regionen wild wächst und kultiviert wird. Heute ist der Baum jedoch weltweit verbreitet und wird aufgrund seiner dekorativen und gesundheitlichen Eigenschaften geschätzt. In städtischen Gebieten wird er oft als Zierbaum angepflanzt, da er sich durch eine hohe Resistenz gegen Luftverschmutzung und Krankheiten auszeichnet.

In seiner natürlichen Umgebung bevorzugt Ginkgo feuchte, gut durchlässige Böden und kann in einer Vielzahl von Klimazonen gedeihen, obwohl er ursprünglich aus gemäßigten Regionen stammt. Diese Anpassungsfähigkeit hat dazu beigetragen, dass Ginkgo Biloba in vielen Teilen der Welt erfolgreich eingeführt und kultiviert werden konnte.

Die weltweite Verbreitung von Ginkgo Biloba spiegelt seine kulturelle und medizinische Bedeutung wider und unterstreicht die globale Anerkennung dieses einzigartigen Baumes.

Traditionelle Anwendungen

Traditionelle Anwendungen
Traditionelle Anwendungen

Historische Verwendung in der Heilkunde

Die traditionelle Verwendung von Ginkgo Biloba in der Heilkunde reicht weit in die Geschichte zurück, vor allem in der traditionellen chinesischen Medizin. Historisch gesehen wurden verschiedene Teile des Ginkgo-Baumes, einschließlich seiner Blätter, Samen und sogar der Rinde, für medizinische Zwecke genutzt.

Ginkgo-Blätter wurden traditionell verwendet, um die Durchblutung zu verbessern und als natürliches Heilmittel gegen Atemwegserkrankungen wie Asthma und Bronchitis. In der chinesischen Medizin galt Ginkgo auch als Mittel zur Förderung der Langlebigkeit und zur Verbesserung der kognitiven Funktionen, insbesondere bei älteren Menschen.

Die Samen des Ginkgo-Baumes, die in Asien auch als Nahrungsmittel geschätzt werden, wurden zur Behandlung von Harnwegsproblemen und als Verdauungshilfe eingesetzt. Trotz ihrer medizinischen Eigenschaften sollten Ginkgo-Samen jedoch mit Vorsicht und nur in geringen Mengen konsumiert werden, da sie toxische Substanzen enthalten können.

Traditionelle Rezepte und Anwendungen

In der traditionellen Medizin wurden Ginkgo-Blätter oft zu Tees aufgebrüht oder zu Extrakten verarbeitet. Ein klassisches Rezept ist der Ginkgo-Tee, der durch einfaches Einweichen der getrockneten Blätter in heißem Wasser zubereitet wird. Dieser Tee wurde traditionell zur Verbesserung der Gedächtnisleistung und zur Entspannung getrunken.

Ginkgo-Extrakte, die aus den Blättern gewonnen werden, sind eine weitere verbreitete Anwendungsform. Diese Extrakte werden oft in konzentrierter Form in Kapseln oder Tinkturen angeboten und sind für ihre antioxidativen Eigenschaften sowie ihre positiven Auswirkungen auf die Gehirn- und Herzgesundheit bekannt.

In der Hautpflege wurden Ginkgo-Präparate aufgrund ihrer antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet. Sie fanden Anwendung in Cremes und Lotionen, die zur Verbesserung der Hautgesundheit und zur Reduzierung von Alterserscheinungen beitragen.

Diese traditionellen Anwendungen von Ginkgo Biloba spiegeln die Vielseitigkeit und Effektivität der Pflanze in der Naturheilkunde wider und sind auch heute noch ein wichtiger Bestandteil alternativer Heilmethoden.

Moderne Wissenschaftliche Erkenntnisse

Forschungsstudien und deren Ergebnisse

Die moderne Wissenschaft hat begonnen, das traditionelle Wissen über Ginkgo Biloba zu bestätigen und zu erweitern, insbesondere durch zahlreiche Forschungsstudien. Diese Studien haben sich auf verschiedene Aspekte der Wirkung von Ginkgo auf die menschliche Gesundheit konzentriert.

Eine der bekanntesten Wirkungen von Ginkgo ist die Verbesserung der kognitiven Funktionen und der Gedächtnisleistung. Studien haben gezeigt, dass Ginkgo-Extrakte bei älteren Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen positive Effekte haben können. Es wird vermutet, dass diese Effekte durch die Verbesserung der Blutzirkulation im Gehirn und die antioxidativen Eigenschaften der Pflanze entstehen.

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt auf der Wirkung von Ginkgo bei der Behandlung von Symptomen der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK) und Tinnitus. Einige Studien haben eine Verbesserung der Schmerztoleranz bei PAVK und eine Verringerung der Tinnitus-Symptome bei regelmäßiger Einnahme von Ginkgo-Extrakten festgestellt.

Darüber hinaus gibt es Forschungen, die auf die potenziellen Vorteile von Ginkgo bei der Vorbeugung von altersbedingten Augenkrankheiten wie der Makuladegeneration hinweisen. Diese Studien legen nahe, dass die antioxidativen Eigenschaften von Ginkgo zum Schutz der Netzhaut beitragen können.

Wirkungsweise auf den menschlichen Körper

Ginkgo Biloba wirkt auf vielfältige Weise auf den menschlichen Körper. Einer der Hauptmechanismen ist die Verbesserung der Blutzirkulation, insbesondere im Gehirn, was zu einer besseren Sauerstoff- und Nährstoffversorgung führt. Dies ist besonders wichtig für die Gehirnfunktion und wird als ein Grund für die positiven Effekte von Ginkgo auf das Gedächtnis und die kognitive Leistungsfähigkeit angesehen.

Die in Ginkgo enthaltenen Flavonoide und Terpenoide haben starke antioxidative Eigenschaften. Diese helfen, freie Radikale zu neutralisieren, die zu Zellschäden und Alterungsprozessen beitragen können. Diese antioxidative Wirkung macht Ginkgo auch zu einem beliebten natürlichen Mittel zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und zur Prävention von Krankheiten, die mit oxidativem Stress in Verbindung stehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die moderne Forschung die traditionelle Verwendung von Ginkgo Biloba in vielen Bereichen unterstützt und erweitert hat. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, Ginkgo als eine wichtige Komponente in der modernen Naturheilkunde zu etablieren.

Gesundheitliche Vorteile von Ginkgo Biloba

Gesundheitliche Vorteile von Ginkgo Biloba
Gesundheitliche Vorteile von Ginkgo Biloba

Gedächtnis und Kognitive Funktionen

Einer der am meisten geschätzten gesundheitlichen Vorteile von Ginkgo Biloba ist seine Fähigkeit, das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen zu verbessern. Dies macht ihn besonders beliebt bei älteren Menschen, die ihre geistige Klarheit und Gedächtnisleistung erhalten oder verbessern möchten. Ginkgo wirkt durch die Verbesserung der Blutzirkulation im Gehirn, was zu einer besseren Sauerstoff- und Nährstoffversorgung führt. Dies kann helfen, den altersbedingten kognitiven Abbau zu verlangsamen und die Gehirnleistung insgesamt zu unterstützen.

Herz-Kreislauf-Gesundheit

Ginkgo Biloba hat sich auch als nützlich für die Herz-Kreislauf-Gesundheit erwiesen. Die verbesserte Durchblutung, die durch Ginkgo gefördert wird, ist nicht nur für das Gehirn von Vorteil, sondern unterstützt auch die allgemeine Herz-Kreislauf-Funktion. Dies kann sich positiv auf Zustände wie Schwindel, Tinnitus und sogar einige Formen von Claudicatio intermittens (Schaufensterkrankheit) auswirken. Darüber hinaus kann Ginkgo zur Reduzierung von Entzündungen beitragen, was wiederum das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken kann.

Anti-Aging und Antioxidative Eigenschaften

Die antioxidativen Eigenschaften von Ginkgo Biloba machen ihn zu einem wertvollen natürlichen Mittel im Kampf gegen Alterungsprozesse. Antioxidantien in Ginkgo können helfen, die schädlichen Auswirkungen freier Radikale, die zu Zellschäden und vorzeitiger Alterung führen, zu neutralisieren. Diese Eigenschaften können nicht nur die Hautgesundheit unterstützen, sondern auch zur Prävention von altersbedingten Krankheiten wie Makuladegeneration beitragen.

Insgesamt bietet Ginkgo Biloba eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, die sowohl auf seine traditionelle Verwendung als auch auf moderne wissenschaftliche Erkenntnisse zurückzuführen sind. Diese Vorteile machen Ginkgo zu einem wichtigen Bestandteil in der Naturheilkunde und zu einer wertvollen Ergänzung für ein gesundes Lebensstil-Regime.

Anwendung und Dosierung

Empfohlene Dosierung und Formen der Einnahme

Die Dosierung von Ginkgo Biloba kann je nach individuellen Bedürfnissen und dem spezifischen Gesundheitszustand variieren. Es ist wichtig, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und diese bei Bedarf schrittweise zu erhöhen, um die Verträglichkeit zu beurteilen. Die gängigste Form der Einnahme ist der standardisierte Extrakt, der in Kapsel- oder Tablettenform erhältlich ist. Typischerweise enthalten diese Präparate 24% Flavonglykoside und 6% Terpenlactone, die aktiven Bestandteile des Ginkgo-Blattes.

Für Erwachsene wird häufig eine Tagesdosis von 120 bis 240 mg in geteilten Dosen empfohlen, wobei die genaue Dosierung von der Anwendung abhängt. Beispielsweise wird zur Verbesserung der kognitiven Funktionen oft eine Dosis am unteren Ende dieses Bereichs empfohlen, während zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Gesundheit manchmal höhere Dosen erforderlich sind.

Neben Kapseln und Tabletten ist Ginkgo auch in Form von Tees und Tinkturen erhältlich. Diese Formen können für Personen geeignet sein, die eine Alternative zu Tabletten suchen oder die Dosierung genauer anpassen möchten.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Ginkgo Biloba gilt allgemein als sicher für die meisten Menschen, wenn er in moderaten Mengen eingenommen wird. Dennoch können, wie bei allen Ergänzungsmitteln, Nebenwirkungen auftreten. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören Kopfschmerzen, Schwindel, Magenbeschwerden und allergische Hautreaktionen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Ginkgo die Blutgerinnung beeinflussen kann. Personen, die Blutverdünner oder Medikamente zur Blutgerinnung einnehmen, sollten Ginkgo nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwenden. Ebenso sollten schwangere Frauen, stillende Mütter oder Personen mit bevorstehenden Operationen die Einnahme von Ginkgo meiden oder ärztlichen Rat einholen.

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln ist es ratsam, vor der Einnahme von Ginkgo Biloba mit einem Arzt oder einem qualifizierten Gesundheitsexperten zu sprechen, um sicherzustellen, dass es für Ihre individuellen Gesundheitsbedürfnisse und -umstände geeignet ist.

Fazit 

Zusammenfassung der Hauptpunkte

Ginkgo Biloba hat sich als eine bemerkenswerte Heilpflanze mit einer reichen historischen und kulturellen Bedeutung erwiesen. Seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile, die von der Verbesserung der Gedächtnis- und kognitiven Funktionen bis hin zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Gesundheit reichen, machen ihn zu einem geschätzten Bestandteil der modernen Naturheilkunde. Die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften des Ginkgo tragen zu seiner Beliebtheit in der Vorbeugung und Behandlung verschiedener Alterserscheinungen bei.

Die Anwendung von Ginkgo Biloba in Form von standardisierten Extrakten, Kapseln, Tees oder Tinkturen ermöglicht eine flexible Integration in die tägliche Gesundheitsroutine. Während Ginkgo im Allgemeinen als sicher gilt, ist es wichtig, auf die empfohlene Dosierung zu achten und die Einnahme mit einem Arzt abzustimmen, insbesondere bei bestehenden Gesundheitsproblemen oder der Einnahme von Medikamenten.

Zukünftige Forschungsrichtungen

Die zukünftige Forschung über Ginkgo Biloba verspricht weitere Einblicke in seine vielfältigen gesundheitlichen Anwendungen. Besonderes Interesse gilt der Untersuchung des Potenzials von Ginkgo in der Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson sowie seiner Rolle in der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Forschungen, die sich auf die molekularen Mechanismen konzentrieren, durch die Ginkgo seine Wirkungen entfaltet, könnten ebenfalls wertvolle Erkenntnisse liefern. Diese könnten zur Entwicklung neuer, zielgerichteter Therapien führen, die auf den aktiven Bestandteilen von Ginkgo basieren.

Insgesamt bietet Ginkgo Biloba ein faszinierendes Beispiel dafür, wie traditionelles Wissen und moderne Wissenschaft zusammenkommen können, um die menschliche Gesundheit zu fördern. Die kontinuierliche Erforschung dieser alten, doch immer noch relevanten Heilpflanze wird zweifellos weiterhin wertvolle Beiträge zum Verständnis und zur Anwendung von Naturheilmitteln liefern.

Häufige Leserfragen zum Thema Ginkgo Biloba

1. Kann Ginkgo Biloba bei jedem Gedächtnisproblemen helfen?

Antwort: Ginkgo Biloba wird oft zur Verbesserung der Gedächtnisleistung und kognitiven Funktionen verwendet, besonders bei leichten kognitiven Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit dem Alter. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Ginkgo nicht bei allen Arten von Gedächtnisproblemen wirksam ist, besonders wenn diese auf schwerwiegendere neurologische Erkrankungen zurückzuführen sind. Eine regelmäßige Einnahme von Ginkgo kann dabei unterstützen, die Gehirnfunktion zu verbessern, sollte aber als Teil eines ganzheitlichen Ansatzes zur Gehirngesundheit betrachtet werden, der auch eine gesunde Ernährung, körperliche Bewegung und geistige Aktivitäten umfasst.

2. Wie lange dauert es, bis die Wirkung von Ginkgo Biloba spürbar ist?

Antwort: Die Zeit bis zum Einsetzen der Wirkung von Ginkgo Biloba kann variieren. Einige Personen berichten von einer Verbesserung innerhalb weniger Wochen, während es bei anderen mehrere Monate dauern kann. Es ist wichtig, Geduld zu haben und Ginkgo konsequent einzunehmen, um die potenziellen Vorteile voll auszuschöpfen. Bei ausbleibenden Ergebnissen oder Unsicherheiten ist es ratsam, einen Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.

3. Gibt es Nebenwirkungen bei der Einnahme von Ginkgo Biloba?

Antwort: Ginkgo Biloba ist allgemein gut verträglich, aber wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel können Nebenwirkungen auftreten. Zu den häufigsten gehören leichte Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen oder Schwindel. Da Ginkgo die Blutgerinnung beeinflussen kann, sollten Personen, die Blutverdünner nehmen, Ginkgo nur nach Absprache mit einem Arzt verwenden. Schwangere, Stillende und Personen mit bevorstehenden Operationen sollten ebenfalls vorsichtig sein.

4. Kann Ginkgo Biloba mit anderen Medikamenten interagieren?

Antwort: Ja, Ginkgo Biloba kann mit einigen Medikamenten interagieren, insbesondere mit Blutverdünnern und Medikamenten, die das Blutungsrisiko erhöhen. Es ist wichtig, vor der Einnahme von Ginkgo mit einem Arzt zu sprechen, insbesondere wenn Sie bereits andere Medikamente einnehmen.

5. Wie wählt man ein gutes Ginkgo Biloba-Präparat aus?

Antwort: Bei der Auswahl eines Ginkgo Biloba-Präparats sollten Sie auf Produkte mit standardisiertem Ginkgo-Extrakt achten, der 24% Flavonglykoside und 6% Terpenlactone enthält. Diese Angaben garantieren, dass Sie eine konsistente und effektive Dosis der aktiven Inhaltsstoffe erhalten. Es ist auch ratsam, Produkte von renommierten Herstellern zu wählen, die unabhängige Tests und Qualitätskontrollen durchführen.

Diese Antworten sollen Ihnen helfen, ein besseres Verständnis über Ginkgo Biloba und seine Anwendung zu erlangen. Für spezifische Fragen und Bedenken ist es jedoch immer ratsam, einen qualifizierten Gesundheitsfachmann zu konsultieren.

Leser des Artikels Interessierten sich auch für folgende Produkte:

1. Ginkgo Biloba Nahrungsergänzungsmittel

12%Bestseller Nr. 1
Ginkgo Biloba Kapseln hochdosiert 6000 mg vegan...
  • HOCHDOSIERT: 100 vegane Kapseln mit 120 mg...
  • VEGAN: Unsere Ginkgo-Kapseln sind ausschließlich aus...

  • Eigenschaften und Tipps: Diese Supplemente, oft in Form von Kapseln oder Tabletten, enthalten standardisierte Extrakte von Ginkgo Biloba. Sie sind ideal für diejenigen, die ihre kognitive Funktion und Gedächtnisleistung verbessern möchten. Achten Sie auf Produkte mit 24% Flavonglykosiden und 6% Terpenlactonen, und wählen Sie Marken, die für ihre Qualität und Reinheit bekannt sind. Beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis und passen Sie diese nach Bedarf an.

2. Ginkgo Biloba Tee

Bestseller Nr. 1
Naturix24 – Ginkgoblättertee, Ginkgoblätter...
  • reine Ginkgoblätter
  • ohne künstliche Zusätze

  • Eigenschaften und Tipps: Ginkgo Tee wird aus den getrockneten Blättern des Baumes hergestellt und bietet eine angenehme, natürliche Methode, um von den Vorteilen von Ginkgo zu profitieren. Ideal für diejenigen, die eine sanftere Wirkung bevorzugen. Achten Sie beim Kauf auf Bio-Qualität und die Herkunft der Blätter.

3. Ginkgo Biloba Tinktur

Bestseller Nr. 1
Ginkgo (Ginkgo biloba) Blätter Alkoholfreier...
  • Ginkgo (Ginkgo biloba) Blätter Urtinktur Konzentriert 1:10....
  • EINE NATÜRLICHE HILFE: Ginkgo Nahrungsergänzungsmittel in...

  • Eigenschaften und Tipps: Tinkturen bieten eine konzentrierte Form von Ginkgo und sind besonders praktisch für diejenigen, die eine schnelle und einfache Dosierung bevorzugen. Ein paar Tropfen können leicht in Wasser oder Tee gemischt werden. Wählen Sie alkoholfreie Varianten, wenn Sie Alkohol vermeiden möchten.

4. Hautpflegeprodukte mit Ginkgo Biloba

Bestseller Nr. 1
animigo Anti Juckreiz Tropfen - 250ml Hautpflege...
  • Lösung für langfristige Wirkung von innen heraus - animigo...
  • Naturliche & nährende Zutaten - Vermeiden Sie es, Ihren...

  • Eigenschaften und Tipps: Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften wird Ginkgo oft in Hautpflegeprodukten wie Cremes und Seren verwendet. Diese Produkte können helfen, die Haut zu schützen und Zeichen der Hautalterung zu reduzieren. Achten Sie auf Produkte, die neben Ginkgo andere natürliche Inhaltsstoffe enthalten, die die Hautgesundheit fördern.

5. Gedächtnisspiele und -übungen

Bestseller Nr. 1
Memory Schach Holz Kinder, Memory Match Stick...
  • 🎲【Glattes Holzmaterial】Das memory schach holz aus...
  • 🏡【Familienspiel】Dieses erinnerungsschach kann die...

  • Eigenschaften und Tipps: Neben der direkten Einnahme von Ginkgo Biloba Produkten können Gedächtnisspiele und kognitive Übungen in Kombination mit Ginkgo die geistige Leistungsfähigkeit verbessern. Suchen Sie nach Apps oder Büchern, die speziell auf Gedächtnistraining und kognitive Übungen abzielen.

6. Ginkgo Biloba Pflanzen oder Samen

Bestseller Nr. 1
Seedeo® Ginkgo (Ginkgo biloba) Pflanze 2,5 Jahre
  • Ginkgo biloba ca. 2,5 Jahre alt
  • ca.10 -20 cm hoch

  • Eigenschaften und Tipps: Für Gartenliebhaber oder diejenigen, die sich für Botanik interessieren, kann das Pflanzen eines eigenen Ginkgo-Baumes eine erfüllende Erfahrung sein. Ginkgo-Bäume sind relativ pflegeleicht und können ein interessantes Gesprächsthema in Ihrem Garten sein. Achten Sie auf die Herkunft der Samen oder Pflanzen, um sicherzustellen, dass sie gesund und von guter Qualität sind.

Letzte Aktualisierung am 12.04.2024 um 19:06 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Ginkgo Biloba 6250 mg - 365 vegan Tabletten für 1...
  • ✔︎ WARUM GINKGO BILOBA TABLETTEN VON NUTRAVITA? - Ginkgo...
  • ✔︎ KOGNITIVER GESUNDHEITSNUTZEN - Wir haben diese...
18%Bestseller Nr. 2
Ginkgo Biloba 6000mg & Sibirischer Ginseng 600mg -...
  • 6000mg Ginkgo Biloba & 600mg Sibirischer Ginseng - Unsere...
  • Ginkgo Komplex - Unser Gingko Ginseng Komplex liefert 120mg...
Bestseller Nr. 3
Ginkgo Biloba 6000 mg - 365 Tabletten – Premium...
  • HOCHDOSIERT & NATÜRLICH: 365 vegane Ginkgo Biloba Tabletten...
  • STANDARDISIERTER EXTRAKT: Eine Tablette mit 120 mg Ginkgo...
15%Bestseller Nr. 4
Vegan Ginkgo Biloba Extrakt hochdosiert - mit...
  • ➕ PREIS-LEISTUNGS-SIEGER: Weil wir es als einziger...
  • ➕ MINI-TABLETTEN: Leicht zu schlucken, aber nicht zu klein...