Staudensellerie Heilkraft Anwedung Rezept
Staudensellerie Heilkraft Anwedung Rezept Tim UR/Shutterstock.com

Staudenselerie – Kalorien Nährwerte Wirkung Gesundheit

Sellerie ist mehr als nur eine knackige und erfrischende Zutat für Salate – er kann auch große gesundheitliche Vorteile bieten! Dieses bescheidene Gemüse steckt voller Nährstoffe, Vitamine und Mineralien in seinen kleinen Stängeln. Darüber hinaus ist es kalorienarm und bietet sowohl kurz- als auch langfristige gesundheitliche Vorteile. In diesem Beitrag werden wir die Nährwerte, die möglichen gesundheitlichen Auswirkungen und den Kaloriengehalt von Sellerie untersuchen. Außerdem stellen wir Ihnen einige kreative Möglichkeiten vor, wie Sie dieses vielseitige Gemüse täglich oder wöchentlich in Ihren Speiseplan einbauen können! Tauchen Sie ein und erfahren Sie, warum Sie Sellerie so oft wie möglich in Ihre Mahlzeiten einbauen sollten.

Nährstoff Werte pro 100g Tägliche Empfehlung
Kohlenhydrate 3g ca. 1%
Eiweiß 0.7g ca. 1%
Ballaststoffe 1.6g ca. 6%
Kalorien 16 kcal <1%
Vitamine:
– Vitamin C 3.1mg ca. 3%
– Vitamin A 22µg ca. 2%
– Vitamin K 29.3µg ca. 24%
Mineralstoffe:
– Kalium 260mg ca. 6%
– Phosphor 24mg ca. 2%
– Kalzium 40mg ca. 4%
Magnesium 11mg ca. 3%
Sekundäre Pflanzenstoffe:
– Phthalide Variable Mengen Nicht festgelegt
– Flavonoide Variable Mengen Nicht festgelegt

Gesundheitliche Vorteile und Nachteile von Staudensellerie:

Vorteile:

  • Gute Quelle für Vitamin K, das für die Blutgerinnung und Knochengesundheit wichtig ist.
  • Enthält Kalium, das zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beiträgt.
  • Phthalide, die in Staudensellerie enthalten sind, können entspannende Wirkungen auf die Blutgefäße haben.

Nachteile:

- Werbung -
  • Kann bei einigen Personen allergische Reaktionen auslösen.
  • Hoher Wassergehalt, während nährstoffreich, bedeutet, dass größere Mengen konsumiert werden müssen, um signifikante Mengen an Nährstoffen zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass diese Werte Näherungswerte sind und je nach Sorte und Anbauweise variieren können. Staudensellerie ist ein vielseitiges Gemüse, das oft in Salaten und als aromatische Zutat in vielen Gerichten verwendet wird.

Gesundheitsnutzen:

Nährwerte Vitamine Mineralstoffe Gehalt

Die Nährwerte unterliegen Schwankungen, da Anbau Art und Anbau Dauer sowie die Lagerung den Gehalt von Mineralien und Vitaminen beeinflussen. Daher sollte auf BIO Produkte zurückgegriffen werden, da diese wissenschaftlich Belegt oft die höchsten Werte von Nährstoffen besitzen. 

Brennwert (Kilojoule (kJ))

Der Brennwert von Lebensmitteln gibt an, wieviel Energie (Kilojoule (kJ)) der menschliche Körper durch Verstoffwechselung gewinnen kann. Angegeben wird der Brennwert in Kilojoule (kJ) pro 100g

Da der Brennwert aber oft nur ein errechneter Durchschnittswert ist und die Verstoffwechselung von Mensch zu Mensch aufgrund zum Beispiel des Alters unterschiedlich sein kann, sollte man die Brennwert Angaben eher als Richtwert betrachten.

Der Gesamte Brennwert eines Lebensmittels ergibt sich aus der Addition des Energiegehaltes der einzelnen Nährstoff Komponenten, wie Fett ( 1g Fett – Brennwert 9 kcal) Kohlenhydrate ( 1g Kohlenhydrate – Brennwert 4 kcal), Protein (Eiweiß) ( 1g Protein – Brennwert 4 kcal) und Ballaststoffe ( 1g Ballaststoffe – Brennwert 2 kcal).

Lagerung & Aufbewahrung und Zubereitung

Bei der Aufbewahrung (Lagerung) und Zubereitung des Lebensmittel variiert der Vitamingehalt, so dass trotz Auswahl der richtigen Nahrungsmittel ein Vitaminmangel (Hypovitaminose) entstehen kann. So haben zum Beispiel Nahrungsmittel, die unmittelbar nach der Ernte Tiefgefroren werden laut Studien einen höheren Vitamin- und Nährstoffgehalt. 

Bio Anbau – Bio Produkte

Es sollte nach Möglichkeit darauf geachtet werden, Bio Produkte zu verwenden, da sie in den meisten Fällen einen höheren Vitamin und Mineralstoffgehalt besitzen. Ebenfalls hat die Anbau dauer Einfluss auf die Potenz der Pflanze, was allerdings recht schwer nachvollziehbar für den Verbraucher ist.

Ebenfalls hat der Bio Anbau folgende Vorteile 

  • Weniger Nitratgehalt.
  • Keine  Rückstände von Pflanzenschutzmittel.
  • Mehr wertvolle Inhaltsstoffe.
  • Meist intensiverer Geschmack.
  • Schonung der Umwelt.

Nährstoffe Sellerie frisch (100g)

Nährwerte:

  • Kalorien: 15 kcal
  • Brennwert: 62,8 kJ
  • Protein: 1,1 g
  • Kohlenhydrate: 1,8 g
  • Fett: 0,2 g
  • Cholesterin: 0 mg
  • Ballaststoffe: 1,8 g

Vitamine:

  • Vitamin A: 3 µg
  • Vitamin D: 0 µg
  • Vitamin E: 0,2 mg
  • Vitamin K: 400 µg
  • Vitamin B1: 0 mg
  • Vitamin B2: 0,1 mg
  • Vitamin B3: 0,8 mg
  • Vitamin B5: 0,4 mg
  • Vitamin B6: 0,1 mg
  • Biotin: 0,2 µg
  • Vitamin B9: 12 µg
  • Vitamin B12: 0 µg
  • Vitamin C: 7 mg

Mineralstoffe:

  • Natrium: 130 mg
  • Kalium: 340 mg
  • Kalzium: 70 mg
  • Magnesium: 11 mg
  • Phosphor: 40 mg
  • Eisen: 0,5 mg
  • Zink: 0,1 mg
  • Kupfer: 0,1 mg
  • Mangan: 0,4 mg
  • Fluor: 0,1 mg
  • Jod: 1,1 µg

Häufige Leserfragen zum Thema Staudensellerie und Gesundheit

Welche Wirkung hat Staudensellerie?

Sellerie ist ein knackiges, kalorienarmes Gemüse mit einem hohen Wassergehalt. Er ist eine gute Quelle für Vitamin K und enthält Antioxidantien, die vor Krebs und Herzkrankheiten schützen können. Sellerie hat nachweislich entzündungshemmende Eigenschaften und kann zur Verbesserung des Blutdrucks und zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

Sellerie ist ein Lebensmittel mit negativem Kaloriengehalt. Das bedeutet, dass die Verdauung von Sellerie mehr Kalorien benötigt, als der Sellerie selbst enthält. Der Verzehr von Sellerie kann Ihnen also helfen, Gewicht zu verlieren oder Ihr Gewicht zu halten, weil Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie zu sich nehmen.

Wie gesund ist Staudensellerie roh?

Sellerie ist eine gute Quelle für die Vitamine A, B6 und C sowie für Kalium und Folsäure. Er enthält außerdem Flavonoide und Cumarine, die dem Sellerie seine antioxidativen Eigenschaften verleihen. Darüber hinaus ist Sellerie eine gute Quelle für Ballaststoffe.

Roher Sellerie ist gesünder als gekochter Sellerie, da durch das Kochen einige der Nährstoffe in Sellerie zerstört werden. Beim Kochen werden zum Beispiel Vitamin C und die B-Vitamine zerstört. Wenn Sie also den größten Nutzen aus Sellerie ziehen wollen, sollten Sie ihn roh essen.

Was passiert wenn man jeden Tag eine Sellerie essen?

Der tägliche Verzehr von Sellerie hat viele gesundheitliche Vorteile. Sellerie ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C und Kalium. Außerdem ist er ein kalorienarmes Lebensmittel, was ihn zu einer guten Wahl für Menschen macht, die abnehmen oder ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren wollen. Der tägliche Verzehr von Sellerie kann dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfällen und anderen chronischen Krankheiten zu verringern.

Bei welchen Krankheiten hilft Sellerie?

Sellerie kann die Verdauung fördern und Entzündungen hemmen. Er ist auch ein natürliches Diuretikum, das Blähungen und Wassereinlagerungen verringern kann. Außerdem ist Sellerie eine gute Quelle für die Vitamine A, C und K sowie für Ballaststoffe. Das macht ihn zu einer guten Wahl, um die allgemeine Gesundheit zu fördern und das Risiko chronischer Krankheiten wie Herzkrankheiten, Schlaganfall und Krebs zu verringern.

Häufige Leserfragen zum Thema “Staudenselerie – Gesundheit”

1. Welche gesundheitlichen Vorteile hat Staudensellerie?

Staudensellerie ist ein ausgezeichnetes Lebensmittel für die Gesundheit, es ist kalorienarm, aber voller wichtiger Vitamine und Mineralstoffe. Es liefert Antioxidantien und Ballaststoffe, die die Verdauung fördern. Darüber hinaus enthält Sellerie auch Luteolin und Apigenin, zwei Flavonoide, die entzündungshemmende Eigenschaften haben.

2. Ist das Trinken von Selleriesaft gesund?

Ja, das Trinken von Selleriesaft kann gesund sein. Es kann helfen, Entzündungen zu reduzieren, die Verdauung zu verbessern und den Blutdruck zu senken. Selleriesaft enthält auch eine hohe Menge an Vitamin K. Allerdings ist es wichtig zu bedenken, dass beim Entsaften einige Ballaststoffe verloren gehen, die für die Gesundheit des Verdauungssystems wichtig sind.

3. Wie viel Sellerie sollte ich täglich essen?

Es gibt keine spezifischen Empfehlungen für die Menge an Sellerie, die Sie täglich essen sollten. Da Sellerie jedoch kalorienarm und reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, kann er in angemessenen Mengen Teil einer gesunden Ernährung sein.

4. Kann der Verzehr von zu viel Sellerie gesundheitliche Probleme verursachen?

Obwohl Sellerie viele gesundheitliche Vorteile hat, kann ein Überkonsum bei einigen Menschen zu Problemen führen. Sellerie enthält Oxalsäure, die in großen Mengen Nierenprobleme verursachen kann. Außerdem können Menschen, die allergisch auf Birkenpollen oder andere Lebensmittel sind, auch eine Sellerie-Allergie entwickeln. Es ist immer ratsam, bei einer neuen Diät oder bei Änderungen der Ernährung einen Arzt zu konsultieren.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Staudensellerie im 10 er Set, Stauden-Sellerie,...
  • Staudensellerie im 10 er Set, Stauden-Sellerie, Marktfrisch
  • Sie erhalten 10 Staudensellerie Jungpflanzen jeweils im...
6%Bestseller Nr. 3
BIO Selleriesamen (Tall Utah, 250 Korn) -...
  • TALL UTAH - Sehr ertragreiche, mittelspäte, wüchsige Sorte...
  • ZERTIFIZIERTE BIO SAMEN - Unser Bio Saatgut stammt...
Bestseller Nr. 4

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein