StartFitnessRueckenQigong gegen Rückenschmerzen

Qigong gegen Rückenschmerzen

-

Qigong gegen Rückenschmerzen

Wenn die Seele, unser Körper und der Geist sich nicht im Gleichgewicht befinden, werden wir krank. In der traditionellen chinesischen Medizin ist Qigong ein probates Mittel, um die Balance wiederherzustellen.

“Qi” wird mit “Lebenskraft” übersetzt, “gong” bedeutet “fortgesetztes Üben”. Mit Hilfe von Meditation und Bewegung werden Blockaden der Körperenergie aufgelöst.

In der westlichen Medizin findet die Methode inzwischen Anwendung als vorbeugende Maßnahme gegen Rückenschmerzen. Auch Kopfschmerzen, Haltungsschäden oder der Stress des Alltags können gelindert werden.

Einstieg in ein neues Körpergefühl

Sanfte Bewegungen lockern die Muskeln und trainieren zugleich. Wert gelegt wird im Qigong auf die Körperhaltung.

Eine aufrechte Haltung tut der Wirbelsäule gut und entspannt verkrampfte Muskeln. Fließende Bewegungen ohne Hast sind die Basis des Trainings – ältere und geschwächte Menschen können sie problemlos lernen.

Verspannungen und Schmerzen werden gelindert. Mit Visualisierungsübungen und Meditationstechniken wird Stress abgebaut. Mit ein wenig Erfahrung wird es Ihnen gelingen, die Technik im Alltag zu integrieren.

Es entsteht ein neues, ganzheitliches Körpergefühl. Entspannung und neue Kraft gehen einher mit dem schönen Gefühl, Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen.

Übung macht den Meister

Erfolgversprechend ist Qigong, wenn Sie die Übungen regelmäßig und über längere Zeit machen. Schon wenige Minuten pro Tag können erstaunliche Erfolge erzielen.

Die Übungen können nicht nur prophylaktisch gegen Rückenschmerzen eingesetzt werden, auch bei Kopfschmerzen zeigten sich gute Erfolge.

Für den Einstieg gilt: Suchen Sie sich einen erfahrenen Lehrer. Gerade für Anfänger ist die Anleitung wichtig, um etwa Haltungsfehler zu vermeiden.

Der Einstieg in Meditationsübungen gelingt ebenfalls besser mit der Hilfe eines geübten Anleiters

- Werbung -
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung

Themen Ratgeber

Darmflora aufbauen - Immunsystem Stärken

Darmflora aufbauen – Immunsystem stärken

Darmflora aufbauen und das Immunsystem stärken Medikamente, Stress und eine falsche Ernährungsweise können den Darm nachhaltig schädigen – so viel ist bereits vielen Leuten bekannt. Doch...
Melatonin - Wirkung - Schlafprobleme

Melatonin – Das Schlafhormon – Wirkung und Anwendung

Melatonin - Das Schlafhormon - Wirkung und Anwendung Bei dem Burnout-Syndrom, bei Schlafproblemen, gegen das Problem des Alterns, bei einem Jetlag und vielem Anderen hilft...
Intervallfasten - Abnehmen Ernährung Imunsystem Stärken

Intervallfasten Ratgeber – Gesund Abnehmen – Immunsysten Stärken

Intervallfasten Ratgeber - Gesund Abnehmen - Immunsysten Stärken und Diabetes vorbeugen! Einer der neusten wichtigen Trends der Ernährungsmedizin ist das Intervallfasten. Es kann dabei helfen,...