Anzeige:
StartNaturheilkundeHeilpflanzenIngwer - Wirkung & Anwendung der Wirkstoffe als Heilpflanze

Ingwer – Wirkung & Anwendung der Wirkstoffe als Heilpflanze

-

Ingwer Heilpflanze

Wissenswertes, Heilkraft, Anwendung, Nebenwirkungen, Anwendungshinweise, Bezugsquellen

Ingwer ist gesund und wird immer beliebter. Der Wurzelstock hilft sowohl bei Verdauungsbeschwerden, als auch bei Appetitlosigkeit und Reiseübelkeit. Wir informieren Sie über die Wirkung und Anwendung des Ingwers, sowie die verschiedenen Zubereitungen der Heilpflanze!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sollten Sie über Ingwer wissen!

Der Qurzelstock Ingwer (Zingiber officinale) gehört zur Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Die Staudenpflanze stammt aus Südostasien, wird heute aber in den meisten tropischen Regionen angebaut.

Die Heilpflanze vermehrt sich unterirdisch, mit horizontal kriechenden Wurzelstöcken (Rhizomen), denen schilfartige Stängel entspringen. Diese Stängel können bis zu einem Meter hoch wachsen und tragen lange, lanzettliche Blätter, die etwa 20 Zintimeter lang sind. An den kürzeren Stängeln des Ingwers befinden sich meist endständige zapfenartige Blütenstände. Diese Blüten sind klein und gelb mit einer Lippe, die pupur gefärbt ist.

Sowohl kulinarisch, als auch arzneilich kann Ingwer verwendet werden. In Curry ist er beispielsweise in gemahlener Form enthalten und dient dann als Gewürz in verschiedenen Speisen. Frisch kann er kandiert werden/ Oft wird er in der Gastronomie auch als Sirup eingelegt und anschließend als Ingwertee getrunken. Ingwer ist Geschmacksgeber für verschiedene Limonaden und Biere (Ginger Ale).

Diese Heilkraft hat Ingwer

Der Wurzelstock des Ingwers kann bei Übelkeit und Brechreiz helfen, da er antiemetisch wirkt. Er steigert somit die Speichel- und Magensaftsekretion und fördert den Gallenfluss (cholagoge Wirkung), wodurch durch die Heilpflanze auch die Beweglichkeit des Darms erhöht wird (Peristaltik). Gerne wird Ingwer daher zur Behandlung der folgenden Beschwerden eingesetzt:

  • Oberbauchbeschwerden, darunter fallen Oberbauchschmerzen, Blähungen, Völlegeführl, Übelkeit,Erbrechen
  • Symptome bei Krankheiten während der Reise, wie Schwindel, Übelkeit und Erbrechen
  • Übelkeit nach Operationen

Nach einer Chemo- oder Strahlentherapie leiden Krebspatienten ebenfalls unter einer starken Übelkeit, bei der Ingwer gut helfen kann. Zur Verstärkung seiner Wirkung werden aber meistens zusätzlich chemische Medikamente benötigt (Antiemetika).

Auch in der Schwangerschaft empfehlen viele Frauen die Einnahme von Ingwer, um die Morgenübelkeit zu lindern. Allerdings soll er nur bei leichteren Anfällen wirken.

Ingwer wurde früher besonders häufig bei Problemen wie Appetitlosigkeit oder zur Unterstützung der Verdauungsfunktionen im Körper eingesetzt. Ingwer wirkt bei Erkältungen heilend und soll das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

Viele figurbewusste Menschen nehmen Ingwer unterstützend zur Gewichtsabnahme ein. Die bitter-scharfen Stoffe der Heilpflanze sollen beim Abnehmen unterstützen, da die Ausschüttung von Magensaft und Gallenfluss angeregt wird.

Die Wirkung des Ingwers kommt durch seine Inhaltsstoffe zustande. Ätherisches Öl aus der Ingwerwurzel beispielsweise enthält Citral, Zingiberen und Zingiberol. Doch auch die nichtflüchtigen Scharfstoffe (z.B. Gingerol) sind für die positive Wirkung verantwortlich. Der typische Geruch wird durch Zingiberol verursacht, der Geschmack durch Gingerol.

Anwendungsarten von Ingwer

Frische oder getrocknete Ingwerwurzeln können helfen, wenn Probleme im Magen-Darm-Trakt wie Schmerzen, Übelkeit und Sodbrennen auftreten. Doch auch bei Appetitlosigkeit oder Reisekrankheit ist Ingwer ein beliebtes Heilmittel. Die frische Wurzel kann dazu über einen Obstsalat oder einer Suppe zerrieben werden. Wen Übelkeit plagt kann für die Wirkung auch auf einem Stück Ingwer herumkauen. Pulverisierter Ingwer kann am besten in Mengen von 0,5 bis 2 Gramm einer Suppe beigemengt werden, um beispielsweise Reiseübelkeit vorzubeugen. Diese sollte eine halbe Stunde vor Abfahrt getrunken werden.

Sehr beliebt und empfehlenswert ist auch Ingwertee. Dazu übergießen Sie einfach 0,5 bis 1 Gramm der geschnittenen oder pulverisierten Ingwerwurzel mit einer Tasse siedendem Wasser. Der Aufguss wird zugedeckt und für etwa fünf Minuten ziehen gelassen. Seihen Sie anschließend die Pflanzenteile ab. Diesen Tee können Sie jeweils frisch zubereitet vor den Mahlzeiten trinken.

Fertigpräparate wie Ingwer-Kapseln und Ingwer-Tinkturen eignen sich besonders gut für unterwegs. Achten Sie bei diesen Präparaten aber auf die Packungsbeilage. Für die Dosierung können Sie auch Ihren Arzt oder Apotheker befragen.

Die Wirkung des Ingwers können Sie mit Zugabe weiterer Heilpflanzen verstärken.

Die Nebenwirkungen von Ingwer

Leichtes Unwohlsein im Magen-Darm-Trakt wie Sodbrennen, Durchfall und Blähungen können eine Nebenwirkung von Ingwer sein. Gerade in der Schwangerschaft kann die Einnahme von Ingwer Sodbrennen und Kopfschmerzen auslösen.

Das sollten Sie bei der Einnahme von Ingwer beachten

In Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie die Einnahme von Ingwer zunächst mit Ihrem Arzt besprechen, da die Heilpflanze bei Schwangerschaftsübelkeit nicht empfohlen wird. Hier ist häufig eine ärztliche Behandlung erforderlich.

Auch bei Gallensteinen sollte eine Anwendung von Ingwer zunächst ärztlich abgesprochen werden.

Bezugsquellen von Ingwer

Frischer Ingwer ist in Wurzelform in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich. Aus den frischen Wurzeln können Sie sich einen Ingwertee zubereiten, dafür sollten Sie bestenfalls Bio-Waren verwenden. Fertige Präparate wie Tee, Kapseln, Tabletten oder Wasser auf Ingwerbasis sind in Apotheken und einigen Drogerien, sowie in unserem Vitalstoffe Online Shop erhältlich. Beachten Sie bei diesen aber immer die Packungsbeilage!

- Werbung -
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Bio Curcuma & Ingwer - 180 Kapseln - 4440mg Bio... Bio Curcuma & Ingwer - 180 Kapseln - 4440mg Bio... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR
2 BIONUTRA® Ingwer Kapseln Bio (240 x 600 mg),... BIONUTRA® Ingwer Kapseln Bio (240 x 600 mg),... Aktuell keine Bewertungen 19,95 EUR
3 Ingwer Kapseln – BIO – 250 Kapseln - 600mg pro... Ingwer Kapseln – BIO – 250 Kapseln - 600mg pro... Aktuell keine Bewertungen 18,95 EUR
blank
Jan Oliver Frickehttps://www.vitaes.de
Als überzeugter Naturheiler , schreibe ich gerne über Gesundheitsthemen. Ich bin der Überzeugung das viel Heilkraft in den unbehandelten Naturprodukten liegt und das man durch einfache Verhaltensweisen, wie Ernährung und Bewegung zum Teil auf Medikamente verzichten kann.

Werbung