Start Fitness Ruecken Rückenschmerzen mit Akupunktur behandeln

Rückenschmerzen mit Akupunktur behandeln

-

Rückenschmerzen mit Akupunktur behandeln

Rückenschmerzen mit feinen Nadeln bekämpfen – das funktioniert wirklich! Diese Methode hat sich gut durchgesetzt und ist eine wissenschaftlich nachgewiesene und wirksame Alternative. Mit der Akupunktur können vor allem chronische Rückenschmerzpatienten profitieren.

Schnelle und wirksame Hilfe

Mit Hilfe von Nadeln, nach der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), werden bestimmte Trigger-Punkte stimuliert. Auf diese Weise werden Blockaden in der Körperenergie (Qi) aufgehoben. Yin und Yang sind für die chinesische Medizin die Urpolaritäten des Lebens und ein gesundes Leben ist nur möglich, wenn sich die beiden Kräfte in einem harmonischen Gleichgewicht zusammenspielen. Diese Balance kann mit Hilfe der Akupunktur wiederhergestellt werden.

Unterschiedliche Studien dazu zeigen, dass willkürliches und gezieltes Nadeln vorhandene Schmerzen reduzieren und auch die Beweglichkeit der Patienten verbessert werden. In Kombination mit anderen Behandlungen, wie beispielsweise Schmerzmedikamenten oder Physiotherapie, kann die Akupunktur nennenswerte Ergebnisse bringen.

Studien zeigen, dass die richtige Akupunktur und auch die Schein-Akupunktur gute Ergebnisse erzielen. Bei der Methode der Schein-Akupunktur werden die Nadeln an falschen Stellen gesteckt, nicht an den Akupunkturpunkten. Warum das so ist, ist nicht klar. Fachleute gehen davon aus, dass die intensive Zuwendung eine Placebo-Wirkung beim Betroffenen auslöst.

Nebenwirkungen der Akupunktur

Bei der Akupunktur treten nur sehr selten Nebenwirkungen auf. Bei einer sehr geringen Anzahl von Patienten können lokal begrenzte Blutergüsse oder Blutungen verzeichnet werden. Auch von leichtem Schwindel oder Müdigkeit wurde berichtet – dies jedoch nur in Einzelfällen. Menschen mit Verbrennungen, Gerinnungsstörungen, Hautentzündungen oder Metallallergie, sollten auf die Akupunktur generell verzichten.

Damit eine effektive und langfristige Wirkung erzielt werden kann, empfiehlt die deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur – DAEGFA -, die Wiederholung der Akupunkturbehandlung zwischen zehn bis fünfzehn Mal.

- Werbung -
Bestseller Nr. 1
iVolconn Schmerzlinderung Wiederaufladbare...
iVOLCONN - Badartikel
62,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Gatapex Akupunkturpflaster Form: Gitter, 160...
Gatapex Medical Ltd. - Badartikel
11,37 EUR
Bestseller Nr. 3
Punktsucher Akupressurstift Set 6/9 - 1/2 mm...
InstrumenteNRW - Misc.
15,99 EUR
Bestseller Nr. 4
Magische Punkte in der Akupunktur: Einführung und...
Pia Braun - Herausgeber: Braun, Pia - Auflage Nr. 0 (01.02.2017) - JP Oversized: 221 Seiten
Derzeit nicht verfügbar
Avatar
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Aktualisierung am 7.06.2019 um 09:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API